Barsche in der Müggelspree zw. Müggelsee und Dämeritzsee

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Tinsen

Barsch Vader
Moderator im Ruhestand
Registriert
30. September 2003
Beiträge
2.167
Punkte Reaktionen
40
Ort
Berlin-F`hain
hi,

ich will am nächsten dienstag einen tag mit einem kumpel mit unserem boot auf barsch und hechtpirsch gehen.

mein boot liegt an der müggelspree zw. gr. müggelsee und dämeritzsee / berlin.

früher (ca. 1990) konnte ich öfter gute barsche an der köfi-angel erbeuten. das ist aber jahre her.

kennt jemand die müggelspree oder anliegende seen (flakensee, seddinsee, müggelsee ...) und hat daher erfahrungen wo die barsche stehen und welche köder zu empfehlen sind?

hechte konnten wir in diesem jahr schon auf dem flakensee an den seerosenfelder erbeuten. das wird auch ein ziel an diesem tag sein.

kennt jemand noch gute hechtspots ? stehen die auf den seen eher im tiefen oder an den schilffkanten?

was macht der zanderbestand ? habe jahrelang keinen zander mehr in diesem teil der spree gefangen. da läuft es in der stadt wesentlich besser.

danke.
 

Tinsen

Barsch Vader
Moderator im Ruhestand
Registriert
30. September 2003
Beiträge
2.167
Punkte Reaktionen
40
Ort
Berlin-F`hain
Hellweg Marathon 470 mit Suzuki 85 PS Außenboarder.

zum Schleppen etwas zu schnell :lol:
 

Tinsen

Barsch Vader
Moderator im Ruhestand
Registriert
30. September 2003
Beiträge
2.167
Punkte Reaktionen
40
Ort
Berlin-F`hain
so wieder zurück.

um 6.30 hat es stark geregnet, so daß wir nicht ruas sind. haben vom ufer jeder so ca. 10-115 barsche fangen können. leider nur um die 20 cm.
danach wurde das wetter besser und wir sind mit dem boot auf den flakensee hechte suchen gefahren. leider war nichts zu holen. in der löcknitz wollen die barsche auch nicht so richtig und auch in der alten müggelspree ging nichts.

am nachmittag wieder an die barschstelle vom morgen. hier ging nur noch wenig. die barsche scheinen nur am morgen richtig beißen zu wollen.

war trotzdem ein schöner tag auf dem wasser
 

dietel

Barsch-Yoda
Teammitglied
Administrator
Registriert
18. Oktober 2002
Beiträge
4.481
Punkte Reaktionen
9.046
Ort
Berlin, Germany
Website
www.barsch-alarm.de
hab die gleichen erfahrungen hinsichtlich der beißzeit. allerdings in der havel und an verschiedenen seen: der morgen bringt's. danach kommt nur noch wenig.
 

Oben