1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Baitcaster-Probleme im Winter

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von regular, 8. November 2018.

  1. regular

    regular Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. November 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Grüßt Euch Angel-Kollegen!

    Ich bin neu im Forum und habe mich angemeldet, da ich meistens mit der Baitcaster (auf Barsch) unterwegs bin und hier mit Sicherheit die meisten Gleichgesinnten finde.

    Ich habe die Suchfunktion genutzt und nichts gefunden, daher wende ich mich direkt mit der ersten Frage an Euch: Und zwar besitze ich 2 Curados 201 HG und bei einer von denen tut sich seit diesem Winter ein Problem mit der Bremse (Drag) auf. Sobald die Temperatur unter 5 Grad sinkt versagt mehr oder weniger die Bremse, sprich sie greift kaum noch. Kennt jemand dieses Problem und weiß eine Lösung? Die Ursache ich definitiv die Temperatur.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. nikolai

    nikolai Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    356
    Likes erhalten:
    365
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    Durchrutschen der Schnur hast du ausgeschlossen und Kurbel dreht sich auch nicht mit, wenn das Problem auftritt?

    Eventuell müsstest du mal deine Bremsscheiben/Dragwasher neu fetten.
    Am besten du besorgst dir dafür Cal‘s Reel/Drag Grease.

    LG
     
    Stachelkalle gefällt das.
  3. Kaprifischer1973

    Kaprifischer1973 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Themen:
    16
    Beiträge:
    629
    Likes erhalten:
    156
    Wenn da Geflecht oben ist traue ich mich zu fast 100% sagen das du recht hast mit dem Durchrutschen der Schnur!
     
    JohannesF gefällt das.
  4. regular

    regular Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. November 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Hi, danke für die Tips. Aber wieso sollte ausnahmlos bei unter 5 Grad die Schnur anfangen zu rutschen. Sobald die Rolle 5 Minuten in der Wohnung war läuft alles ohne Probleme. Rutschen der Schnur hatte ich noch nie und ich fische seit Ewigkeiten Baitcaster mit Braid. Ich denke das ist ausgeschlossen. Das mit dem Fett kann ich versuchen, jedoch habe ich schon alles neu gefettet, bzw. geölt. Hat nur minimal geholfen.
     
  5. weisswuschd

    weisswuschd Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. März 2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    88
    Ort:
    Memmingen
    Die Spule schrumpft bei Kälte, das hat was mit den Materialeigenschaften zu tun.
    Dadurch ist die Schnur lockerer aufgespult und kann durchrutschen.

    Die Lösung des Problems sollten paar Lagen straff aufgespulte Mono sein.
    Die hat Dehnung und wird die kleine Maßänderung mitmachen.
    Oder du fixierst den Spulenknoten der Geflochtene mit Klebeband.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018
    Güllfredo und theJucken gefällt das.
  6. D.ner

    D.ner Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    134
    Likes erhalten:
    126
    Sollte die Schnur wenn sie denn merklich schrumpft nicht eigentlich sogar straffer auf der Spule sitzen? Wenn sich die Länge verkürzt, spannt das doch umso mehr..
    Keine Ahnung wo der Fehler ist, aber das mit der Schnur würde mich überraschen.
     
    bastianxx gefällt das.
  7. Trawar

    Trawar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    398
    Likes erhalten:
    293
    Ort:
    Mönchengladbach
    Nein es geht darum das die Rolle schrumpf und nicht die Schnur. Dadurch sitz die Schnur nicht mehr Straf auf der Spule und dreht eventuell durch.
     
    weisswuschd gefällt das.
  8. regular

    regular Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. November 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Nun habe ich die Spule der betroffenen Rolle herrausgenommen und in meine andere Curado gebaut, welche keine Proboeme hatte. 1 Stunde ins Kühlfach gelehgt und es war kein bisschen Verlust der Bremskraft zu spüren. Also denke ich, dass das Schnurrutschen raus ist.
     
  9. Trawar

    Trawar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    398
    Likes erhalten:
    293
    Ort:
    Mönchengladbach
    Dann mach weiter mit dem quertausch und systematisch vorgehen, dann hast du bald die Ursache.
     
  10. Heiner

    Heiner Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.688
    Likes erhalten:
    1.306
    Ich würde mir auch einmal das Anti-Reverse-Bearing zur Brust nehmen.
     
  11. regular

    regular Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. November 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    1
    Mit dem Anti-Reverse-Bearing hatte ich schon einmal in einer Abu ein Problem. Da war ganz klar die Rücklaufsperre betroffen, ebenfalls durch Kälte. Meinst du denn, dass könnte sich auf die Bremskraft auswirken?
     
  12. nikolai

    nikolai Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    356
    Likes erhalten:
    365
    Ort:
    Berlin
    Sollte das ARB nicht greifen, würde sich aber doch doch die Kurbel mitdrehen?
     
  13. Heiner

    Heiner Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.688
    Likes erhalten:
    1.306
    Er hat nicht gesagt, dass sich die Kurbel nicht mitdreht.

    Mach doch einfach mal folgendes und tausche die beiden AR-Bearings der Rollen aus. Nix ölen und schon gar nicht fetten.
     
  14. nikolai

    nikolai Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    356
    Likes erhalten:
    365
    Ort:
    Berlin
    Meine Frage war allgemein.

    Hatte ich ja im ersten Post gefragt, daher dachte ich es hätte sich erledigt.
     
  15. Heiner

    Heiner Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.688
    Likes erhalten:
    1.306
    Ich habe schon Pferde kotzen sehen. Was gesagt oder nicht gesagt wird und was tatsächlich gemacht wird, ist bei Ferndiagnosen immer so eine Sache.

    Kann sein, dass es was anderes ist, aber die Temperaturabhängigkeit wäre ein Indiz fürs AR-Bearing.
     
  16. nikolai

    nikolai Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    356
    Likes erhalten:
    365
    Ort:
    Berlin
    Mit Pferden hab ich’s nicht so.
     
    mfgrolf gefällt das.
  17. Heiner

    Heiner Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.688
    Likes erhalten:
    1.306
    :eek: Ich kann's auch anders ausdrücken: Ich traue nur den Fehlern, die ich selbst gemacht habe. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2018
    Fischer Hans gefällt das.

Diese Seite empfehlen