10.12.2016 / 02:04 | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Barsch-Alarm Regeln

1. Präambel

Bei Barsch-Alarm.de handelt es sich um ein Diskussionsforensystem mit Newsseiten, das der Betreiber freiwillig zur Verfügung stellt und jederzeit ohne Angabe von Gründen einschränken oder (teilweise oder komplett) wieder einstellen kann.

• Die folgenden Regeln dienen dazu, einen vernünftigen Diskussionsstil im Board bzw. auf der Site garantieren zu können und werden von den Administratoren und Moderatoren durchgesetzt.
• Der Anwender/User hat jederzeit das Recht und die Pflicht, sich bei ehrverletzenden Themen von Usern und/oder strittigen Entscheidungen einzelner Moderatoren mit der Redaktion per Mail/PN in Verbindung setzen und auf diesen Umstand hinzuweisen. Entscheidungsfindung und zeitlicher Ablauf derselben obliegen einzig und allein dem Team. Diese Entscheidung ist für alle Beteiligten verbindlich.
• Konstruktive Kritik zum Wohle des BA’s ist jederzeit willkommen und wird von den betreffenden Administratoren und Moderatoren gerne entgegengenommen. Umsetzung und zeitlicher Ablauf der Umsetzung obliegen ebenfalls einzig und allein dem Team und sind für alle Beteiligten verbindlich.
• Alle Diskussionen sind bitte in einem freundlichen-fairen-sachlichen Ton zu führen.
• Mutwilliges Missachten/Verstoßen dieser Regeln führt zwangsläufig zu einer Verwarnung und/oder Ausschluss von Barsch-Alarm.
• Mit der Registrierung wird das Regelwerk akzeptiert. Eine öffentliche Diskussion darüber ist weder erwünscht noch erlaubt.

2. Geltung der Nutzungsregeln

Der Betreiber von barsch-alarm.de, stellt die von ihm angebotenen Services auf Grundlage der Nutzungsregeln zur Verfügung, die von Zeit zu Zeit verändert oder ergänzt werden können, ohne das die User ausdrücklich darüber informiert werden. Jeder User hat die Pflicht sich selbstständig auf dem aktuellen Stand zu halten. Die aktuelle Fassung mit dem Datum des Inkrafttretens ist jederzeit an dieser Stelle einsehbar. Mit Nutzung unserer Dienste werden diese Bedingungen vorbehaltlos anerkannt.

3. Registrierung

Um das komplette Forum lesen und um selbst Beiträge veröffentlichen zu können, ist eine Registrierung vorgeschrieben. Es ist allein die Entscheidung des Betreibers, ob Registrierungen akzeptiert oder auch nachträglich eingeschränkt oder komplett widerrufen werden.

Es gibt keinen rechtlichen Anspruch auf die Mitgliedschaft bei barsch-alarm.de. Der Betreiber kann jeder Zeit ohne Angabe von Gründen eine Mitgliedschaft ablehnen oder kündigen. Bei der Registrierung muss ein Formular mit diversen Pflichtangaben und einigen optionalen Feldern beantwortet werden. Eine Identitätsüberprüfung erfolgt entweder sofort vor Freischaltung oder ggf. zu einem unbestimmten späteren Zeitpunkt. Die Angaben sind stets auf dem aktuellsten Stand zu halten. Alle unvollständigen oder (in Teilen) mit falschen Angaben versehenen Accounts werden kommentarlos entfernt. Accounts, die nicht innerhalb einer Woche nach Registrierung aktiviert wurden, werden automatisch gelöscht.

Der erste Schritt der Identitätsprüfung ist ein Aktivierungscode, der an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird. Nur mit diesem Code kann die Registrierung aktiviert werden.

Es ist nur ein Account pro Person zulässig. User, die Zweitaccounts anlegen, können ohne weitere Angabe von Gründen vom Forenbetrieb ausgeschlossen werden.

4. Benutzerprofil

Jeder Benutzer hat das Recht, persönliche Informationen gemäß den vordefinierten Optionsfelders im Benutzerprofil anzugeben. Für all diese Texte gelten ebenfalls die Forums-Regeln. (z.B. keine gesetzeswidrigen Inhalte usw.).

