Samstag, 05.12.2020 | 23:10 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Aufbewahrung Spoons?

Barsch-Alarm | Mobile
Aufbewahrung Spoons?

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Centuryo

Echo-Orakel
Mitglied seit
25. März 2017
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
43
Ort
Augsburg
Hallo zusammen,
ich habe mir jetzt ein paar Spoons geleistet und möchte sie gerne platzsparend und so aufbewahren, das sie nicht zerkratzen.

Wie macht das ihr?

Bewahrt ihr sie in Boxen oder spezielen Mappen auf?

Macht es den Spoons nix, wenn sie in einer Box am Einzelhacken aufgehängt aneinander schlagen?

Vielen Dank für eure Antworten.

mfg. Wolfgang
 

Denkavit

Twitch-Titan
Mitglied seit
30. Oktober 2018
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
221
Alter
37
Moin.
Ich bewahre meine Spoons in einer Box auf, wo die Haken in Schaumstoffspalten gedrückt werden.
Konnte bis jetzt (ca. 2Jahre) kein verkratzen beobachten. Muss aber auch dazu sagen, dass ich sie fast ausschließlich und dementsprechend selten, am Forellenteich nutze.
Wenn man sie beim Spinnfischen ständig mit herumträgt kann die Sache natürlich wieder anders aussehen.

Gruß Andreas
 

lipgrip

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
19. Mai 2016
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
510
Moin.
Ich bewahre meine Spoons in einer Box auf, wo die Haken in Schaumstoffspalten gedrückt werden.
Mache ich genau so und habe sie die ganze Saison am Forellenbach dabei gehabt. Kann keine Beschädigungen feststellen. So eine Spoontasche ist sicher okay, mir aber ein bisschen zu sportlich im Preis.
 

Angelspass

BA Guru
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
15. Februar 2015
Beiträge
4.501
Punkte für Reaktionen
8.062
Ort
im goldenen Käfig
Guten Morgen!

Ich nehme für viele Spoons auch das Forest Lure Case M wie es @Onkel Pauli oben verlinkt hat, aber im Auto und für immer in der Jackentasche dabei nehme ich gern das hier https://www.nippon-tackle.com/Forest-Lure-Case-90-x-200, bestückt sieht das so aus.Spoon-Mappe.jpg
Das ist jetzt die für Spoons um 5 Gramm, passt im Sommer sogar in die Hosentasche.

Gruß

André
 

Centuryo

Echo-Orakel
Mitglied seit
25. März 2017
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
43
Ort
Augsburg
Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich schaue mal was ich machen werde...
 

Ruti_Island

BA Guru
Mitglied seit
28. Januar 2016
Beiträge
2.695
Punkte für Reaktionen
3.571
Ich habe so ein hardcase wo jeder Spoon sein eigenes Fach hat. Dank Clip auch gut an der Wathose zu befestigen.

Nicht wundern, aktuell sind alle Spoons mit Drilling bestückt. Während der doch sehr langen Bachforellenschonzeit angle ich hin und wieder an diversen Vereinsseen in denen Regenbogenforellen besetzt werden. Bevor die Saison los geht, werden wieder welche auf Einzelhaken umgerüstet.
 

Anhänge

fynnrocco

Angellateinschüler
Mitglied seit
13. Mai 2014
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Alter
50
Ort
59302 Oelde
Ich nutze immer die Slit Case von Meiho. z.B. SC 820 Slit. Gibt es in meheren Größen und es sind schon Schlitze für die Haken vorhanden. Auch sinnvoll für Praesten.
 

Brumik

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
4. Januar 2019
Beiträge
434
Punkte für Reaktionen
601
Alter
33
Ort
Rehau
Ich habe so ein hardcase wo jeder Spoon sein eigenes Fach hat. Dank Clip auch gut an der Wathose zu befestigen.

Nicht wundern, aktuell sind alle Spoons mit Drilling bestückt. Während der doch sehr langen Bachforellenschonzeit angle ich hin und wieder an diversen Vereinsseen in denen Regenbogenforellen besetzt werden. Bevor die Saison los geht, werden wieder welche auf Einzelhaken umgerüstet.
Hi,

wo bekommt man(n) so ein Hardcase?

LG
 

Oben