1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Österreich-Millstätter See

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von Attracktor_90, 7. Februar 2008.

  1. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Leute!
    Seit mehr als 15 Jahren(Ich bin erst 17)fahre ich schon nach Österreich in den Urlaub,jedesmal in den selben Ort,Mallnitz.Das ist ein Ort in der Nähe des Millstätter Sees
    Letztes Jahr hab ich mich schonmal kurz drangemacht dort zu angeln.Hatte aber schnell die Lust verloren da der Wind sehr stark war und ich die ganze Zeit mit dem Boot ohne Anker an das Ufer gespühlt wurde.
    Dieses Jahr wage ich es nochmal im Sommer.
    Damals hatte ich etliche Barsche zwischen 30 und 35 gefangen da ich vom Schorcheln da wusste wo sie an der einen Stelle waren,ich war in Seeboden.
    Meine Fragen jetzt:
    1.Wo sind noch gute Stellen wo man viel fängt(größe relativ egal) und wo Stellen sind wo man kapitale fängt.

    2.Gibt es dort Elektrobootverleihe?(Habe nur Ruderboote gefunden)

    3.Gibt es auch Echolotverleihe?

    4.Gibts eventuell auch irgendwo in der Ecke Belly Boote zu verleihen?
    Danke schonmal im Vorraus!
     
  2. Thymallus

    Thymallus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Attracktor_90,

    Infos beziehen sich auf das Gebiet um Seeboden:

    1) Habe am besten bei den verankerten Booten und bei den Stegen Barsche gefangen! Achtung - Hechte sind überall und immer zu erwarten!

    2) Kenne nur die Elektrobootverleihe für die "Touristen" - sehr teuer. Sonst nur Ruderboote

    3) Keine Ahnung

    An deiner Stelle würde ich mir sicherheitshalber noch einen Anker mitnehmen, da nicht alle Bootsverleiher einen Anker bei ihren Booten haben.
     
  3. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    HI Thymallus!
    Also,das rudern macht mir nichts,ok dann werd ich einen Anker mitnehmen.
    Ja den kenn ich auch,ich hol mir dnek ich beim Haifisch das Boot wie 2006 schon,dann muss ich aber nen anker mitnehmen.

    Welche verankerten Boote meinst du denn?und welche stege?
    Also meinste genügend Köder mitnehmen und auch Hechtzeug?
    Lohnt sich das denn wenn ich noch ne Rute für Hecht und Wobblern für Hecht mitnehme?
    Danke!
     
  4. Thymallus

    Thymallus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    Meiner Meinung nach lohnt sich Hechtzeug auf jeden Fall. 2005 wurde in der Näher der Haifischbar ein Hecht mit 115 cm gefangen. Beim Barschzupfen! :lol: Stege meine ich sämtliche die es entlang des Ufers gibt. Ich hab dir mal die Stellen im Google Earth eingezeichnet die ich für Barsch und Hecht meine bzw. selbst abgefischt habe. Ach ja 2005 gabs noch Anker mit Ankerwinde bei der Haifischbar. Leider gehen manche Leute nicht sehr sorgsam mit dem Gerät um und so kann es durchaus sein, dass diese nicht mehr verliehen werden.
     

    Anhänge:

  5. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Alles klar,danke für den Tip mit den Stellen!
    Was für Köder würdets du denn jetzt sagen soll ich mitnehmen oder halt noch anschaffen?Für Barsch und Hecht?

    Ja das ist schade,jetzt muss ich mir selber nene Anker basteln und mitnehmenxD
     
  6. Thymallus

    Thymallus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Österreich
    Denke mal, dass du hier im Board genügend Infos findest! Da es im See sehr viele Renken gibt wäre ein z.B. Castaic im Freiwasser auch mal ein Versuch wert und an den Kanten kannst du mit einem Kunstköder im Barschdesign nicht falsch liegen.
     
  7. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Ja ich weiß ja was normal gut ist für Barsch aber ich mein halt weils da sehr tief ist und ich net weiß wo die barsche da im Sommer stehn.
     

Diese Seite empfehlen