1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Barsche fangen um Berlin

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von MyKey, 19. November 2007.

  1. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Jungs,

    gleich werdet ihr mich bestimmt niedermetzeln, dass ich gefälligst die Suche anstrengen soll. Habe ich bereits gemacht und 1-2 Ergebnisse erhalten, die mich allerdings noch nicht zufrieden stellen.

    Ich suche einen See, der maximal eine Autostunde von Berlin-Reinickendorf entfernt ist. Man sollte dort entweder mit der DAV-Marke angeln können oder eine günstige Tageskarte kriegen können. Außerdem sollte die Möglichkeit bestehen günstig ein Boot mieten zu können. Ein Echolot hab ich, aber momentan kein Boot.

    Eigentlich war mein Plan mal den Parsteiner See zu besuchen, allerdings sind die Preise letztes Jahr für Tageskarten um 100% gestiegen, sodass man ich dann für einen Angeltag 12€ (Tageskarte) + 6€ (Boot) + 20€ (Benzin) = 38€ rechnen kann. Die Kosten sind mir so zu hoch.

    Ein weiteres Problem besteht darin, dass einige Fischer die Boote über den Winter nicht mehr vermieten. Somit fallen mir bekannte Gewässer wieder weg.

    Hauptsächlich soll es auf Barsch gehen.
    Ich brauche nicht den ultimativen Tipp irgendwelcher Spots. Lediglich die Info wäre nett, wo ich denn ein Boot mieten kann und es sich halbwegs lohnt hinzufahren. Ich habe momentan keine Lust mehr aufs OHK angeln..

    Ich hoffe mir kann jemand einen kleinen Tipp geben ;)
    Übrigens: Es soll schon Mittwoch losgehen ^^

    Mfg, Mike
     
  2. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    probier doch mal dein glück am obersee(kein dav gewässer) bei lanke.autobahn richtung prenzlau abfahrt lanke.ich kann dir aber auch nicht sagen ob die boote noch im wasser liegen.wenn du keine infos mehr bekommst kann ich dir ja mitte der woche nochmal sagen ob ich noch boote im wasser gesehen habe.aber auch so lohnt sich ein trip dorthin außerdem sind noch dav gewässer in nächster nähe wie z.b. der hellsee und die krumme lanke.
     
  3. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hey, danke für die schnelle antwort ;)
    am obersee kostet ein boot 25€ pro tag.
    der ist zwar sehr gut zu erreichen. ich sehe den auch immer da unter der autobahnbrücke, aber 25€ sind zu happig.
    der hellsee hat ja nur die 2 vereine und ich weiß nich ob man boote an der krummen lanke mieten kann. ein boot wäre schon sehr sahnig. sonst kannste die barsch suche fast vergessen. vom ufer aus sind meist nur kanäle gut... da kommste halt überall ran.

    mfg, mike
     
  4. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    am hellsee kann mann nach absprache boote bekommen.allerdings machen die schon winterfest und es liegen nur noch ein paar boote im wasser.an der krummen lanke müßte das ähnlich sein,aber da brauch mann finde ich kein boot.da kann mann gut vom ufer die tieferen stellen anwerfen.25 euro ist natürlich zu teuer,das wußte ich nicht mehr.ich fahr da oft vorbei ,habe da aber lange nicht da geangelt weil ich ein eigenes gewässer ganz in der nähe besitze.
    gruß fix
     
  5. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich bin eigentlich auch immer dort in der gegend um lanke unterwegs. sei es der OHK zum spinnfischen, oder der hellsee zum ansitzen...
    ein boot wird aber vorrausgesetzt. mein angelkollege und ich wollen das jetzt mal machen, da wir sonst nur wenig zeit haben und immer nur am kanal sind.

    weiß denn jemand wie es mit dem wandlitzsee oder stolzenhagener see aussieht ?
    kriegt man da noch boote ?

    mfg, mike
     
  6. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo,

    war heute am stolzenhagener see angeln und wollte davon berichten.
    haben bei der fischerstube ein boot geliehen bekommen und ich muss sagen, dass leute selten so nett sind, wie der herr dort ;)
    ich war also nich das letzte mal da.

    wir hatten noch ein echolot dabei, da wir den see zum ersten Mal befischt haben.
    Das ganze klappte mehr oder minder gut. Wir haben markante Stellen gefunden und abgeklappert. Letztendlich fingen wir ca 8 Barsche (an weniger markanten Stellen :p)

    Das Wasser dort ist äußerst klar und es gibt (so vermute ich) kein riesiges Angebot an Futterfischen. Haben zwar ab und zu was aufm Echolot gesehen, aber nur vereinzelt kleine Fische. 2 Schwärme von Futterfischen konnten wir an Stegen entdecken, mehr eigentlich nicht. In der Nähe dieser Schwärme fingen wir lediglich einen Barsch.

