Verschenke-Forum online: Tackle-Spenden für Angeljugend & Co.

Verschenke-Forum online: Tackle-Spenden für Angeljugend & Co.

Vor kurzem hat mir Betze eine PN geschrieben und mich gefragt, was ich davon halten würde, einen Bericht auf die Startseite zu stellen, in dem wir die älteren Semester an Bord dazu animieren, sich von Angel-Kram zu trennen, den sie eh nicht mehr fischen und diesen z.B. der Jugendabteilung eines Angelvereins zur Verfügung zu stellen. Betze hat das selber schon „im Kleinen“ ausprobiert und alte Jigs, Gummis, Haken etc. im Biete-Forum zur kostenlosen Weitergabe angeboten. Die Resonanz ist gut. Da gibt’s engagierte Leute an Bord, die das Material in den Jugendabteilungen ihrer Vereine verteilen wollen.

Die Aktion finde ich super. Und wenn ich mich in meinem Angelzimmer umschaue, finde ich auch einen ganzen Haufen Angelzeug, das zum Wegwerfen zu schade ist, höchstwahrscheinlich aber nicht mehr zum Einsatz kommt. Davon könnte ich mich gut trennen. Und so haben sicher viele von uns ein paar Dinge in Regal liegen, die sie an junge Angler weitergeben würden, wenn gesichert wäre, dass die Ware auch bei den Jugendlichen ankommt. Die Frage ist nur, wie man das organisiert. Meine Idee war, ein Unterforum zu öffnen, in dem die Spender ihre Spende posten können. Darauf können sich dann die Vertreter der Angelvereine bewerben. Seit heute ist das Verschenke-Forum nun online.

Die Anbieter können dann dazuschreiben, ob sie das Material verschicken oder ob jemand kommen muss, um es abzuholen (was natürlich nur bei größeren Ladungen Sinn macht).

Die Abholer müssen sich irgendwie ausweisen bzw. einen Nachweis erbringen, dass das Angelgerät auch an eine Jugendabteilung geht (oder eine andere Einrichtung, die das Material an „bedürftige“ Angler verteilt).

Ich würde mich sehr freuen, wenn da immer mal wieder jemand was reinstellt. Selbstverständlich bin ich demnächst auch dabei und werde mal ein ordentliches Paket zusammenpacken.

Wäre echt toll, wenn wir dieses Forum zum Laufen bekämen!!! Gute Idee, Betze!

J.

Kategorien: News

Kommentare

  1. carp_master
    carp_master 16 Mai, 2014, 10:06

    Ich finde die Aktion total klasse! Habe in dieser Woche nach dem Umzug bereits einen Teil meiner Klamotten unterbringen können und werde in den kommenden Wochen weiter ausmisten! Eventuell findet sich da noch das ein oder andere! Tolle Aktion!

  2. MSH
    MSH 16 Mai, 2014, 10:10

    Geil!
    Und wie der Zufall es will, habe ich die ganze letzte Woche meine seit Jahren aussortierten Sachen endlich auf Vordermann gebracht. Toll, dass jetzt ein eigener Bereich dafür eingerichtet ist, das wurde auch echt Zeit. So gehen solche Aktionen nämlich nicht im Biete-Thread unter sondern sind noch offensichtlicher und animieren den einen oder anderen User mehr, aktiv zu werden.

    Ganz toll.

  3. Multihunter82
    Multihunter82 16 Mai, 2014, 14:42

    Super Idee!!!!
    Ich habe immer einige Jugendliche in meiner Jugendgruppe deren Eltern nicht so viel Geld haben und denen ich mit Kleinteilen oder Gerät aushelfe. Da wäre es schön ab und an kleine Spenden für die Jugend zu bekommen.

  4. yoshi-san
    yoshi-san 16 Mai, 2014, 15:02

    Klasse Aktion! Ich habe an meiner Schule vor zwei Jahren eine Angel-AG ins Leben gerufen, und es wäre natürlich toll, wenn wir den Kids auch mal ein paar Geräte stellen könnten! Habe dort auch gerade wieder einen frischgebackenen Spinnangler, noch ganz ohne entsprechende Ausrüstung, am Start…

    Dank an alle, die so die Jugendarbeit unterstützen!

    Joschi

  5. dietel
    dietel 17 Mai, 2014, 07:25

    Ich bin gespannt, ob das ein Strohfeuer ist oder ob wir das ein aktives Unterforum wird. Dass man natürlich nicht alle 2 Wochen altes Angelgerät verschenken kann, ist ja klar. Aber eine Aktion pro Woche oder auch zwei pro Monat wären toll.

  6. MSH
    MSH 17 Mai, 2014, 08:56

    Zumindest gibt es jetzt eine eigene Rubrik dafür, und das macht es schonmal einer breiteren Masse zugänglich bzw. offensichtlich, das ist gut. Und ich bin mir sicher, dass sich das über die nächsten Monate und Jahre entwickeln wird 😀

    Die Ansage mit dem „lebenslangen Ausschluss“ finde ich einen guten Warnschuss, auch wenn meine Erfahrungen bisher durchweg positiv waren, Ich finde es daher nicht soo nötig, aber es wird sicher einige schwarze Schafe abschrecken. Man kann aus dem Text der Interessierten schon eine Menge ablesen, wie ernst das Interesse und Bemühen einer guten Kommunikation ist, die eine gesunde Basis für solch ein „Geschäft“ darstellt.

  7. Barza
    Barza 19 Mai, 2014, 12:35

    Super Idee, hatte dahingehend auch schon nachgedacht und bin schon hier im forum für eine Jugendgruppe aktiv geworden.

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.