1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bachforellen in Norwegen

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von Sensenmann, 15. April 2015.

  1. Sensenmann

    Sensenmann Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Norwegen
    Hallo,

    ich bin neu im Forum und als Einstand dachte ich mir, etwas über das Fischen auf Bachforellen in Norwegen zu schreiben. Kurz zu meiner Person: Ich lebe seit 2001 in Norwegen, und nach anfänglich starkem Interesse für das Fischen im Meer hat der Schwerpunkt meiner anglerischen Aktivitäten mehr und mehr zugunsten der Bachforellenfischerei in Binnengewässern verlagert.

    Wo fange ich an? Einer der wesentlichsten Unterschiede zum Forellenangeln in Deutschland ist, dass die Bachforelle in Norwegen eine allgegenwärtige Fischart ist, ähnlich wie der Barsch in Deutschland. Die Bachforelle ist der mit Abstand am weitesten verbreitete und häufigste Süsswasserfisch in Norwegen. Lediglich im Südosten des Landes dominieren eutrophe Gewässer mit grossem Weissfischbestand.

    Bachforellengewässer zu finden ist also keine Schwierigkeit. Allerdings sind die Gewässer oft nahrungsarm, und die Reproduktion der Fische hoch. Das Ergebnis sind oftmals kleinwüchsige Fischbestände, in denen man manchmal bei jedem fünften Wurf eine Forelle fängt, wobei die Fische selten mehr als handlang werden.

    [​IMG]


    Interessant sind Gewässer, die keine oder nur geringe natürliche Reproduktion haben. In Gewässer ohne natürlichen Bestand setzen die Norweger schon seit Jahrhunderten Fische aus anderen Gewässern ein. Leider gerät diese Art der Gewässerbewirtschaftung mehr und mehr in Vergessenheit, aber es gibt immer noch grosse Forellen in solchen Seen.

    Sehr gute Forellengewässer findet man für viele vielleicht überraschend hoch in den Bergen jenseits der Baumgrenze. Das Fischen an diesen meist glasklaren Seen ist für mich das Grösste überhaupt.


    Das war's erstmal für heute, Fortetzung folgt. ;-)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2015
  2. Matze320d

    Matze320d Keschergehilfe

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stutensee
    Wir fahren im Mai wieder nach Norwegen (Halden)

    Neben Hecht und Barsch gehen wir auch gerne auf Forellen.

    Was die Größe angeht hast du leider recht, große Forellen sind selten. Dafür hat man eine kurzweilige Angelei in herrlicher Natur an schönen Gewässern.
    Manchmal bekommt man auch Besuch von nem Elch... oder nem Troll ;-)

    Ach ja.... ich fang schon wieder an zu träumen.... freu mich wie Bolle auf Norge..

    Gruß Matze
     
  3. (hr15

    (hr15 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Schöner Bericht! Bin gespannt auf die deine weiteren Erfahrungen aus Norwegen. Wo wohsnt du denn dort?
    Wir waren letztes Jahr 2 Wochen mit dem Zelt in der Hardangervidda zum fischen. Es war einfach fantastisch dort oben!
    Wenn abends pünktlich zur selben Zeit die die ersten Ringe die glatte Wasseroberfläche des Sees durchbrechen, du dich auf allen Vieren an einen steigenden Fisch pirschst und schließlich eine große Forelle die Trockenfliege nimmt - das ist auch für mich das Größte![​IMG]
     
  4. Habichtswalder

    Habichtswalder Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    8. November 2014
    Themen:
    0
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Hi

    Konnte beim letzten Norwegen Besuch verdammt viele Bachforellen in nem kleinem Fluss.
    Alle auf nen kleinen 2,5cm Wobbler.
    Aber keine grösser als 35cm.
    Konnte sogar ein paar Saiblinge bis 35cm verhaften.

    Schon echt geniales fischen, am Ende der Welt, mit der Wathose im Fluss, kein Mensch und der Biber schwimmt an dir vorbei... seufz.
     
  5. Matze320d

    Matze320d Keschergehilfe

    Registriert seit:
    7. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stutensee
    ja die kleinen Rapala CD01 im Forellenkleid waren bei mir auch der Bringer.
    Norwegen ist halt super geil. Anderst kann man das net sagen.

    In drei Wochen gehts los.

    Gruß Matze
     
  6. Kaka

    Kaka Master-Caster

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Themen:
    13
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    129
    Ich fische schon hier fast ausschließlich auf Forellen. Ich glaube das wäre das Paradies für mich! :-D
     
  7. Mike1989

    Mike1989 Master-Caster

    Registriert seit:
    13. April 2015
    Themen:
    21
    Beiträge:
    580
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Traumhaftes Gebiet, schade das sie nicht abwachsen!
     
  8. ThomasB.

    ThomasB. Barsch Simpson

    Registriert seit:
    12. Dezember 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sykkylven
    Hallo zusammen,

    Der Beitrag ist etwas veraltet, aber dennoch gebe ich mein Senf dazu...

    Da ich selbst ca 2 Jahre in Norwegen lebe kann ich mich dem nur anschließen. Das angeln auf Bachforelle in Norwegen, ist wie stippen auf Rotaugen in Deutschland. Nur sind leider auch in meiner Gegend ungefähr 70% verbuttet...

    Deshalb hat der Besitzer der Seen es kostenfrei gemacht aus Hoffnung das die Leute mehr angeln gehen und die kleinen trutten entnehmen...
     
  9. charles.bukowski

    charles.bukowski Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Saarlouis, Saarland
    wenn alles gut geht, werden wir 2016 für 2-3 Wochen nach norwegen fahren!
    ich freue mich jetzt schon auf die BaFo´s!

    frage: wie / wo kaufe ich in norwegen (bei ca. 1.000.000 bächen , flüssen und seen) scheine???
     
  10. ThomasB.

    ThomasB. Barsch Simpson

    Registriert seit:
    12. Dezember 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sykkylven
    Entweder bei der Post oder bei uns z.B. Beim tackle dealer oder auch Sportgeschäfte wie Intersport z.B.

    Mvh Thomas

    Edit: oder Lokal einfach fragen, wo ist stellenweise unterschiedlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2015
  11. charles.bukowski

    charles.bukowski Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Saarlouis, Saarland
    ok, danke für die info!

    sollte also grundsätzlich kein problem sein kurzfristig vor ort an scheine zu kommen?
     
  12. Meerjungfraumann

    Meerjungfraumann Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Beim diesjährigen Norwegenurlaub auf Smöla konnte ich mich etwas von den Forellenbeständen überzeugen. War eine schöne kurzweilige Angellei. Mit Traumgrößen sollte man aber nicht rechnen ;)
    Karten konnte ich alle online kaufen!
     

Diese Seite empfehlen