Samstag, 23.01.2021 | 04:29 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Baitcast Anfänger / Japan tackle

Barsch-Alarm | Mobile
Baitcast Anfänger / Japan tackle

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Monchichi-reloaded

Barsch Simpson
Mitglied seit
13. Juni 2016
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Hallo miteinander,

Hab zwar schon in den Foren ein bisschen gelesen. Würde aber dennoch was zu mir und meinem Vorhaben schreiben...

Ich selber bin 33 Jahre und angele nun seit gut 20 Jahren. Bislang war ich hauptsächlich im friedfisch Bereich unterwegs. Dabei habe ich gemerkt dass richtig gutes bzw. Profitackle gut Geld kostet aber dass es sich auch lohnt dieses zu kaufen.

Nun möchte ich was neues ausprobieren und möchte mir eine richtig gute baitcast combo zulegen.

Ich angle hauptsächlich an einem Stausee der Ca. 16ha ist und an der tiefsten Stelle 19m ist. Und an dieversen Kleineren Baggerseen/Teichen mit einer maximalen Wassertiefe von 3m.

Möchte wirklich nur das beste. Dafür habe ich auch reichlich gesparrt und würde gern maximal 1200€ in eine combo ausgeben.

Ich habe viel darüber gelesen dass es sich bei den Rollen lohnt welche aus Japan zu kaufen... Nur wo auf welcher Internetseite?

Vielen Dank schon mal für eure Tipps!!!
 

Evil_Invader

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
19. Mai 2015
Beiträge
1.932
Punkte für Reaktionen
2.209
Ort
Deepest Hell
VF Angelsport ist Daiwa Mastershop und hat ab und an die Steez SV 103 zu nem anständigen Kurs parat.
Bei Japanimport sollte immer bedacht werden, dass etwaige Garantieabwiklungen problematisch werden könnten.
 
S

scorpion1

Gast
Kann ich so nicht bestätigen ... nicht nur wegen der Preise , hatte mal eine Preisanfrage gemacht und warte bis heute noch auf Antwort...meine persöhnliche Erfahrung also Service ist das nicht

Zum Thema du machst nicht den Eindruck als bist du soweit das du dir selbst eine passende Kombo auf genannten Seiten zusammen stellen kannst.
Bei deinem Budget würde ich wirklich zu 2 mittelpreisigen Kombos raten da du mit einer BC einen realtiv kleinen Bereich abdeckst sprich 1 ML Kombo und 1 MH Kombo, damit kannst du von Barsch bis hin zum Hecht wirklich viel anfangen.
Und für jeweils 600€ kann man dir schon top Gerät empfehlen , es macht meiner Meinung nach keinen Sinn dir jetzt eine Megabass Arms und nen Monoblock zu empfehlen ...

Schreib mal bissl präziser was du genau befischen willst mit welchen Baits usw

Baitcasterproshop hier in DE ebenfalls sehr gut
 

Walstipper

Master-Caster
Mitglied seit
4. August 2007
Beiträge
661
Punkte für Reaktionen
378
Bei deinem Budget würde ich wirklich zu 2 mittelpreisigen Kombos raten da du mit einer BC einen realtiv kleinen Bereich abdeckst sprich 1 ML Kombo und 1 MH Kombo, damit kannst du von Barsch bis hin zum Hecht wirklich viel anfangen.
Und für jeweils 600€ kann man dir schon top Gerät empfehlen , es macht meiner Meinung nach keinen Sinn dir jetzt eine Megabass Arms und nen Monoblock zu empfehlen ...
Ich wollts grad schreiben....

Für 1200€ eine Kombo oO??? So ein Unfug. Stell es geschickt an und kauf dir für das Geld zwei Kombos auf höchstem Niveau.

Neue "gebrauchte" Steez + gebrauchte Steez = 600€

Temujin + Aldebaran oder ne kleine Daiwa = 600€

Falls du im Ausland bestellst: Bestell direkt 2-3 Ruten in einem Rohr für Kumpels mit und teilt euch den Versand. Für (auch neuwertig) gebrauchte Ware bei http://www.tackleberry.co.jp schauen. Da gibt es ALLES.
 

Monchichi-reloaded

Barsch Simpson
Mitglied seit
13. Juni 2016
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Hallo, vielen Dank für die eure Ratschläge! Werde es auch so machen dass ich mir zwei combos kaufen werde.

Zur Frage von scorpion1:

Ich möchte hauptsächlich auf barsch und Zander dabei wird es sicherlich mal passieren das der eine oder andere Hecht drauf geht diesen würde ich natürlich auch gern raus bringen würde...

