1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Alternative zur Reins/pepper

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Ede123, 5. Januar 2014.

  1. Ede123

    Ede123 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    1
    Moin Leute,

    angefixt von der Finesse- und Minijig angelei suche ich für die kommende Saison eine Rute die das Wurfgewicht meiner Mag pro lite evo (2-8g) nach unten hin erweitert. die Rute ist recht straff und ich finde sie nicht optimal für das gezuppel von kleinst jigs und rigs.

    Bei meiner suche bin ich auf die reins ajiringer und die pepper von illex gestoßen beide aber mit 200 euro über budget !
    habt ihr alternativen zu den beiden ? sensible Spitze und ausreichend rückrat sollte sie haben preislich bis 150 euro

    könnte die majorcraft go emotion ges-632ul ne alternative sein oder fällt die eher aus wie die mitchell?
     
  2. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Die Aji Ringer vun Reins gibt es Deutlich Billiger als die Pepper.
    Die Rein kostet ca 200€ nicht so viel über deinem Buget.
    Ich hab die 7,6 und liebe sie zum Barsch zuppeln,44cm war der größte damit.

    Gruß
    iltis
     
  3. Julianberger1998

    Julianberger1998 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    St. Johann im Pongau, Austria
    Die Raz gibts bei Camotackle in zwei Größen die kleinere 7,2" kostet 190€ die größere7,6" 200€.
    Ich hab auch die größere ist super für Barsch und Rockfishing.
     
  4. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    ich hab im Shop nix gesehen, wo sind die denn? Suche auch noch nach einer UL Rute.
    Sind die in etwa mit der Pepper vergleichbar?
     
  5. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Schau mal nach LRF(Light Rock Fishing) / Ajing / Aji-Rods... zb.
    Golden Mean - Symphonia ... ca. 90€
    Shimano - Diaflash Ultra Light Spinning ... ca.130€
    Major Craft - K.G Lights AJI ... ca.150€
    Major Craft - CROSTAGE AJING CRS ...ca.170€
     
  6. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich hatte neulich bei A&M eine "alte" (aus dem inzwischen vorletzten Jahr) Biomaster Rock in den Händen. Macht auch nen guten Eindruck. Länge 2,15m, WG 1-4 Gramm, weiche Spitze, recht straffer Blank. Musst Du mal googeln. Der Online-Shop von A&M ist gerade down. Bei Amazon ist sie für 99,90 erhältlich.
     
  7. Julianberger1998

    Julianberger1998 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    St. Johann im Pongau, Austria
    @Mozartkugel Du musst eine E-Mail an Camo-Tackle schreiben dann sagen sie dir was sie gerade lagernd haben.
     
  8. Tacklefreak94

    Tacklefreak94 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ich finde die WFT JDM-PRO SPIN in der Länge 1,85m und einem Wg 3-9 Gramm, ganz nett zum UL fischen. Sie ähnelt der Pepper und kostent gerade mal 40€.
     
  9. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    wirklich sehr feine Ruten, suche unbedingt noch eine UL Rute für Wacky, Split Shot, 3" Flash-J oder Woodlouse durch zuppeln. Forellen an einer Posenmontage mit Bienenmaden machen bestimmt auch Spaß :grin:

    Die Pepper und Aji-Ringer finde ich schon ganz heiße Kandidaten, leider findet man kaum Angaben über die verwendeten Materialien, etc.

    Die aktuelle Pepper finde ich aber nicht so gut... zu viel Plastik in der Hand und der Preis ist ja jenseits von Gut und Böse. Das Vorgängermodell gefällt mir besser, kostet aber trotzdem gut 100 Euro mehr als die Aji-Ringer.

    Werde mir die anderen Vorschläge auch mal anschauen.

    - - -

    EDIT: bin mit den Pepper Modellen etwas durcheinander gekommen... was mir nicht gefallen hat war das Modell "Akoya Pearl" der Pepper Serie. Die Pepper S 210 fand ich besser :-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2014
  10. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.164
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Berlin
    Pezon&Michel Secialist Pro Shaking Special...ideal für kleine Creatures und n 3"er Easy Shiner , auch n 61er SQ ist damit noch fischbar. Aber ne UL ist das nicht , ne ML Version. Dann sieh dir halt die Finess Shaking Special an 1-7g. Jedenfalls kann ich dir versprechen , dass du den Unterschied zu deutlich teureren Kolleginnen nicht sehr spüren wirst. Habe erstgenannte Rute mit ner 1000 Fireblood gepaart , sehr gelungenes Erscheinungsbild. Sowohl technisch als auch optisch. Anfangs bereitete mir der weniger straffe Blank und die nachgiebige Spitze Probleme , letztlich aber , haben wir auch das überwunden. Wenn du den Griff erstmal sensorisch "verdaut" hast , dann haste da n feines Rütchen.. !

    Grüße Morris
     
  11. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    221
    Ort:
    Berlin
  12. Ede123

    Ede123 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    1
    boah klasse ! mit so vielen Antworten hab ich so schnell nicht gerechnet . Vielen Dank schonmal für die zahlreichen Tipps !
    die diaflash hatte ich auf jeden Fall schon auf dem Schirm hab sie aber nirgends günstig gesehen , wo gibts die denn für 130????
    Ich finde meine mitchell schon sehr gut, ich möchte halt vermeiden, dass ich ne Rute kaufe wo 0,5-7 g drauf steht, die aber dann wieder viel kräftiger ausfällt, ohne eine Rute begrabbeln zu können kann man halt nicht einschätzen ob die dann auch real bis 0,5 g runter geht. Für 3 inch köder finde ich die mitchell völlig ausreichend !
     