    Der See hat mir eigentlich gut gefallen, auch wenn es alle 10m Privatstege gibt und es heute nicht so rund lief.
    Wahrscheinlich werde ich nächstes Jahr einen zweiten Versuch wagen.

    mfg, mike
     
  7. Carbon

    Carbon Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Hallo und Petri,

    Autobahn ohne Stau :wink: dann könnte der Fischer in Großschauen Abfahrt Storkow eine gute Barschmöglichkeit bieten. Im Angelführer Brandenburg - Storkower Seen - ist der See als gutes Zander und Barschgewässer beschrieben und der Autor hat nichts verheimlicht. Der Fischer Scholz nimmt 10,-€ für den ganzen Tag (derzeit 09.00 bis 17.00) für's Boot. Mit Echolot sind die Berge und Löcher top zu sehen, rudern dauert bis zur gegenüberliegenden Seeseite ca 20 min aber dann !!!

    Viel Spaß mit Gummi (weiß, lemon und dunkelgrün - Jenzi !!!)

    Carbon
     
  8. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    heya. das ist grad der hammer für mich :p
    ich angel seit 4 jahren am groß schauener see.
    das boot vom scholz für 10€ ist echt gut, aber auf barsch fand ich es dort nie gut.
    wenn man dort auf karpfen angeln möchte, dann fängt man am tag meist mind. 1 Karpfen, mein Rekord ist 8 Stück! :)
    der Dickste war bis jetzt 8 Kilo schwer.

    den angelführer hab ich auch hier liegen. dort steht, dass der hecht nicht gut vertreten sei... Das sehe ich anders !! Hecht gibts dort oft und in guter Größe !

    Aufn Zander hab ich es noch nie abgesehen. Auf Barsche schon. Der Größte dort war 29 cm.. Insgesamt war ich dort 2 volle Tage auf Barsch. Natürlich über der tiefen Rinne gegenüber ;) und an anderen markanten Stellen. Barschdurchschnitt von angeblich 500gr. kann ich eigtl nicht glauben.
    Dort lief eigtl kaum was. Der Fischer selbst meinte, dass es nicht allzuviele große Barsche gibt. Für mich ist der See dort reines Karpfengewässer.

    Die Sichttiefe dort beträgt keine 30cm... Viel zu nährstoffreich der See...

    Und zum Boot: letztes jahr hatte Scholz die Boote nur bis Anfang Oktober drin oder so. Und das ist eigtl jedes Jahr so. Wundert mich, dass du berichtest, es gäbe jetz Boote zu mieten. (da fällt mir ein: vor 3 jahren war ich mal am 6.12. aufm see, war ne ausnahme)...

    freut mich, dass noch jemand den See kennt ;)
    Ich hab dort mal einen Wasserotter kennengelernt :)
    Kam zum Boot angeschwommen. Wurde von Scholz und Co. aufgepeppelt damals, weil die den aufgefunden haben. Das Jahr danach ließ sich das Tierchen von Anglern verwöhnen. Würstchen und so hats gegessen :p
    Hab seitdem aber nix mehr von dem Tier gehört... :(


    Ich würde gerne Samstag wieder zum Barschangeln kommen.
    Im schlechtesten Falle würde ich wieder am OHK landen.
    Hat vllt doch noch jemand einen guten billigen Tipp ?
    Evtl mit Bootsoption ? am besten natürlich DAV ?


    edit: Man kann auch an den Tagen vor dem Angeln dort anrufen und ein Boot ordern. Der Fischer kooperiert mitm DAV. Also kostet nur das Boot, wenn man im DAV Mitglied ist.
    Wenn das Boot bestellt ist, dann hängt der Schlüssel draußen in einem Kasten. Man kann also auch schon eine Stunde vor Sonnenaufgang ankommen und angeln. Bezahlen muss man wohl oder übel bis 17Uhr, wobei er es auch akzeptiert wenn man ihm das Geld im Briefumschlag unter der Tür durchschiebt :) Dann muss man am Angeltag nich an Land rudern und dann bezahlen, sondern kann kommen und gehen wann man möchte...


    mfg, mike
     

Diese Seite empfehlen