Von den Baits her würde ich bis maximal 25 Gramm gehen... Welche da bin ich momentan noch für alles offen. Aber eher Gummi als Blinker oder wobbler...

Mir wäre es nur wichtig das die combos vom Gewicht leicht sind damit ich nicht all zu schnell die Lust daran verliere.

Wie ihr schon geschrieben habt kann ich mir die combos noch nicht wirklich selber zusammen stellen deswegen würde ich mich sehr darüber freuen wenn ihr mir noch einige nennen würdet.

Es wäre dabei super wenn ihr die combos genau auflistet. Kenne mich nämlich nicht so gut aus wie ihr.

Danke an alle für die Hilfe!!!
 

Dani178

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
10. August 2015
Beiträge
389
Punkte für Reaktionen
96
Ort
Lippstadt
auf FB ist gerade ne super Combo im "Angebot"

Daiwa Steez MGC2 + Daiwa Steez 103HL für schlappe 630€

die Ultimative Hardbaitrod geht allerdings "nur" bis 1oz sprich 28g ;)

edit; ah lieber Gummi als Blech :/

bei 1200€

ne Steez Flanker und ne Steez drauf und lass gehn Kapelle :mrgreen:
1oz Jigge vom allerfeinsten die keine wünsche offen lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Monchichi-reloaded

Barsch Simpson
Mitglied seit
13. Juni 2016
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Dani178,

Meinst du mit FB Facebook? Wenn ja wo? Würde mir das Angebot gern anschauen.
 

PM500X

BA Guru
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19. Juni 2015
Beiträge
3.319
Punkte für Reaktionen
10.451
Ort
Lörrach
//OT: Ah, sehr interessant, dass es so eine Gruppe gibt. Gleich mal beitreten :)
 

pechi24

Master-Caster
Werbepartner
Mitglied seit
28. Oktober 2003
Beiträge
674
Punkte für Reaktionen
1.470
Website
www.CAMO-Tackle.de
Willst du dir die BC-Combo aus Prinzip kaufen oder weil du sie funktional auch brauchst?

Wenn du da noch gar keinen Plan hast, würde ich an deiner Stelle erst mal Sachen befummeln, um überhaupt ein Gefühl für die Materie zu bekommen. Vielleicht lassen dich Leute auch mal mit ihren Combos werfen.

Bei dem Wort "Anfänger" und dem Hinweis "1.200" kann man den Sinn zumindest mal hinterfragen. Vielleicht brauchst du z.B. eher eine Stationärkombo.

Grundsätzlich ist sowas schwer zu beantworten. Frage die Leute mal nach der idealen Frau oder dem idealen Auto und warte die Antworten ab ;-)

Die Geschmäcker sind da teilweise recht unterschiedlich. Das gilt sicher auch für Hardware beim Angeln.

Ich persönlich würde jedenfalls niemals so viel Geld ausgeben auf Zuruf, sondern die Sachen vorher selbst mal testen wollen, wenn ich noch gar keinen Plan hätte. Sonst kaufst du ggfs. die Lieblingskombo anderer Leute aber nicht deine eigene.

Gruß
Stephan
 
S

scorpion1

Gast
glaub auch das du erstmal besser beraten bist dich ne ganze weile einzulesen da du noch nicht einmal deine Köder benennen kannst ;) 25gr kann alles mögliche sein also nimm dir wirklich erstmal die Zeit und lese dich in das ganze ein angefangen von den Ruteneigenschaften wie Taper Lureweigth usw bis hin zu den Eigenschaften der BC und deren Bremseinstellungen .... du wirst wenn man dir jetzt eine 600 oder von mir aus auch 800e Kombo in die Hand drückt - du dich aber so wie jetzt absolut 0 eingelesen hast jeden Köder mit deiner Hand weiter schmeissen als mit dieser Kombo...

Du bist ja im Spinnfischen wie du sagst relativ blutiger Anfänger ... da wird es echt kniffellig gleich mit BC einzusteigen ... vlt lernst du die ganze Spinnfischmaterie erst einmal mit einer Spinning kennen und fuxt dich ins eigentliche Spinnfischen rein und dann wenn du eine gewisse Grundlage hast ins BC fischen..... du hast ja das Budget um dir 1 schöne Spinning und später eine BC Kombo zuzulegen

Alles andere macht zum jetzigen Zeitpunkt absolut keinen Sinn meiner Meinung nach, dir fehlt es einfach an sämtlichen Grundlagen, was nicht böse oder abwertend gemeint ist.
 

Oben