Jeder Benutzer darf sich ein Benutzerbild („Avatar“) verwenden. Es darf die Dimensionen von 100×100 Pixel nicht überschreiten. Das Verwenden eines individuellen Benutzerbildes ist gestattet; es muss jedoch den Forums-Regeln entsprechen und darf nicht von einem anderen Benutzer gestohlen werden. Jeder Avatar kann jederzeit durch die Moderatoren verboten werden.

5. Pflichten der Mitglieder

Durch das Klicken des Annahme-Knopfes bei der Registrierung in unserem Forum, wird rechtlich verbindlich versichert, dass hier keine Beiträge veröffentlicht werden, die

• politisch orientiert (erwünscht sind Diskussionen um politische Sachverhalte, die das Angeln betreffen)
• beleidigend
• belästigend
• verleumderisch
• hasserregend
• obszön
• in jeglicher Form jugendgefährdend
• vulgär
• sexuell orientiert
• pornographisch
• rassistisch
• menschenverachtend
• abscheulich
• bedrohlich

sind, oder sonst gegen geltendes Recht in der Bundesrepublik Deutschland oder die guten Sitten verstoßen würden. Insbesondere Beleidigungen, Diffamierungen, üble Nachrede usw. gegen Mitglieder des Forums, Werbepartner oder jegliche andere natürliche oder juristische Personen, Personengruppen oder Institutionen sind strikt untersagt. Ebenso ist es strengstens untersagt, zu widerrechtlichen oder illegalen Handlungen aufzurufen, bzw. die Möglichkeit solcher Handlungen in jeglicher Weise zu begünstigen (z.B. Links zu Internetseiten mit Raubkopien von Software oder Musikdateien, Cracks, Seriennummern oder ähnliches). Dieselben Einschränkungen gelten selbstverständlich auch für alle anderen Veröffentlichungen in unserem Forensystem, wie z.B. private Nachrichten, E-Mails über das Formular im Forum, persönliche Profile, Signaturen, Benutzernamen, Benutzertitel, Benutzerbild (Avatar) etc. (das gilt für sämtliche veröffentlichten oder verlinkten Daten, wie Texte, Bilder, Animationen, …). Sollten dem Administrator oder einem Moderator Beiträge vorbeschriebender Natur auffallen, werden diese ohne Rückmeldung an den Verfasser aus dem System entfernt bzw. durch den Administrator oder Moderator korrigiert. Sollte ein Beitrag gar gegen geltendes Recht verstoßen behält sich der Betreiber vor Anzeige zu erstatten.

Den Mitgliedern unseres Forums sind ansonsten auch jegliche Handlungen untersagt, die dem Ansehen unseres Forums, unserer Homepage, von barsch-alarm.de oder ihren offiziellen Vertretern oder irgendwelchen anderen natürlichen oder juristischen Personen Schaden zufügen – auch wenn diese Handlungen außerhalb unseres Forums stattfinden!

Den Anordnungen der Moderatoren ist in jedem Fall Folge zu leisten. Dieses beschränkt sich jeweils auf das von dem/der jeweiligen Moderator(in) betreute Unterforum. Der Betreiber des Systems behält sich vor, einzelnen Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen.

6. Kommerzielle Nutzung

Das Foren-System ist kein Werbeforum! Mitglieder die NUR Werbung für Ihre Seite machen wollen, werden gegebenenfalls verwarnt oder gesperrt. Es ist den Mitgliedern des Forums untersagt – in welcher Form auch immer – Werbung für kommerzielle Produkte oder Dienstleistungen zu machen. Werbung ist nur nach vorheriger Genehmigung durch den Betreiber erlaubt. Es auch ist nicht erlaubt, in den einzelnen Foren Waren oder Dienstleistungen anzubieten. Wer als Privatperson etwas verkaufen will, kann sein Angebot in den Kleinanzeigen veröffentlichen. Händler oder gewerbliche Anbieter können über jd@barsch-alarm.de Kontakt mit Johannes Dietel aufnehmen, um sich über Werbemöglichkeiten auf barsch-alarm.de zu unterhalten.