  13. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
  14. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.456
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Stand vor kurzem auch vor der suche zur passenden Rute zum Rockfischen / Grundelgfischen mit sehr sehr kleinen Ködern 14/16er Haken
    und ner extremen Parabolischen aktion und bin bei ner Felchenrute hängen geblieben und muß sagen einfach perfect der Drill an der Rute genial.

    Und bin sehr begeistert also ruhig mal am Tellerrand der Spinnruten vorbei schauen und probe wedeln.
     
  15. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    N'abend zusammen!

    Stand ebenfalls mal vor der Entscheidung, ob ich mir eine Pepper etc. zulege.....bin irgendwann davon abgekommen, da ich nicht einsehen wollte für eine Rute, die ich maximal 10-15mal im Jahr fische, einen solchen Preis hinzulegen.
    (Muss zugeben, dass es nicht so oft vorkommt, dass die Vernunft gewinnt :wink:) Also überlegt es euch gut!!

    Hab vor kurzer Zeit mir dann eine Daiwa Presso für kleines Geld hier im Forum geschossen (vielleicht auch eine Alternative)....gefällt mir sehr gut!! Aber hab sie bisher nur trocken gewedelt!

    Gruß BigH.
     
  16. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Das muß wohl jeder selbst beurteilen,ich fische sehr viel mit Ultra Light.
    Und deshalb ist sie mehr als rentabel für mich,ich werde mir nochmal was ähnlisches oder kürzeres zulegen.


    gruß
    iltis
     
  17. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    Sollte auch keinerlei Beurteilung sein....wollte nur einen Anstoß geben!
    Doch an meinen Gewässern brauch ich die meiste Zeit etwas mehr Power, obwohl mich die UL Fischerei auch immer wieder packt, keine Frage!!
     
  18. mk209

    mk209 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Markkleeberg
    Hallo,

    ich klinke mich hier mal ein. Wir haben recht genau die gleiche Position.
    Ich fische ebenfalls die Mitchell Mag Pro Lite Evo mit einem WG von 2-8g als 6´6".

    Nun möchte ich auch eine weitere Rute für leichtere Köder und auch zum DS fischen!! Das bedeutet für mich Spitzenaktion und im vergleich zur Spitze eben ein starkes Rückrad. Die Mitchell hat ja eher eine parabolische Aktion.

    Bei der Suche kommt man immer wieder auf die Pepper und die Reins, so ganz scheint das aber nicht das richtige zu sein.
    Stichwort wabbelig, das kenne ich z.B. von den längeren Versionen der Spro Micro Shooter und div.anderen Ruten.

    Aufgefallen ist mir jetzt auch die:
    pezon & michel Pandora Perch Seduction

    Diese scheint eine sensible Spitze zu haben und dennoch eine starkes Rückrad.
    Gibt es schon Erfahrungen mit der Rute??

    Wie schaut es mit der Griffstücklänge aus?? Die Mitchell ist ja z.B. vor dem Griff länger als manche 2,1m oder sogar 2,2m Rute.


    EDIT: weitere Interessante Rute, zu der ich keine Infos finde ist die
    MajorCraft Volkey
    Super Finesse Solid Series als VKS-S682L/SFS


    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2014
  19. schwedenfan_

    schwedenfan_ Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    hey mk209. Muss dem MorrisL da Recht geben, die mittlerweile alten Modelle der Pezon & Michel Specalist Pro Serie sind absolut geile Teile. Ich hab für alles Leichte die Finess Shaking Special, also die leichteste Version von 1 - 7 gr. und kann nur das Beste über sie sagen nach einem Monat intensivem fischen. Grüße
     
  20. mk209

    mk209 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Markkleeberg
    Hallo,

    ich wollte nur mal ein kurzes Feedback geben. Ich habe mir vor kurzen die P&M Pandora Perch in 2,2m mit einem WG von 1,5-10g geordert.
    Der Versand lief reibungslos. Doch dann schon der erste kleine Schock als die Rute kam, original WG Angabe 3-12g.

    Nach kurzer Begutachtung stellt das aber kein großes Problem dar, da die Vollcarbon Spitze wirklich sehr sehr sensibel ist. Das hat mich doch sehr überzeugt und ich war erfreut, dass das so ist.

    Das Rückrad der Rute ist wirklich enorm. Der Blank ist noch dünner als der meiner Mitchell MagProLite mit einem WG von 2-8g.
    Ein so enormes Rückrad wollte ich eigentlich nicht.
    Das Griffstück ist ca.5cm länger als das der Mitchell, auch das ist mir ein kleiner Dorn im Auge aber noch akzeptabel.

    Alles im allem aber eine echt nette Rute.

    Negative Nachricht, war am WE mit meinem Bruder unterwegs, DS mit Tauwurm weil Schonzeit ist und mein Lieblings Bruder (weil der einzige) hat es wirklich geschafft die Spitze abzubrechen :-(

    Jetzt mal schauen wie es weiter geht.

    MFG
     

Diese Seite empfehlen