1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barschkombo!Was denkt ihr?

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von Stachelritter_16, 5. Januar 2012.

  1. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    hallo,
    habe zu Weihnachten die Mitchel Mag Pro(rute) und die Advanced blade alu(rolle)bekommen.Ihr Wurfgewicht beträgt 5-18 gr.Außerdem habe ich jede menge Wobbler von illex,rapala und Lucky craft bekommen,welche ich twitchen werde.Neben dem Überwiegenden Wobbeln,werde ich auch mal dropshotten mit swing impact 5,5cm.Hier mal die Modelle der Wobbler,achja die schnur ist rotgeflochten mit 5,4kg tragkraft.Illex:Sq 61,tiny fry 38,chubby minnow 35,sk pop;Lucky craft:pointer 48 sp,bevy minnow 40 sp,snacky 33;Rapala:Original floater 3cm,clackin crank 5cm;;und von jackson den lake walker 8cm und nen minnow 9,5cm.Was haltet ihr davon.Werde ich fische(bzw barsche,und wenns nur kleine sind)fangen???
     
  2. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Hey... ich denke, Deine Frage wird Dir wohl so niemand beantworten können wie du es gern hättest!

    Ich fang mal so an... Dein gewähltes Köderspektrum, Rute und Rolle gefallen mir, nur solltest du Dich auch(und das ist meiner Meinung nach viel wesentlicher) mit dem Gewässer und seinen eigenarten beschäftigen.
    Soll heißen... Wo steht der Fisch? Was für Farben gehen? Wie muss der Köder geführt werden?

    Du kannst Dir die besten und teuersten Köder an die Strippe knüppern, der Fisch beißt nicht, wenn er nicht da ist!

    Wie gesagt viel wichtiger ist es, den Fisch zu finden und dann die Köder einzeln zu testen. Für den Anfang hast Du sicherlich ein gutes Spektrum, welches du durchtesten kannst.

    Mir fallen da noch Kopyto Gummifische ein. Kosten nicht viel Geld. Hier kannst du Dir zu Anfang mal versch. Farben zulegen und die Reaktion darauf testen. Wenn Du eine Farbe gefunden hast, auf den die Fische "anspringen", kannst du es mit anderen Ködern in ähnlichen Farben versuchen und so weiter und so fort.

    Ich war einen ganzen Monat lang auf einer Strecke beschäftigt, die ca. 300 Meter am Ufer lang führte, an der ich drei oder vier Stellen hattte, an denen ich ans wasser kam. Nach genau der Methode wie beschrieben habe ich einige gute Köder für diesen Streckenabschnitt finden können. Hat man ersteinmal einen Anhaltspunkt der Köderfarben lässt es sich weiter arbeiten.
    Allerdings: Köderfarben hin oder her, wenn der Fisch da ist, ist es oft zweitrangig wie der Köder ausschaut.
    Wichtig ist meiner Meinung nach nur:
    Helle Tage, sichtiges Wasser = dunkle, natürliche Farben
    Dunkle Tage, trübes Wasser = helle, "Schockerfarben"

    Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel...

    Ich hoffe, ich konnte helfen!
     
  3. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
    sers
    grundsätzlich halte ich die Kombo für gar nicht so verkehrt. Mir wäre nur das WG für die kleinen wobbler ala tiny fry viel zu hoch!für squirrel u.ä. sollte es aber passen!
     
  4. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    Ich angel schon seit ich 6 bin am Rursee!!!Wenn der Wasserstand normal ist muss man Brasche nicht suchen,da sie aufgrund der Brut wirklich ÜBERALL sind.Hotspots sind Staruchbuchten und Steganlagen.Kopytos habe ich auch,jedoch kein vertrauen in sie.
    mfg Stachelritter
     
  5. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
    dann solltest du sie öfter fischen!
     
  6. BassManiac

    BassManiac Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Themen:
    13
    Beiträge:
    407
    Likes erhalten:
    24
    Deine Kombo ist ok aber für den tiny fry od chubby würde ich mir eine noch leichtere rute zu legen(pulse 1,83m wurfgewicht 2-8gr.). Den Kopytos in 3,5-5,0cm kannst du vertrauen sind sehr fängig kann ich nur bestätigen.Tight Lines :D
     
  7. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    der berater im Bode angelgeraete hat mir die für diese köder empfohlen.Kopytos fische ich doch am jig so,oder:lass sie bis auf den grund absinken,dann rute heben,also zupfen,sinken lassen usw.
    Ps:Wegen dem clackin crank (10g) sollte ich einen nummer größer nehmen(rute 5-18 wg).Er meinte auch folgendes,nämlich dass man bei einer 2-6 gr rute keine 6gr köder fischen kann,sondern eine nummer größer nehmen soll.
    Den tiny fry habe ich am forellenteich getestet.Ich komme recht weit raus mit der rute.Außerdem lässt er sich perfekt twitchen mit der rute.Ich habe beim 3. wurf dann auch eine Forelle fangen können.
     
  8. BassManiac

    BassManiac Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Themen:
    13
    Beiträge:
    407
    Likes erhalten:
    24
    Du musst ja nicht wenn du zufrieden bist war halt meine Meinung.Ein chubby od. Tiny fry wiegt ja auch keine 6gr. :D 8O
     
  9. BassManiac

    BassManiac Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Oktober 2011
    Themen:
    13
    Beiträge:
    407
    Likes erhalten:
    24
    Du musst ja nicht wenn du zufrieden bist war halt meine Meinung.Ein chubby od. Tiny fry wiegt ja auch keine 6gr. :D 8O
     
  10. Stachelritter_16

    Stachelritter_16 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Themen:
    91
    Beiträge:
    1.065
    Likes erhalten:
    0
    ja außerdem im sommer...da muss man sowieso nicht weit raus(zumindest bei mir),da buchten sehr klein sind und vor allem schmal.
     

Diese Seite empfehlen