1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Auf Zander im Rurstausee

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von shady, 18. September 2004.

  1. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    hallo zusammen

    fahre bald mit meinen freunden für ein wochenende zum rurstausee. Dort leihen wir uns ein boot aus und wollen dann mit gummis auf Zander fischen.
    jetzt meine frage: muss man etwas besonderes beachten wenn man vom boot angelt oder hat jemand tipps was köder, köderführung etc. angeht? und: sollte man schwerere bleiköpfe verwenden als vom normalen uferfischen? alle reden davon dass man anscheinend mit "normalen" köpfen den grund nicht erreicht obwohl er ja auch bei unterschiedlicher tiefe immer gleichschnell abtaucht
    oder gibt es hier jemand der in stauseen angelt? Da sich stausee von normalen seen und flüssen ja etwas unterscheidet
     
  2. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    schade dass hier niemand was weiss :cry:
    wie schon gesagt da steht "oder" also müsst ihr nich alles beantworten!!!
    oder liegts an meiner schlechten formulierung??
     

Diese Seite empfehlen