1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barschrute: BGeneration vs. Yasei Aori EDIT Bericht zur Aori

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Drop Shoter, 3. März 2012.

  1. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
    Moin Moin...

    Erneut das leidige Thema. Gesucht ist eine Barschrute.
    Sie sollte von einem Chubby, Gummi mit ~5gr Köpfe bishin zu Gummis mit 10 bzw. 12 gr Köpfe alles werfen und möglichst auch führen können. Letzteres wäre oberste Obergrenze ;)

    Geliebäugelt habe ich mit der Daiwa Black Generation und der Yasei Aori.
    Bei der Generation wäre das die 2.25m lange Peitsche mit 5-12g, bei der Yasei die SYAA240ML (2.40m, 7-13gr)
    Die Black Genration soll ja eine parabolische Aktion haben, das finde ich schonmal super, in punkto Aktion ist die Generation der Yasei also was voraus.
    Da die Yasei ja ein wenig kräftiger ist (?!) hätte ich da wohl keine Angst das sie bei 12gr Kopf versagt, nur bei der Black Generation habe ich ein bisschen bammel.
    Also vielleicht mag sich jemand melden, schafft die Rute 12gr + Gummi?

    Im Prinzip ist sonst alles gesagt. Die Rute soll den Bereich unter meiner Suisho (10-40gr) abdecken.

    Gerne auch andere Vorschläge, nur bitte über 2.10m und nicht teurer als 130€ !

    Lieben Gruß!
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    welche gummigröße soll denn an die jigköpfe???
     
  3. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Nein, ich denke das schafft sie nicht. Ab 10 Gramm wird es bei der Generation Black (!) in der von dir angegebenden Version eng.
     
  4. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Ich denke mal Gummi 3" mit Tellerschwanz, bzw. No Actions bis 4" oder 5"!


    Ohne oder mit Gufi? Letzteres wäre vertretbar.
     
  5. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    also bei den gummigrößen wirds auch denke ich bei der yasei eng...
    hatte sie letztens in der hand und habe mich dann für die -15g variante entschieden fürs angeln mit maximal 79er squirrel....
     
  6. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Gufi + 10g Jig du Trantüte :lol: Mensch Robert... :wink:
     
  7. HHKanalangler

    HHKanalangler Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Themen:
    18
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Ey, hab heute beide Ruten gefischt. Meine eigene Yesei in 2,10 Meter mit 15 Gramm Wurfgewicht und vom Kollegen die Twitching Stickk oder wie das Ding heißt, bis 28 Gramm.

    Mit meiner Aori gehe ich auf Barsch und leicht auf Zander. Heute hatte ich z.B. meinen bisher größten Zander (Mitte 80) in der Bauchflosse gehakt. Nach kurzer Zeit kam er dann hoch und hat nochmal alles gegeben. Bis nach einer ca. 10 Meter langen Flucht wahrscheinlich die Flosse eingerissen ist.
    Aber die Power hatte sie auf jeden Fall diesen Zander gut zu drillen.

    Hab mit 10 Gramm Jig+ kleinen Shaker auf Barsch gefischt. Und das geht echt gut. Selbst schwerere Köpfe kann ich auch noch locker werfen, da sie einfach richtig straff ist. Und selbst ein 20 cm Barsch bringt noch Spaß und ich fische alles ab ca. 2 Gramm Jig mit kleinem Köder.

    Die Twitching Stick ist aber nochmal deutlich straffer und mir gefällt der Griff auch gut. Hatte leider keinen Drill an ihr aber der scheint auch noch richtig Spaß zu bringen wie es aussah.
     
  8. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Phillip, der Robert meint die Small Plugger, nicht die Twichin' Stick. Das sind unterschiedliche Modelle. Zumal die Small Plugger auch absolut nicht für die Angelei mit Softlures bzw die Angelei mit dem Jig ausgelegt ist. Dafür ist dieses Modell zu weich.
    Die Twichin Stick hingegen packt sowohl Softbaits als auch Wobbler ab 7, 8 Zentimeter...

    Robert, ich denke die passende Rute für dich wäre die Minnow Darter mit 2.25m/7-28Gramm. Ist zwar auch eher für Hardbaits ausgelegt, packt jedoch Gummis deiner gewünschten Größe am 10g Jig!
     
  9. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Das war mir so gar nicht bewusst :oops:
    Und wirft so ziemlich alles überm Haufen ...
    Wäre die Minnow Dater, oder auch die Twitch n' Stick auch was für die lütten Chubbys und Gummis am 5gr Kopf? Oder ist das zu leichte Kost...?
     
  10. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Ich denke, das geht. Ist aber nicht Optimal!
    Weißt Du eigendlich was Du willst? Erst 3" Gummis am 10g Jig, jetzt Cubbys und klene Gummis am 5g Jig... Ich glaube, darüber solltest Du dir eher gedanken machen, und dannach dann schauen, welche Rute passt ;)
     
  11. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Und für dies Einsatzgebiet suche ich eine Rute!
     
  12. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Dann order dir doch die Minnow Darter, das müsste passen.
     
  13. HHKanalangler

    HHKanalangler Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Themen:
    18
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Ich wär ja immer noch für die Aori :D
    Die packt das alles locker.

