1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

anspo-endverbrauchentag aus meiner sicht

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von hecht24, 27. September 2003.

  1. hecht24

    hecht24 Belly Burner

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Themen:
    14
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    espelkamp
    hi leute
    gerade komme ich von der anspo.ich moechte hier nur einen kleinen abriss meiner eindruecke wieder geben.
    sonst wuerde das thema hier 3 seiten lang.
    schade fand ich das ich leider kaum persoenliche bekannte aus der angelszene dort getroffen habe.
    sicher es war dort die high society der angelscene da.
    waller kalle,uwe boettcher und viele andere.
    man hat sich auch bei diversen messen schon mal gesehen aber eine persoenliche beziehung hat man halt nicht.
    nagut immerhin habe ich carphero aus bremen,schummi aus bielefeld treffen.
    auch mit uli beyer konnte ich ein interessantes gespraech fuehren.

    da ich ja ein klein wenig im internet rumkomme wurden hauptsaechlich ziele mit internetpraesenz angesteuert.



    viele grosshaendler gaben sich wirklich muehe mir mein generve zu beantworten.

    abbitte muss ich an dieser stelle an roland lorkowskie von der firma profi-blinker leisten.ich habe ihn frueher immer fuer einen angeber gehalten.auch seine videos habe ich nicht so fuer voll genommen.
    nun nach einem langen persoenlichen gespraech mit ihm hat sich meine meinung total geaendert.

    er ist wirklich ein sehr netter und kompetenter angler.
    auch seine videos finde ich nun glaubwuerdig nachdem er mir sagte das diese filme etwa drei angeltage im jahr darstellen und die ganzen schneidertage natuerlich nicht gefilmt werden.

    ein weiteres gutes gespraech konnte mit dem chefredakeur der zeitschrift : " matchangler " gefuehrt werden.

    besonders hervor heben moecht ich hierbei noch die firma YAD aus berlin.die haben sich wirklich sehr viel muehe mit mir dem kleinen angler gegeben.



    hier konnte ich auch eine interessante sache anschauen.
    und zwar eine art dorschbombe mit beweglichen haken in die vorne eine bohrung fuer in knicklicht ist.
    dies scheint mir eine sehr interessante sache fuer norwegen zu sein.

    auch der exorimitarbeiter war sehr kompetent und freundlich.

    diese sollen jetzt nur als beispiel dienen es gab natuerlich noch mehr gute grosshaendler und reiseanbieter aber das wuerde hier zu weit fuehren
    nun die negative seite die es leider auch gab.
    wenn ich mit nadelstreifen,schlips und krawatte gekommen waere haette es eventuell anders aus gesehen.
    bei einigen anbietern wurde mir nach einigen sehr kurzen worten
    ein prospekt in die hand gedrueckt und gesagt schauen sie einfach mal die regale an.

    naja wo es licht gibt ist immer auch schatten.

    ich wuerde auf alle faelle wieder zur anspo fahren.
     
  2. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    397
    Beiträge:
    3.485
    Likes erhalten:
    535
    Ort:
    Berlin, Germany
    ich war ja nicht zum besuchertag auf der anspo. aber ich kann mir schon vorstellen, dass die leute da halt teilweise keine zeit für dich hatten. an den anderen tagen war es anders. jedenfalls hab ich viele lange gespräche führen können. da war leider etwas weniger los als erhofft.

    man hat auch ohne ende material gesehen und wennn man ehrlich ist, bräuchte man wohl eine woche, um jedes interessante detail wahr nehmen zu können. der große trend geht meines erachtens zu billigeren preisen. so gibt es jetzt daiwa-spinnruten für 37,95 euro.

    für mich war besonders das interview mit henk simonsz interessant. aber darüber lest ihr mehr, sobald ich mir das diktiergerät zurückerobert habe, das david jetzt im moment hoffentlich nicht mit sprachgesang bespricht...
     

Diese Seite empfehlen