BA - Ufercup Idee, Nachfrage und Organisation

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jogginghosenheini

Bigfish-Magnet
Registriert
17. Dezember 2018
Beiträge
1.634
Punkte Reaktionen
2.593
Ort
Sössen || Brandenburg an der Havel
Grüßt euch Liebe BAler,

Ich habe mir in den letzten Tagen die verschiedenen Kings/Queens/Divers angeschaut. Dabei ist mir in den Sinn gekommen, dass die Kings/Queens/Divers aus meiner Wahrnehmung nicht ganz fair sind.

Warum? Die Gewässer, in denen die großen Fische gefangen werden, sind oftmals nur mit dem Boot gut befischbar.

Mir kam die Idee einen Cup durchzuführen, bei dem BAler ihr Können zeigen und für jeden die gleichen Chancen stehen.

- Gleiche Zeit
- Gleiches Gewässer
- Gleiche Wetterbedingungen

Natürlich ist mir bewusst, dass die K/Q/D aus Spaß gemacht werden und keinen richtigen Wettbewerb darstellen. Dennoch wäre es Cool zu sehen, wie Angler in bestimmten Situationen reagieren, wenn sie kein Boot zur Verfügung haben Etc.

Quasi ein BA-Treffen mit Biss (und hoffentlich viel Fisch).


Die Frage ist...besteht an sowas Interesse? Ich würde mich dazu bereit erklären die Organisation zu starten.
Im Jahre 2022 würde dies natürlich nicht mehr stattfinden, da ich der Meinung bin, dass sowas über längere Zeit geplant werden sollte.

In dem Sinne, haut in die Tasten und lasst eure Meinung da.

MfG Christoph
 

Snotling4149

Bigfish-Magnet
Registriert
23. November 2020
Beiträge
1.961
Punkte Reaktionen
5.733
Alter
37
Ort
Mainz
Sure.
Wie willst du das mit den Gewässern handeln? Wettkampf geht in Dland ja nicht. 30 Leute die irgendwo einfallen und C&R betreiben ist auch potentiell schwierig. Und Ausland immer problematisch für alle, die aus ddr Anderen Richtung kommen.
 

Jogginghosenheini

Bigfish-Magnet
Themenstarter
Registriert
17. Dezember 2018
Beiträge
1.634
Punkte Reaktionen
2.593
Ort
Sössen || Brandenburg an der Havel
Die Gewässerwahl sollte in dem Fall so gewählt werden, dass man jetzt nicht zwingend im Fokus der Außenwelt steht.

Des weiteren muss man ja nicht geballt an einem Fleck hocken, was bei einem Wettkampf ja sowieso nicht von Vorteil ist.

Wie schon gesagt, würde ich es eher als BA - Treffen einrichten wollen, wo jedoch am Ende der mit den vereinbarten "Regeln" einen kleinen Preis bekommt (was weiß ich, ein Köderpaket oder einen Pullover etc. vom Barschalarm).

In wie weit es ein richtiger "Wettkampf" ist, entscheidet sich nach der Ernsthaftigkeit, die ich hier allerdings nicht all zu hoch einstufen würde.
 

DurtyPerch

Finesse-Fux
Registriert
6. November 2016
Beiträge
1.054
Punkte Reaktionen
2.488
Ort
Rostock
30 Leute die irgendwo einfallen und C&R betreiben ist auch potentiell schwierig.
Klappt bei BA Treffen doch auch. Und wenn es nix zu gewinnen gibt, kann es auch einfach nur gemeinsames Angeln sein, bei dem man eine Statistik führt .. sehe vor allem ein zeitliches und ein Gewässerproblem ..

Edit: anscheinend soll es doch was Kleines geben. Dann könnts schon schwieriger werden ...
 

Jogginghosenheini

Bigfish-Magnet
Themenstarter
Registriert
17. Dezember 2018
Beiträge
1.634
Punkte Reaktionen
2.593
Ort
Sössen || Brandenburg an der Havel
Oder man macht den cup wirklich aus Gaudi und gewinnt nichts, außer den Respekt der Community.