    Leicht, Schnell, sensibel, hat Power und ist ne Spaßrute.
    Aber es gibt viele Ruten die diese Eigenschaften haben. Und du findest schon die richtige. Ich brauche auch noch ne etwas schwerere als die aori und da finde ich die Twitching Stick echt geil.
     
  14. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Im April - ESOX kannst Du dir noch ein paar Infos zu der Twichin' Stick einholen, ich hab da mal was zusammengebastelt.
     
  15. faxe80cm

    faxe80cm Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Ich hab mir die Generation Black Shad Caster gekauft und Freitag das erste mal damit gefischt. Sehr schöne Angel kann ich sagen.
    Vielleicht solltest du dir die mal angucken.
     
  16. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Die Rute ist mir zu kurz, dennoch, vielen Dank!
    Wenn nicht noch n' anderer Vorschlag kommt, läuft es wohl auf die Aori hinaus!
     
  17. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Hallo liebe Gemeinde
    Hiermit möchte ich mich kurz zur Entscheidung bzw. Rutenwahl äußern, für all diejenigen, die es interessiert.
    Die Entscheidung fiel für die Aori. Ihr Wurfgewicht passte zwar nicht perfekt, war aber dennoch im (gewünschten) Rahmen. Mit 2.40 Meter ist sie außerdem ein wenig länger, als die „hippen kurzen“. Das macht sich dann auch ein wenig (positiv) in der Wurfweite bemerkbar. Dennoch ist die Rute kurz genug um auch an Stegen, an der Spund oder an Brücken mit ihr hantieren zu können.
    Gepaart wurde die Rute mit einer Technium FC in der 2500er Größe, bespult mit einer roten Power Pro, bei der Größe lasst mich lügen, es müsste die o.10 sein.
    Bestellt habe ich die Rute bei Angelcenter Kassel, dort war der Service super, kann ich also wärmstens empfehlen, genau wie meinen „Stamm-Dealer“ Boddenangler, von dort habe ich die Rolle bezogen.
    Weiter zur Combo, was als erstes positiv ins Auge fällt, ist mMn. die Optik, relativ schlicht, die weißen Elemente in der Rute setzen dennoch Akzente. Ich hätte mir einen durchgehenden Griff gewünscht, wie bei so vielen Ruten. Hoffen wir (ich) mal, dass durchgehende Griffe wieder „hipp“ werden.

    Nimmt man die Combo in die Hand, fällt sofort die Leichtigkeit auf, grauenhafterweise macht das die Kopflastigkeit wieder wett… , verdammt sei auch hier der Griff, Kontergewichte anzubauen bzw. einzubauen, ist nur mit einem komplett neuen Griff möglich. Extrem Bedauerlich!
    Zu sagen ist weiterhin, die Rute ist extrem schnell, sowohl auch feinfühlig. Vorausgesetzt man verwendet eine dehnungsfreie Schnur, so kann man wie gewünscht den Boden mit einem Jig „abtasten“. Auch Bisse werden wunderbar vom Blank übertragen, auch ohne Aussparung.
    Die angegebene Länge haut hin, über das angegebene Gewicht kann ich mich nicht äußern. Das angegebene Wurfgewicht ist ein wenig zu niedrig angesetzt.
    Untere Grenze währen da beispielsweise der kleinste Squirell, Chubby, 4gr Jig oder ähnliches.
    7gr Jigs fliegen schon ordentlich, ab 10gr bis zum Horizont, vorausgesetzt, man möchte dort hin. Ein 15gr Birnenblei kommt wie aus einer Kanone geschossen ans andere Ufer. Notfalls wirft die Rute noch den mittleren Shaker mit einem 12gr Kopf, das sind dann aber auch die Grenzen der Rute.
    Die engen Ringe schaden der Wurfweite mMn. nicht, bzw. fallen sie merklich wohl kaum ins Gewicht.

    Noch ein letztes Wort zur Aktion, die ist nämlich Traumhaft: Semiparabolisch mit bretthartem Rückgrat, bis jetzt konnte sie Hechte bis mit 60, Zander bis 50 und einige 30er Barsche problemlos Paroli bieten, was nicht heißt, dass die Drills keinen Spaß machen würden.
    Ich kann die Rute nur wärmstens weiterempfehlen und entschuldige mich dafür, dass aus einem kurzen Statement 447 Wörter geworden sind.
    Anbei noch ein Bild, falls irgendwer überhaupt noch mehr möchte, zB. Zum Griff, -> PN!

    Lieben Gruß


    [​IMG]


    Tante Edith, ich lad sie einfach hoch.
    Der Griff wirkt etwas täuschend lang, ist aber nur Unterarmlang, absolut handlich.

    http://img84.imageshack.us/img84/7483/dsc00514gt.jpg
    http://img221.imageshack.us/img221/2659/dsc00516zz.jpg
     
  18. HHKanalangler

    HHKanalangler Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Themen:
    18
    Beiträge:
    284
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    Re: Barschrute: Black Generation vs. Yasei Aori

    Hab ich doch gesagt ;)

    Die Rute ist bei mir immer noch geliebt und hat mitlerweile schon so viele gute Fisch mitgemacht.
     

Diese Seite empfehlen