1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ausrüstung

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Havelschreck, 8. Februar 2008.

  1. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Hi,mit wieviel Gepäck geht ihr auf die Pirsch?Mich interressiert die Variante der Ufer-und der Bootsangler.
     
  2. tommi-engel

    tommi-engel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    14
    Beim Spinnfischen vom Ufer:
    Eine Spinnrute und evt. noch eine Jerkrute.
    Ausserdem noch eine Minni Teleskoprute im Rucksack als Reserve.

    Beim Schleppen:
    Eine lange Schlepprute (2,70 m), eine kurze Schlepprute (1,60m) und eine Reserve.

    Beim Vertikalen:
    Eine kurze Vertikalrute (1,60m)
    Eine umgebaute Feederrute (2,70 m) als tote Rute und natürlich eine Reserve Rute...
     
  3. Barschfresse

    Barschfresse Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    71
    Ort:
    Osnabrück
    hi,
    wenn ich auf schusters Rappen unterwegs bin, dann ist bei mir nur das allernötigste dabei. Das heißt dann, kleine Köderbox mit ebenso kleiner Auswahl(Gummi + Wobbler), Rute + Rolle, Abhakzange, Ersatzvorfächer, Maßband, evtl. Cam und zur Sicherheit auch was zu Trinken. Alles wird dabei in einem kleinen Rucksack verpackt, die Rute mit Rolle in der Hand oder in einem Transportrohr.
    Auf´m Boot nehm ich schonmal eine größere Auswahl an Ködern mit und dazu auch 1-2 Ruten.
    Da ich bald ein neues Boot(Porta Boot) hab, hab ich dann auch mehr Platz für Tackle :D als im Kanu.
    Fazit: zu Fuß sehr wenig Gepäck, dabei auf Fischart spezifisch abgestimmt; vom Boot, einfach soviel wie möglich :lol: !!!
     
  4. :::mo:::

    :::mo::: Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    ich hab ne umhängetasche (so ne freitag-kopie). darin befindet sich die köderbox, ne flasche trinkbares und n belegtes, ersatzvorfächer und die ersatzspule mit monofiler schnur, falls ich auf spinner umsteige. achja, die cam is auch drin.

    dann natürlich rute und rolle in der hand, lösezange an der jacke,messer in der hosentasche, sonnenbrille auf der nase und kescher in die tasche eingehängt.

    gruß steffen
     
  5. KanalAngler

    KanalAngler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Vom Ufer:
    Rute+Rolle, kleine Box mit kleiner Tasche, Lösezange, Digicam
    , Boga Grip oder Kescher, Fluorocarbon und ein kleines Taschenmesser !
    lg daniel M.
     
  6. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    zum Uferangeln möglichst leichtes Gepäck. Meistens nur eine Rute und eine kleine Spinfischertasche dazu einen Landegreifer oder je nach Gewässer einen Kescher - fertig.
    Wenn ich mal zum Bootsangeln komme, dann um die drei Ruten, Kescher, Landegreifer. grosse Spinfischertasche - ab Herbst darf die Thermoskanne nicht fehlen 8)

    Gruss
    Michael
     

Diese Seite empfehlen