Werbung im Forum: Für Werbethreads gibt’s ein extra Forum, deswegen bittet die Redaktion alle Werbepartner, nur dort zu posten. Werbung im Forum ist nur dann erlaubt, wenn der Autor bei uns ein Banner geschaltet hat bzw. den Barsch-Alarm anderweitig unterstützt. Ansonsten ist Werbung auf Barsch-Alarm untersagt. DOCH: Wir sind eine Angelhomepage und Produkte spielen beim Angeln nun mal eine Rolle. Deswegen müsst Ihr kein Blatt vor den Mund nehmen und sollt Produkte und Services nennen, die zum Thema passen.

Werbethreads von Personen, die keine Werbung auf Barsch-Alarm betreiben, können kommentarlos gelöscht werden. Wir bitten unsere Partner und User außerdem auch, keine Werbung in fremde Werbethreads zu posten!

Es ist nicht erlaubt, den Nick als Werbung zu missbrauchen. Wenn jemand einen Nick hat die Werbung macht, bzw. auf eine Seite verweist, behält sich die Redaktion das Recht vor, den User zu kontaktieren und ihn unverzüglich zu löschen. Dafür hat dieses Board/Forum nicht umsonst ein Werbeforum.

Ausnahmen sind vorbehalten!

7. Regeln fürs Forum

Bitte stellt eure Beiträge in das richtige Forum! Das liegt auch in Eurem Interesse, denn nur in den richtigen Foren werden Eure Fragen schnell eine Antwort finden.

Aufeinanderfolgende Beiträge eines Users sollten aus Gründen der Lesbarkeit vermieden werden. Die Forensoftware stellt eine Editier-Funktion zur Verfügung, die der User benutzen kann.

Es ist nach Möglichkeit zu vermeiden, Themen zu wiederholen. Für solche Fälle stellt das Forum eine Suchfunktion zur Verfügung.

Es soll bitte darauf geachtet werden, dass Themen einen aussagekräftigen Titel haben sollen. Aussagelose Titel mit Überschriften wie „Kein Plan“, „Sinnlos“, „Wahnsinn“ oder ähnlichen Worthülsen, werden unter Umständen gelöscht bzw. geschlossen, wenn der User mehrmals darauf hingewiesen worden ist. Sollte der User dann immer noch auffallen, geht er das Risiko ein, verwarnt bzw. bei ständigem Wiederholen gesperrt zu werden.

Haltet Euch einfach an die vorgegebenen Standards. Im Barsch-Alarm-Barometer z.B. soll nicht kommentiert werden. Hier geht’s um Hardfacts. In allen anderen Foren könnt Ihr diskutieren. Im Barometer bitte nur die relevanten Angaben eingeben.

Diskussionen bitte nicht unnötig auf Nebenkriegsschauplätze führen. Hier geht’s ums Angeln und das sollte auch so bleiben. Weil man Spaß an den Diskussionen haben möchte, bitten wir Euch, möglichst nah am Thema zu bleiben und andere nicht wegen ihrer Ausdrucksweise oder Meinungen mit Beleidigungen zu belegen. Wir haben etwas dagegen, wenn User anderen Usern vorschreiben, wie sie sich zu verhalten bzw. was sie zu denken haben. Diskussion nur um der Diskussion Willen langweilt alle, die an Fakten interessiert sind. Häufen sich Beschwerden über einen User, kommt es zu einer schriftlichen Ermahnung durch die Redaktion. Sollten weitere begründete und berechtigte Beschwerden eingehen (die Bewertung liegt im Ermessen der Redaktion und der Moderatoren), sind wir gezwungen, uns von dem Stressfaktor in Userform zu trennen. Denn wie gesagt: Barsch-Alarm ist keine Arena für wenige Streithähne! Wenn ein User gegen andere Bordregeln verstößt (Ermessensache der Redaktion und Moderatoren), steht es den Admins frei, diesen User aus unserer Community zu löschen.