Über die Gewässerwahl würde ich mir definitiv Gedanken machen, dass es Fair, für möglichst viele erreichbar und vorallem auch mir einigen Leuten befischbar ist.
 

Honza

Bigfish-Magnet
Registriert
8. Juli 2020
Beiträge
1.553
Punkte Reaktionen
3.857
Ort
Linz
Inwiefern kann man dabei den Respekt der Community gewinnen? :D
 

katatafisch

Bigfish-Magnet
Registriert
2. Oktober 2020
Beiträge
1.797
Punkte Reaktionen
7.462
Ort
NWM
Wenn das Ganze eher locker angegangen wird, könnte man ja auch regionale Ereignisse draus machen (BA Cup Nord/Süd/West/Ost/Mitte) oder so.

Das würde mehr Foristen die Chance geben, teilzunehmen, und Sprit sparen würde das auch.
 

Jogginghosenheini

Bigfish-Magnet
Themenstarter
Registriert
17. Dezember 2018
Beiträge
1.634
Punkte Reaktionen
2.593
Ort
Sössen || Brandenburg an der Havel
Wenn das Ganze eher locker angegangen wird, könnte man ja auch regionale Ereignisse draus machen (BA Cup Nord/Süd/West/Ost/Mitte) oder so.

Das würde mehr Foristen die Chance geben, teilzunehmen, und Sprit sparen würde das auch.
Definitiv eine Klasse Idee, welche ich auch hatte. Jedoch müssten sich dann halt mehrere Organisatoren finden, da ich jetzt nicht zwingend Bock habe durch ganz Deutschland zu Kutschen, um alles zu leiten.
 

Kiddox

Twitch-Titan
Registriert
24. August 2022
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
122
Alter
39
Ort
Kohle und Stahl
Definitiv eine Klasse Idee, welche ich auch hatte. Jedoch müssten sich dann halt mehrere Organisatoren finden, da ich jetzt nicht zwingend Bock habe durch ganz Deutschland zu Kutschen, um alles zu leiten.
Wie hättest du es dir denn gedacht,als du dieses Thema erstellt hattest?

Man kann doch nicht davon ausgehen, dass sich nur Leute finden werden, die in der näheren Umgebung wohnen. BA besteht nicht nur aus Berlin oder Hamburg oder einer anderen Stadt
 

Jogginghosenheini

Bigfish-Magnet
Themenstarter
Registriert
17. Dezember 2018
Beiträge
1.634
Punkte Reaktionen
2.593
Ort
Sössen || Brandenburg an der Havel
Wie hättest du es dir denn gedacht,als du dieses Thema erstellt hattest?

Man kann doch nicht davon ausgehen, dass sich nur Leute finden werden, die in der näheren Umgebung wohnen. BA besteht nicht nur aus Berlin oder Hamburg oder einer anderen Stadt
Ich hätte mich auf die Suche nach einem Gewässer gemacht, was in Deutschland relativ zentral liegt, sodass für jeden eine möglichst geringe Anfahrtzeit entsteht. Dort würde dann auf "neutralem Boden" gefischt werden, wobei sich dann ein Gewinner herauskristallisiert.
 

benwob

BA Guru
Teammitglied
Moderator
Registriert
14. Januar 2018
Beiträge
3.717
Punkte Reaktionen
22.491
Ort
Mittelhessen
Guten Abend!

Nach Absprache im Team ist ein solches offizielles "Wettkampf-Angeln" in Deutschland im Namen des Barschalarm-Forums zu brenzlig und nicht wünschenswert.

Inoffizielle BA-Treffen ohne Wettkampfcharakter können natürlich jederzeit von jedem User gerne organisiert werden.

Dazu einfach einen entsprechenden Thread mit Zeit und Ort oder einer passenden Interessenabfrage aufmachen.

Dieser Thread wird daher geschlossen!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oben