Sonntag, 16.05.2021 | 23:28 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

ASV Wesel

Barsch-Alarm | Mobile
ASV Wesel

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

grobi62

Gummipapst
Mitglied seit
7. Oktober 2006
Beiträge
882
Punkte für Reaktionen
457
Alter
58
Ort
Ruhrpott
Moin zusammen.
Ich überlege nächstes Jahr in den ASV Wesel einzutreten. Der Verein hat ja eigene Seen und sogar vereinseigene Boote, die man mieten kann.
Kann mir jemand von Euch sagen, ob die Vereinsgewässer auch vom Ufer aus gut zu beangeln sind ?
Ich bin ausschließlich mit der Spinrute unterwegs. Zielfische sind Barsch, Hecht und Zander. Mit Hauptaugenmerk auf den Barsch.
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand ein bisschen was dazu sagen könnte.
Gruß Bernd
 

Onkel Jörg

Twitch-Titan
Mitglied seit
2. April 2019
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
16
Alter
47
Ort
Gelsenkirchen
Wenn die nicht die Pflichtstunden hätten, wäre ich auch interessiert. Leider kann ich die nicht immer ableisten und dann wird es teuer, wenn ich die Kostenliste richtig verstehe
 

DaCologne

Bibi Barschberg
Mitglied seit
14. August 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Alter
32
Ort
Neukirchen-Vluyn
Es sind 5 Arbeitsstunden, denke die sind fair ;) Am Ende sind das 5 Stunden um sein „Hausgewässer“ sauber zu halten / machen. Bin auch jetzt eingetreten. Auch Preis/Leistungs stimmt.
 

mathias160888

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Juli 2018
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
224
Alter
32
Ort
Alpen
Ich bin ebenfalls seit einigen Jahren im Verein und habe immer gut gefangen. Ich fahre aber nur mit dem Boot raus. Gerade der Auesee ist vom Ufer aus schwer zubeangeln
 
Zuletzt bearbeitet:

grobi62

Gummipapst
Mitglied seit
7. Oktober 2006
Beiträge
882
Punkte für Reaktionen
457
Alter
58
Ort
Ruhrpott
@mathias160888
Das hört sich gut an. Ich bin auch kürzlich dem Verein beigetreten. Hast du ein eigenes Boot, oder nutzt du die Leihboote vom Verein?
 

mathias160888

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Juli 2018
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
224
Alter
32
Ort
Alpen
Ich hab ein eigenes Boot. Die Leihboote habe ich noch nicht benutzt
 

corrttx

Gummipapst
Mitglied seit
15. Juni 2020
Beiträge
801
Punkte für Reaktionen
2.306
Ort
Nähe Stuttgart
Wenn die nicht die Pflichtstunden hätten, wäre ich auch interessiert. Leider kann ich die nicht immer ableisten und dann wird es teuer, wenn ich die Kostenliste richtig verstehe
Na zum Glück wohnst Du nicht in BaWü oder BY. Da würde es Dir bei unseren Kosten im Verein wohl die Hutschnur sprengen. ;)

Mal ehrlich, die paar Euro im Jahr für so riesige Gewässer ist doch ein Schnapper sondersgleichen.
Und fünf(!!!) Stunden Arbeit um sein Gewässer sauber zu halten sind doch mehr als fair.

Manchmal frag ich mich echt, was die Leute denn erwarten...
 

Oben