Jedes Mitglied des Forums verpflichtet sich schon bei seiner Registrierung dazu, mit den anderen Benutzern zivilisiert umzugehen. Dies beinhaltet die Einhaltung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sowie die gängige Etikette betreffend der Vermeidung von Kraftausdrücken, Beleidigungen und übler Nachrede. Da das Forum eine wichtige Funktion in der Aufrecherhaltung der Beziehungen zwischen Gleichgesinnten hat, ist es wünschenswert, wenn man jedes andere Mitglied so behandelt, wie man selbst gerne behandelt werden würde.

Von Beleidigungen jedweder Art gegenüber anderen Benutzern ist abzusehen – selbst dann, wenn diese provoziert sind! Im Falle einer Beleidigung kann jeder Benutzer einem unserer Moderatoren über eine private Nachricht oder über eine E-Mail auf die Umstände aufmerksam machen.

Sollte einmal ein Streit (im Gegensatz zu einer normalen Diskussion) zwischen zwei oder mehreren Benutzern zustande kommen, so ist dieser außerhalb des öffentlichen Bereichs des Forums auszutragen. Es liegt im Zweifelsfall im Ermessen der Moderatoren an Bord, was über eine normale Diskussion hinausgeht und bereits ein Streit ist. Um Streitigkeiten „extern“ zu beenden sollen sich die Parteien „Persönlichen Nachrichten“, E-Mails, Messanger-Programmen (z.B. ICQ) ect. bedienen.

Verleumdungen bzw. Anschwärzungen eines Users oder Teammitgliedes sind in einem Forum nicht gerne gesehen und führen sehr häufig zum Streit. Bitte nach Möglichkeit so was unterlassen. Diesbezügliche Hinweise zum Fehlverhalten eines Users sind beim Team immer willkommen und notwendig, um ein akzeptables Klima aufrecht zu erhalten. Deshalb bedankt sich die Redaktion im Voraus für jeden Hinweis auf solches Fehlverhalten.

In der langen Historie des Barsch-Alarm-Forums hat sich gezeigt, dass Catch&Release-Diskussionen immer wieder zu einem für Moderatoren und Administratoren unzumutbaren Schlichtungsaufwand führen. Deshalb sind diese Diskussionen im Sinne des Forenfriedens auf den einen C&R-Thread beschränkt und ansonsten alle Handlungen zu unterlassen, die C&R-Diskussionen fördern (z.B. das Hochladen von Bildern und Videos, die tote Fische zeigen oder Fische, die mit Sand, Steinen oder Schlamm paniert sind und/oder  auf einer eine Gras-, Schlamm-, GFK-, Alu-, Holz-, Fließen, Raufaser-, Blumen- oder Steintapete oder ähnlichem liegen). Zuwiderhandlungen können zum Ausschluss führen. Neueinsteiger werden bitte höflich auf diesen Passus in den Bordregeln hingewiesen.

Die Barsch-Alarm-Redaktion weist ausdrücklich darauf hin, dass jeder Teilnehmer (User) oder auch Gäste für seine Postings in den Foren und Kommentare haftet. Wir verweisen diesbezüglich auf diverse OLG Beschlüsse.

Keine Nackt-Erotikbilder und Ähnliches! Bitte bedenkt, dass auch viele Minderjährige den Barsch-Alarm besuchen!

Werbebeiträge gehören nicht ins Forum! Einzig unseren Werbepartner ist es gestattet, in einem speziell dafür vorgesehenen Werbepartnerforum auf Ihre Angebote aufmerksam zu machen. Wie das funktioniert erfahrt Ihr von jd@barsch-alarm.de

Kopierte Texte sind bitte mit Quellenangabe zu vermerken. Sollte dies nicht der Fall sein, und bei Verdacht von „Textklau“ ist/sind der/die Mod(s) und Admin(s), berechtigt, die Beiträge zu löschen bzw. den Topic zu schließen.

Bitte keine Request/Anfragen nach illegalen Sachen. Wird dies aus Versehen gemacht, wird es toleriert. Macht man das absichtlich wird der Thread geschlossen, wiederholt sich der Poster jedoch, dann wird er verwarnt, bzw. bei bereits bestehender Verwarnung gekickt bzw. gesperrt.

