1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsche ganz oben ?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von DS-Freak, 1. September 2009.

  1. DS-Freak

    DS-Freak Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute

    Komm gerade vom See. Ein Barsch ca 25cm und ein Hecht von ca. 40cm der sich allerdings den Kopyto kurz vor der Landung abgeschüttelt hat. War nur ne Stunde da. Bin also zufrieden.

    Das Wasser kocht. Rapfen fliegen aus dem Wasser und auch die Barsche jagen nach der Brut.

    Nun die Frage. Welcher Köder empfielt sich um die an der Oberfläche jagenden Barsche zu bekommen? Hatte es wie gesagt mit einem recht schnell an der Oberfläsche geführten Kopyto versucht. Das scheint mir allerdings nicht die Ideallösung zu sein. Schwimmende Mini Wobbler brachten auch nichts.

    Gegen nen Tipp für die Rapfen hätte ich natürlich auch nichts einzuwenden :D

    LG

    Marc
     
  2. steff192

    steff192 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.356
    Likes erhalten:
    0
    illex sk-pop,oder gnfish 75 wären da meine favoriten :wink:
     
  3. Yanngo

    Yanngo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    304
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Muddastadt
    Popper!
    Crawler!
    Das ganze Oberflächenzeugs...
    oder n Fin-S mit Bleikopf und durchziehen, durch die Brut...
    Gibt viele Möglichkeiten...
     
  4. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Bonnies sind in jedem Fall ne Alternative,ansonsten mal kleine No-Actionshads mit leichten Jigköpfen versehen,twitchen und freuen !! Gruß Morris
     
  5. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    wie Morris aus erfahrung sagt, würde ich es auch mal mit no actions versuchen. allerdings nicht am jigkopf, sondern am offset! mit ein wenig beschwerung, kommst du auch ganz gut raus damit. meine lieblinge sind zur zeit keitech 5"shad impact und die 4" shads von bass assassin.
    gruss micha
     
  6. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Leipzig
    @DS-Freak wenn du sie an der oberfläche jagen siehtst, kannste alles benutzen , da beissen sie auch auf alten socken oder blanken haken ... vorrausgesetzt es sind wirklich barsche - rapfen sind meiner meinung nach viel zickiger

    die oberflächenbarsche sind in den gewässern die ich beangele oft ausschliesslich +30er exemplare ...

    problem ist nur das die fische oft einen tick zu weit weg sind von der eigenen position. ich benutz da gerne lipless crankbaits, also z.b. jackall tn50/tn60 oder ähnliches , diese köder lassen sich sehr weit werfen. die sind auch gute searchbaits, wenn man den schwarm erstmal orten will ...

    ansonsten würde ich die gängigen oberflächenköder nehmen: z.b. jackall water moccasin, lucky craft sammy 65 & 80 , megabass coayu / coayu slide sinker, jackall water monitor usw ...
     
  7. DS-Freak

    DS-Freak Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Yo danke erstmal für eure Tipps. Es sind auf jeden fall Barsche und wirkliche Brocken. Rapfen sind auch dazwischen. Habs nochmal probiert mit kleinen Hellgies und No-Actions ohne Beschwerung aber die Biester wollen einfach nicht. :cry:

    LG

    Marc
     
  8. günni22

    günni22 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Spöket im Barschdesign und davor 2 kleine Kopytos am Seitearm.
    Diese Montage kannst Du weit auswerfen.
    Beste Grüße
    Günni
     
  9. DS-Freak

    DS-Freak Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Klingt super. Bei uns sind Paternostermontagen aber leider verboten :evil:

    Aber das wäre auf jeden Fall ne Idee. Würde ja den Futterneid anregen...
     
  10. Pikehunter88

    Pikehunter88 Nachläufer

    Registriert seit:
    1. November 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    23
    Likes erhalten:
    0
    spöket is nicht so toll.ich hab zwar mit spöket auch schon gezielt auf barsche geangelt aber außer das man ihn weit werfen kann hat er keine besonderen eigenschaften,er sinkt schnell,man kann ihn nicht auf der stelle halten und seine aktion ist im vergleich zu den anderen genannten ködern auch nicht berauschend.mit beifängern könnte das bessser klappen ist ja aber oft verboten,wie bei uns auch :(

    wenn auf flachlaufende wobbler nichts geht,probier man abwechslung in die führung zu bringen,einfach mal paar sekunden stehen lassen,dann ein paar ganze kurze schläge aus dem handgelenk...oder du gehst einfach mal zu einer anderen uhrzeit als bisher.spät am abend ist zur zeit bei uns die beste zeit
     
  11. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.081
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Wenn der janze Kleinkram keine Liebhaber findet, dann versuch es mal mit "schwerem" Geschütz. 7 cm Slider, wiegen 18g und die feuerst Du bis zum Horizont.
    Die Barsche mögen.........

    [​IMG]

    und die Rapfen lieben sie. :D

    [​IMG]


    MfG Schlotterschätt :wink:
     
  12. Hechtfritze

    Hechtfritze Barsch Simpson

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Komisch dass noch keiner den Mepps agila gr. 3 silber empfolen hat. Der ist für sowas wie gemacht.
     
  13. Trouthunter

    Trouthunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. September 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    also ich wird wie oben schon genannt die fin-s am dropshothaken benutzen einfach jerken oder die illex oderlucky craft stickbaits der sammy von lucky craft fängt bei uns am rhein in 10cm ziemlich viele gute rapfen auch in6,1 ziemlich gute barsche.dann bleibt da noch der unbeschwerte gezupfte köfi tot natürlich oder ein geschlepter fischfetzen mit flatternder haut an der langsamen posenmontage.und ich hätte da noch nen tipp nur da darf das wasser nich zu tief sein an der grundmontage einen tauwurm oder mistwurm bündel bei denen den würmern luft per einmalspritze injiziert wird.auch tauwürmer an der stehenden posenmontage sin erfolgreich.

    vlg trouthunter und petri heil hoffe ich konnte dir weiter helfen ;)
     
  14. Hechtpittner1

    Hechtpittner1 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Themen:
    6
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Au/am Rhein
    ich empfehle den meps aglia 2 in grün der is perfekt auf barsch
     
  15. Trouthunter

    Trouthunter Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. September 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    also der hansen vims is auch gut hat geile richtig geile farben un fliegt 50m+
     
  16. LezdePez

    LezdePez Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    339
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdinghausen
    spinner. 8) :D :wink:
     

Diese Seite empfehlen