1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

angelfreizeit in schweden - västergötland

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von b-fiftytwo, 28. November 2004.

  1. b-fiftytwo

    b-fiftytwo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Themen:
    15
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neustadt/ Pfalz
    hallo miteinander!

    ich habe folgendes problem:
    ich und ein paar andere jugendliche aus meinem verein würden gerne nähstes jahr mit unserem asv auf angelfreizeit nach schweden, um dort mal richtig erfolgreich den hechten und großen barschen nachzustellen. nach absprache mit meinem jugendwart bin ich jetzt derjenige, der diese reise teilweise organisieren soll, d.h., dafür sorgen, das auch genug leute mitkommen ( nämlich mindestens 15 ). das dürfte eigentlich kein problem sein, nur ist der etar ( schreib man das so? ) unseres asvs nicht unbegrenzt, sodass wir für einen 10 tätgien trip schon 120 € ( ok, für schweden ist das nicht allzu viel ) selbst beisteuern müssen. und je höher diese eigenbeteilung ausfallen wird, desto weniger leute werden wahrscheinlich mitkommen. daher hat mein jugendwart mir diese unterkunft vorgeschlagen, sie heißt ( oder liegt? ) in Sjöasen ( rund 90 km südlich von Göteborg ). jetzt zu den eigentlichen problemen:
    1. ich weiß nicht, wie das gewässer dort heißt, daher kann ich auch keine aus anglerischer sicht wertvollen informationen finden.
    2. in dem text steht, es gibt dort ein (!) ruderboot, und das ist bei mindestens 15 man einfach viel zu wenig ( bei uns hat auch niemand ein bellyboot, womit diese alternative wegfallen würde, und auch nur eine person einen trailer, womit wir immernoch zu wenig boote hätten). ich muss also rausfinden, ob die dort ansässigen angler uns boote vermieten würden, oder ob es da ( idealerweise ) einen bootsverleih gibt, wovon ich nicht ausgehe.

    kennt irgendjemand dieses sjöasen oder kann mir preiswerte alternativen in Västergötland empfehlen, an denen es auch genug ( am besten motorisierte) boote gibt?

    über google konnte ich nämlich nur allgemeine informationen über sjöasen finden, aber wie gesagt nichts, was mir als angler wirklich weiterhilft. nochwas: ideal ist auch, wenn das haus in unmittelbarer nähe des sees / der am see liegenden boote liegt. deswegen hoffe ich auf eure hilfe!
    danke im voraus!

    hauste
    alex
     
  2. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Ciao B-Fiftytwo!

    1. Steht in dem Text über das eine Ruderboot nicht eine Kontaktadresse oder Tel. Nr. drin? Das müsste doch am einfachsten sein. Ansonsten versuchst Du's am besten über ein Touristik-Amt. Vermutlich ist pro Hütte ein Boot gedacht. Aber da sind doch bestimmt noch mehr herum...

    2. Wenn's an der Kohle fehlt, dann organisiert doch ein Benefiz-Event für euch selbst.

    Viel Glück.
     
  3. b-fiftytwo

    b-fiftytwo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Themen:
    15
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neustadt/ Pfalz
    nein, das ist nur ein bauernhofähnliches gebäude, und da gibts auch nur ein ruderboot, ansonsten nur kanus, die denke ich mal eine schlechte alternative sind. hab das von dem vermieter ( den ich angerufen habe ) erfahren.
    hab jetzt aber einen preiswerten campingplatz am asnen in schweden gefunden, da gibts auch genügend motorisierte boote. jetzt hab nur noch eine frage: war jemand schonmal da und wie habt ihr da gefangen?
    danke,

    hauste
    alex

    p.s.: mir mangelt's nicht an geld, und daher denke ich mal, das ein "benefiz event" ein bisschen übertrieben wäre, außerdem muss ich mich dann um noch mehr kümmern :wink:
     

Diese Seite empfehlen