Die hinzugefügten Editbeiträge von Moderatoren dürfen NICHT entfernt werden. Beim mutmaßlichen Entfernen droht eine Verwarnung bzw. ein Ausschluss aus der Community!

8. Meinungsfreiheit

Im Forum herrscht grundsätzliche Meinungsfreiheit. Solange ein Thema in das betreffende Forum passt, wird es weder gelöscht, verschoben oder bearbeitet.

Sollte eine der übrigen Forums-Regeln durch ein Thema oder einen Beitrag verletzt worden sein, kann diese Regel (Meinungsfreiheit) außer Kraft treten. Die Sanktionsmöglichkeiten für eine derartige Verletzung liegen ganz im Ermessen der Barsch-Alarm-Redaktion.

Kein Beitrag darf aus pornografischen Inhalten (z.B. Nacktbilder, extreme sexistische Äußerungen, Rotlicht-Parolen etc.) und anderen Inhalten, die den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland zuwider laufen, ganz oder teilweise bestehen.

Jeder Barsch-Alarm-Moderator hat in jedem Fall das Recht, einen Beitrag eines anderen Benutzers zu bearbeiten oder sogar zu löschen, wenn er dies aufgrund des Inhaltes für angemessen empfindet. Was „angemessen“ ist und was nicht, ist seine Entscheidung. Sollte er nach dem Grund der betreffenden Maßnahme gefragt werden, muss er jedoch eine Forums-Regel angeben können, die sein Handeln rechtfertigt.

9. Signatur und Usernamen

Bitte die Signatur auf maximal VIER Zeilen beschränken!

Die Signatur darf KEINE Links mit Refer-ID’s (z.B. zu Paid for Surf-Anbietern) beinhalten. Sowie keine Links die auf gewerbliche Seiten verweisen (Werbepartner ausgeschlossen)! Für gewerbliche Anbieter gibt es viele Möglichkeiten auf barsch-alarm.de zu werben. Kontakt: jd@barsch-alarm.de.

Um einer Unterwanderung des Forums durch Teamangler vorzubeugen, sind Teamanglerschaften in der Signatur mit einem einfachen Hinweis (ohne Verlinkung) anzuzeigen. Und zwar mit den Worten: „Teamangler von/bei XY“ („XY“ ersetzt ihr durch den Namen eures Sponsors und ihr könnt euch zwischen „von“ und „bei“ entscheiden).

Die Bilder in der Signatur dürfen maximal 468 Pixel breit und maximal 60 Pixel hoch sein. Außerdem ist eine max. Dateigröße von 150 KB erwünscht! (468×60; 150KB)

Signatur – Bilder mit pornographischem, gewaltverherrlichendem oder illegalem Inhalt sind verboten.

Das Verwenden einer Signatur eines anderen Forums-Mitgliedes soll vermieden werden und kann durch einen Moderator sogar verboten werden.

Internetadressen sind als Username unzulässig und werden von uns um die Endung gekürzt. Aus dem User „barschalarm.com“ würde also der User „barschalarm“.

Usernamen dürfen keine Markennamen enthalten.

10. Links / Linksektionen

Links: Wer Links (Verweise auf andere Seiten) postet, der MUSS sich versichern, dass dieser Link auch korrekt ist. Das heißt, dass dieser Link auf keine pornographische, gewaltverherrlichende und illegale Inhalte verweisen darf. Sollte dies der Fall sein, behält sich die Redaktion das Recht vor, die/den gepostete(n) Link(s) zu löschen. Außerdem behält sich die Redaktion das Recht vor, den User, sofern er vorher darauf hingewiesen worden ist, zu verwarnen, bzw. ihn aus der Community auszusperren. Barsch-alarm.de bzw. das Diskussionsboard distanziert sich ausdrücklich von jeglichem Link und kann nicht dafür haftbar gemacht werden.

