Shimano Rolle kaufen – den Fischbestand im Neckar sichern

Shimano Rolle kaufen – den Fischbestand im Neckar sichern

Eine gemeinsame Aktion der Firmen Shimano und A+M Angelsport sorgt für Fischbesatz im Neckar: Für jede im Online-Shop von A+M Angelsport gekaufte Aernos XT Rolle wird ein Zander, ein Karpfen und ein Kilo Weißfisch im Hegebereich 6 und 7 besetzt, um dort den Fischbestand zu sichern. Sollten mehr als 400 Rollen verkauft werden, kommen noch einmal 1000 Aale dazu.

Der Besatz wird zu gleichen Teilen in den beiden Abschnitten aufgeteilt. Die Besatzmaßnahme wird als zusätzlicher Besatz im November 2013 durchgeführt. Unter www.angeln-am-neckar.de kann man jederzeit einsehen, wie viele Rollen schon verkauft wurden. Die Zahl wird wöchentlich aktualisiert. Mehr Infos gibt’s auf dem Flyer, der aufgeht, wenn ihr auf mehr… klickt.

Kategorien: News

Kommentare

  1. Pla_Buek
    Pla_Buek 27 März, 2013, 08:15

    Hi,

    Ich mache mal den Anfang. Grundsätzlich befürworte ich Besatzmaßnahmen, ohne diese wohl die Sportfischerei mangels Fische keine Freunde finden würde und auf Grund der Umweltzerstörung der vergangenen Jahrzehnte, wohl mit Sicherheit der Biologische Tod einiger Gewässer vollzogen worden wäre. Nicht zuletzt waren es Umweltschützer und deren Organisationen, die sich für die Art- und umweltgerechte Erhaltung der Gewässer eingesetzt haben und einsetzen.

    Allerdings werden Besatzmaßnahmen von der Fischereiabgabe, Vereinsbeiträge und Steuergelder finanziert.

    Wenn nun eine Firma mit Besatzmaßnahmen wirbt beim KAUF von Angelzubehör hat das für mich enen falen Beigeschmack und lässt nicht zuletzt die Kassen der beteiligten Firmen ordentlich klingeln. Die Relation des Preises einer Shimano- Rolle im Vergleich zu 1 Kg Besatzaal von ca. 15,50 kg lässt denken.

    Für mich eine Werbekampagne um das Saubermann – Image aufzupolieren.

    MfG

  2. Furchenlurch
    Furchenlurch 28 März, 2013, 16:00

    Ich für meinen Teil bin über jeden Fisch froh, der hier unten IM Wasser landet statt AUS demselben zu geraten. Denn:

    —> Allerdings werden Besatzmaßnahmen von der Fischereiabgabe, Vereinsbeiträge und Steuergelder finanziert. <—-

    diese Beträge scheinen hier irgendwo schwarz zu versickern – ich merk jedenfalls davon gar nix. Die hiesige allgemeine Fischflaute ist eklatant. Da wird überall mehr "gepottet" als besetzt. Und wenn, dann sinds n paar Satzkarpfen oder Mutanto-Ekelforellen.

    Ne Shimano kauf ich mir aber trotzdem nicht 😆

  3. bucmuller
    bucmuller 29 März, 2013, 11:42

    Hat eine faden Beigeschmack ,sowas wollte ich nicht unterstützen!

  4. dietel
    dietel 29 März, 2013, 12:28

    Das musst Du mal erklären. verstehe ich nicht. hauptsache gebruddelt, oder was?

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.