Samstag, 25.01.2020 | 22:18 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Azoren Schonzeiten und Mindestmaß

Barsch-Alarm | Mobile
Azoren Schonzeiten und Mindestmaß

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

prate99

Angellateinschüler
Mitglied seit
12. Januar 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
5
Ort
Villach
hallo liebe user,

welche schonzeiten und mindestmaße gelten auf den azoren?
diese frage bezieht sich auf die süßwasser seen der insel.

vielen dank für eure hilfe!
 

Hecht911

Twitch-Titan
Mitglied seit
27. August 2006
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
252
Ort
Zeuthen
Hi,
ich habe es Dir nach Deiner PN jetzt noch einmal schärfer gestellt. Wenn Fragen offen bleiben, melde Dich gern!
04DD8F39-AEE0-440B-8DAF-412F0B594312.jpeg
3381CBAC-27EA-45A9-8F59-20F744D7833E.jpeg
 

weisswuschd

Echo-Orakel
Mitglied seit
22. März 2017
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
153
Ort
Memmingen
Versteh ich das richtig, dass wenn ich dieses Jahr im April dort bin garnicht gefischt werden darf?? :oops:
 

Hecht911

Twitch-Titan
Mitglied seit
27. August 2006
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
252
Ort
Zeuthen
Nur auf Karpfen und Rotaugen und auch die nur in den Gewässern, in denen keine Forellen sind ...
 

Dorado

Angellateinschüler
Mitglied seit
18. September 2018
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
22
Ort
Köln
Was um aller Welt ist carpa espeho - der spezielle Spezial-Karpfen? Cyprinus carpio especialis?????
 

Dorado

Angellateinschüler
Mitglied seit
18. September 2018
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
22
Ort
Köln
Danke, Belian. War nicht ganz ernst gemeint. Mich wundert nur, daß in den letzten Jahren so penibel zwischen Spiegel- und Schuppenkarpfen unterschieden wird.
Wobei die gezüchteten Schuppenkarpfen mit den Wildkarpfen eigentlich nicht sonderlich viel zu tun haben, insbesondere die extrem hochrückigen Formen.
 

weisswuschd

Echo-Orakel
Mitglied seit
22. März 2017
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
153
Ort
Memmingen
ich bin im februar dort, sieht schlecht aus für uns...
ansonsten von der küste? hat jemand erfahrung?
lg
Ich hatte sowieso vor die meiste Zeit im Meer zu fischen, trotzdem wär ich ganz gern 2-3 mal an die süßwasser Seen gefahren.
Erfahrungen im Meer hab ich da noch keine, werds einfach mal mit leichtem spinnfischen probieren und schauen was kommt
 

Hecht911

Twitch-Titan
Mitglied seit
27. August 2006
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
252
Ort
Zeuthen
Schaut mal in den thread „Top Reviere in Europa“ da hab ich etwas mehr zu den Azoren geschrieben. User Waterfall hat auch einen seiner Berichte verlinkt ...

Ich will Euch nicht die Hoffnung rauben, aber Februar und März sind dort sog. off season! Die besten Monate sind August bis Oktober ...
 

Waterfall

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
5. März 2011
Beiträge
1.817
Punkte für Reaktionen
2.692
Ihr könnt (sofern kein Kukö Verbot vor Ort besteht?!) in den Kraterseen auch mit der UL-Rute auf Karpfen fischen. Die Kollegen sind dort ziemlich räuberisch unterwegs und oft direkt am Ufer anzutreffen, bei mir hat es gezielt mit kleinen Gummis richtig gut geklappt. Vielleicht ein kleiner Trost für die geschonten Räuber.
 

prate99

Angellateinschüler
Mitglied seit
12. Januar 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
5
Ort
Villach
Ihr könnt (sofern kein Kukö Verbot vor Ort besteht?!) in den Kraterseen auch mit der UL-Rute auf Karpfen fischen. Die Kollegen sind dort ziemlich räuberisch unterwegs und oft direkt am Ufer anzutreffen, bei mir hat es gezielt mit kleinen Gummis richtig gut geklappt. Vielleicht ein kleiner Trost für die geschonten Räuber.
danke für deinen tipp! es wär interessant ob es ein kukö verbot gibt...
lg
 

Hecht911

Twitch-Titan
Mitglied seit
27. August 2006
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
252
Ort
Zeuthen
Wäre dann nur in den Seen und Flüssen gestattet, in denen es keinen Forellenbestand gibt, meiner Kenntnis nach auf Sao Miguel also nur im Sete Cidades, Furnas und Sao Bras, wobei es im Sao Bras keine Karpfen gibt. Im Sete Cidades gibt es einen großen Bestand sowohl an Spiegel- als auch an Schuppenkarpfen.

Der Buchstabe a) und der zugehörige Satz verbieten grundsätzlich das Angeln in Gewässern mit Forellenbestand in deren Schonzeit.
 

PM500X

BA Guru
Mitglied seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.520
Punkte für Reaktionen
6.163
Ort
Lörrach
Hm, das ist natürlich dumm. Wir wollen nämlich auch im Mai wieder auf die Azoren aber wenn dann tatsächlich auch Kunstköderverbot ist, dann überlegen wir uns dann nochmal mit Mai. Gerade am Fogo war das eine tolle Angelei mit herrlicher Kulisse, da möchte ich eigentlich nicht drauf verzichten. Und auch das Forellenangeln in den Bächen war super lustig.
 

Hecht911

Twitch-Titan
Mitglied seit
27. August 2006
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
252
Ort
Zeuthen
Im Mai sind die Trutten im Feuersee nicht mehr geschont, d.h. dort sollte es dann keine Probleme geben. Gemäß oben angefügter Übersicht sind dann Hecht, Zander und Barsch noch geschont. Die kommen ja vor allem im Furnas und Sete Cidades vor.

Meine Kenntnisse basieren auch auf einem Stand von 2015, also nicht mehr so ganz akuell. Sinnvoll ist sicher eine Anfrage beim Fischereiministerium in Ponta Delgada hinsichtlich der Bestimmungen für 2020. Die Kontaktdaten könnte ich bei Bedarf heute Abend mal heraussuchen.
 

prate99

Angellateinschüler
Mitglied seit
12. Januar 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
5
Ort
Villach
hallo leute,
es freut mich so viele azoren experten gefunden zu haben!
wenn im februar der black bass frei ist, in welchen see ist der anzutreffen?
lg
 

Hecht911

Twitch-Titan
Mitglied seit
27. August 2006
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
252
Ort
Zeuthen
Meiner Kenntnis nach im Feuersee und im Sao Bras. Wobei Du im Februar im Feuersee nicht angeln darfst, da der einen großen Truttenbestand hat.
 

PM500X

BA Guru
Mitglied seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.520
Punkte für Reaktionen
6.163
Ort
Lörrach
Im Mai sind die Trutten im Feuersee nicht mehr geschont, d.h. dort sollte es dann keine Probleme geben. Gemäß oben angefügter Übersicht sind dann Hecht, Zander und Barsch noch geschont. Die kommen ja vor allem im Furnas und Sete Cidades vor.
Ach. Ich Depp. Ja. Dann ist Mai raus. Zum Glück haben wir noch nicht gebucht. Leider hab ich die Unterlagen vom letzten Jahr nicht mehr.
 

Oben