1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

baitcaster bezugsquelle

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Buffi, 11. Mai 2013.

  1. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    nachdem ich momentan mit einer geliehenen baitcaster eines freundes fische und ich dies als neue leidenschaft für mich entdeckt habe bin ich auf der suche nach einer geeigneten rolle.

    ich muss daszu sagen dass ich mich für den anfang definitiv nicht im im 200€ aufwärts preisbereich aufhalten will und eigtl erst recht nicht kann.

    nun bin ich ins überlegen gekommen ob es vllt schlau wäre eine rolle im günstigeren ausland zu bestellen.

    mal abgesehen von langen lieferzeiten, möglicherweise nachverzollung, und evtl problemen bei schäden/ garantie müssten hier je nach modell einige taler zu sparen sein.

    meine frage ist - wie und wo bezieht ihr eure rollen denn ?

    merci und petri
     
  2. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    ich denke nicht, das sich der Aufwand lohnt sich etwas aus dem Ausland zuordern. Zumindest nicht in deinem Preisspektrum. Wenn, dann für hochpreisige Rollen um die 300€ aufwärts, aber auch nur weil sie Hierzulande kaum zubekommen sind.

    In deinen Preissegment würde zuviel Geld für Zoll+Porto draufgehen.
    Für 200 Euro bekommst du eigentlich auch schon Hierzulande was recht einsteiger freundliches. Informationen findest dazu auch genug im Forum.

    Und um sinnvolle Ratschläge geben zu können wäre es nicht schlecht wenn man weiß in welchen Spektrum du die Rolle einsetzen möchtest.

    Wenn du was für den Barschbereich suchst kannst du dir ja mal die Shimano Chronach, Abu Garcia Premier anschauen. Das sind eigentlich die Rollen, die hier am meißten genannt werden wenn es um Preis/Leistung geht.

    Mfg
     
  3. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    also ich möchte damit auf barsche und hechte fischen.
    die barsche sind im durchschnitt um die 25 - 30 cm
    die hechte sind im durchschnitt um die 50 - 60cm

    meine köder sind in der regel hardbaits im bereich 10 - 30gr.

    die rute ist im moment eine doiyo ninjin c195 mit wg 14 - 32 gr.

    die baitcastrolle die momentan drauf ist ist übrigens eine exori th600l

    aber ich denke jetzt müsste ein neues thema eröffnet werden oder ?
     
  4. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
  5. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    da war ich grad eben unterwegs :)

    dem o.g. wurfgewicht und preislichem rahmen nach, sowie unter ausschluss der rollen die mir aufrund ihrer optik nicht gefallen würden am ehesten folgende rollen in frage kommen:


    Abu
    EON Pro 7-50g ??? finde hier über google keine preise
    Blue/Black/Silver/Pro Max: 15-50g (halt erst ab 15gr aber preislich sehr interessant, - taugen die denn was bzw. sind die so viel besser als die exori ?)

    Daiwa
    TD-Itö 105: 3-30g ??? finde hier über google keine preise
    TD-Z 105: 3-30g
    Alphas, type F, Sol: 5-30g NSF (mit Lagertausch 3g) ??? finde hier über google keine preise
    Alphas Type R: 3-30g SF ??? finde hier über google keine preise
    Alphas itö: 3-30g NSF ??? finde hier über google keine preise
    Alphas 150: 10-60g ??? finde hier über google keine preise

    Shimano
    Chronarch 101D: 6-60g (?) ??? finde hier über google keine preise
     
  6. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
  7. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Also die Daiwas kannst knicken. Die gehen selbst gebraucht selten unter 200 weg.
    Bei den günstigen Modellen von Abu ist es immer so ne Sache. Viele sind zufrieden und viele auch wieder nicht. Und ne Rolle soll ja auch paar Jahre halten, da lohnen sich ein Paar Euros mehr (was nicht heißen soll dass die billigen Rollen nach ein Jahr für die Mülltonne sind).

    Dazu kommt das man doch schnell was "besseres" will und das Tackleäffchen einen nicht in Ruhe lässt.