Profil-Links: Wer Links (Verweise auf andere Seiten) in seinem Profil einbindet, der MUSS sich versichern, dass dieser Link auch korrekt ist. Das heißt, dass dieser Link auf keine pornographische, gewaltverherrlichende, und illegale Inhalte verweisen darf. Die Redaktion distanziert sich ausdrücklich von jeglichem Link, und kann nicht dafür haftbar gemacht werden.

Direkt–Links: Es ist strengstens untersagt, auf downloadbare Software direkt zu verlinken. Direkt verlinken heißt, dass der Link anklickbar ist. Wenn die Software downloadbar ist, dann bitte keinen Direktlink benützen, sondern einen normalen, also nicht anklickbaren Link verwenden. Am besten nicht auf die Software selber verlinken, sonder auf die Downloadseite! Beim Verstoß, wird der Link editiert, und der User benachrichtigt, bei mehrmaligem Vorkommen riskiert der User eine Verwarnung bzw. seinen Ausschluss. Auf alles andere darf jedoch direkt verlinkt werden, sofern die Inhalte nichts pornographisches, illegales, und gewaltverherrlichendes enthalten.

Linkssektionen: In den Linkssektionen wird nicht über die Links diskutiert. Dafür ist das News, Diskussionen-Forum im geschlossenen Userbereich da. Es darf nicht auf Seiten und Bords verlinkt werden, die keine Tutorials enthalten. Missachten dieser Regel führt dazu, dass Posting von dem User, der gegen dieser Regel verstoßen hat, gelöscht werden. Bei mehrmaligem Missachten droht eine Verwarnung, bzw. der Ausschluss.

11. Sanktionen bei Missbrauch und Regelverstoß

Der Betreiber von barsch-alarm.de hat das Recht, Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen. Dieses kann in Person auch durch Administratoren oder von diesen eingesetzten Moderatoren geschehen. Bei Missbrauch unseres Forensystems bzw. Verstoß gegen eine unserer Regeln, wird der Verursacher in minderschweren Fällen vom Administrator oder vom zuständigen Moderator abgemahnt. Im Wiederholungsfall oder in Fällen, die die Administratoren nicht als minderwertig einstufen, wird der Verursacher ohne weitere Ankündigung sofort von unserem Forensystem ausgeschlossen und auf Widerruf unbefristet gesperrt.

Insbesondere Verstöße gegen Punkt 7. unserer Nutzungsbedingungen können auch direkt zu einer sofortigen Strafanzeige mit allen rechtlichen Konsequenzen führen.

12. Zuwiderhandlungen / Strafen

Das Team aus Moderatoren, Redakteuren und Administratoren hat bei Zuwiderhandlung gegen die Forums-Regeln folgende Möglichkeiten:

• Bearbeiten / Verschieben / Löschen einzelner Beiträge, Threads oder gesamter Board-Inhalte.
• Senden eines privaten Hinweises an den betreffenden Benutzer, ggf. mit der Aufforderung zur Besserung.
• Verminderung der Beitrags-Zahl in der Benutzerstatistik.
• Ändern von Avatar und/oder Benutzertitel des betreffenden Mitglieds.
• Einschränkung des Zugangs zum Forum.
• Ausschluss aus der Barsch-Alarm-Community

Sämtliche Maßnahmen müssen im Regelfall begründet werden. Wenn die Mehrheit der Redaktion und der Barsch-Alarm-Moderatoren zustimmt, so kann auf eine Begründung verzichtet werden.

13. Einräumung von Nutzungsrechten

Mit dem Erstellen eines Beitrags wird dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht erteilt, die verfassten Beitrag im Rahmen des Boards zu nutzen.

Dieses Nutzungsrecht bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen – unbeachtlich von wessen Seite die Kündigung erfolgt.

14. Inkrafttreten der Nutzungsregeln

Die Nutzungsregeln treten sofort mit Veröffentlichung in Kraft.

15. Schlusswort

Wir bitten alle Mitglieder des Foren-Systems um eine engagierte und faire Diskussion und um akzeptable Wortwahl. Es ist in jedem Fall eine höfliche und respektvolle Sprachform zu wählen, die man in Antworten zu den eigenen Beiträgen auch akzeptieren würde.