1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Angelrolle bespulen (Geflochtende mit Backing)

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Angelrichie, 23. Juli 2012.

  1. Angelrichie

    Angelrichie Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    vielleicht geht es Euch genauso: Man hat eine größere Spule Geflochtende.
    Nun weiß man nie, wieviel Monofil man zum unterfüttern braucht.
    Wenn ich eine 200m Spule habe möchte ich ja auch keine unbrauchbaren Reste erzeugen.
    Man könnte doch so vorgehen: 100m Geflochtende aufspulen (evt. mit Zähler). Mono dran und Spule vollmachen. Das Ganze umspulen auf die Ersatzspule. Ggf. auch die Monolänge zählen fürs nächste Mal.....
    Was haltet Ihr davon?
    Gruß
    Richie
     
  2. Barsch-Otaku

    Barsch-Otaku Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Oder:
    Im Angelladen 100m irgendeiner Mono auf die eine Spule spulen lassen, mit nach Hause nehmen und mit Geflochtener vollmachen... oder je nachdem, wie die Verteilung sein soll, und ob von der Mono, oder der Geflochtenen 200m draufgehen, eine andere Länge.
     
  3. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Hab irgendwo gelesen das das Backing dünner sein sollte als die Hauptschnur, macht auch Sinn,weil dadurch das einschneiden der Geflochtene in das Backing weitesgehend verhindert wird.
     
  4. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.082
    Likes erhalten:
    459
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
  5. Barsch-Otaku

    Barsch-Otaku Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Da steht aber nicht, woher man weiss, wann man ca 135m Geflochtene
    auf der Spule hat, oder überhaupt, wie man eine gewisse Menge Schnur von einer Großspule kriegt, ohne Zählwerk.
     

Diese Seite empfehlen