    Ich finde die Tailwalk Rollen auch sehr interessant. Die Ruten sind aufgrund ihres Preis/Leistungsverhältnis ja sehr beliebt. Von den Rollen hab ich bis jetzt auch nur positives gelesen.

    Diese Rolle hier scheint für deinen Bereich ziemlich gut zupassen. Gleichzeiteig hast du schon etwas eher hochwertiges. Auch wenn es an deinen Preislimit liegt.

    Die Version hat eine höhere Übersetzung.
     
  8. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    bei der abu auf ebay steht in der beschreibung was von..... wird ein kippen verhindert.

    ist damit das kippen der spule beim auswurf gemeint ?
    das würde vllt das vibrieren von meiner erklären
     
  9. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    42
    Revo SX ist das passende für dich. Wenn du noch nicht so gut unterwegs bist mit der BC nimm eher ne S. Die Zentrifugalbremse macht das werfen ein bissl einfacher. Niedrige Gewichte und größere Wurfweiten erzielst du aber mit der SX.
     
  10. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    denke auch die könnte was sein.
    nur welche - die mit mehr oder mit weniger schnureinzug pro kurbelumdrehung.

    und wie siehts mit ner bezugsquelle aus ?
     
  11. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    bitte diesen beitrag löschen.
    hatte mich grad vezettelt
    danke
     
  12. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Die Revo SX war meine erste "vernünftige" BC. Sie brauchte an die 2000 Würfe, bis sie "eingeworfen" war... aber gehört heute zu meinen Lieblingen.... Robust, leichtläufig, anspruchslos, wartungsarm.
    4 g (Mepps 2) wirft sie aus dem Handgelenk und bei 70, 80 g zuckt sie auh nicht-
    insofern sehr zu empfehlen - aber man sollte schon werfen können mit einer BC. .......
     
  13. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    schön - dann ist denke ich meine entscheidung getroffen :D

    also ob ich werfen kann oder nicht kann und will ich noch gar nicht beurteilen.
    was mich aber beim letzten ausflug mit der exori, einem kanpp 30 gr. swimbait und bestimmt 100 - 150 auswürfen echt beindruckt hat - ich bin echt treffsicher im werfen geworden.

    das einzige wo ich mir unsicher bin - ich werfe mir der rechten hand - über kopf würfe und würfe von rechts kommen (noch) nicht ins ziel-
    wenn ich allerings die rutenspitze von links noch vorne führe, hab ich bestimmt von 20 versuchen einen ast zu treffen bstimmt 15x getroffen.

    ich denke ich übe einfach erstmal mit der exori weiter bis dann meine revo sx da ist - dann werd ich mich ohnehin neu eingewöhnen müssen.

    neu günstige bezugsquelle für die revo sx mit kubel links ???

    und noch ein herzliches danke an alle die sich bis hierhin beteiligt haben
     
  14. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    moinsen zusammen,

    was mir noch eingefallen ist:

    sollte man für o.g. köder eigtl ein hs modell wählen ?
    (ich geh mal davon aus dass das high speed bedeutet? - oder gibts die ohnehin nur als hs ?)
     
  15. raubfischer2

    raubfischer2 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    258
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    passau
    frag mal im baitcasterproshop nach,hat immer nen tipp und auch gute angebote an bc-rollen von shimano im angebot
     
  16. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    ich schreib mal ne email hin.
    danke

    sonst irgendwelche vorschläge ?
     
  17. shi_ttakind

    shi_ttakind Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bonn
    Schau dich hier im Biete-Forum mal bei Gebrauchtem um. Da bekommst du eine Daiwa Alphas für unter 200,- €. Und das beste ist, zu einem ähnlichen Preis kannst du sie dann auch wieder verkaufen, falls du möchtest. Da machst du wirklich nichts falsch.
     
  18. Buffi

    Buffi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Themen:
    23
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Southern Germany
    danke aber das ist preislich nicht mehr ganz meine kragenweite
     

Diese Seite empfehlen