Noch Plätze frei fürs Junior-Camp!

So langsam trudeln die Bewerbungen fürs Berkley Junior-Camp ein. Inzwischen sind 6 von 10 Plätzen vergeben. Bevor die weg sind, möchte ich an dieser Stelle nochmal auf das diesjährige Camp aufmerksam machen. Ich fänd‘s nämlich toll, wenn sich da ein paar junge Barsch-Alarmer einfinden würden. Weil wir bei der Planung ignoriert haben, dass die Pfingstferien in diesem Jahr in allen Bundesländern unterschiedlich lang sind und manch potentieller Teilnehmer noch gar keine Ferien hat, wenn wir am Donnerstag vor Pfingsten (16.5.) am Lychensee loslegen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ihr dabei seid, wenn ihr euch bewerbt. Dieses Mal geht’s über drei volle Angeltage (Freitag, Samstag, Sonntag) und einen halben (Montag, 20.5.). Wenn ein Barsch-Alarmer aufgrund der Feriensituation erst am Freitag anreisen kann, ist das aber auch ok. Bewerbungen schickt ihr einfach schnell an mich (jd @ barsch – alarm. de). Ich leite sie dann in die Zentrale weiter.

Wie bereits angekündigt, ist die Teilnahme kostenlos. Ab dem Moment, in dem ihr im Camp seid, werdet ihr bestens verpflegt und bekommt individuell auf eure Skillz zugeschnittene Angelkurse vom Berkley Raubfisch-Team in Gestalt von Steve Reuther, Jochen Dieckmann, Veit Kazimiersch und mir. Außerdem ist auch noch Junior-Manager Rudi Eisenbarth am Start, mit dem ich gestern vereinbart habe, dass wir allen Interessierten auch noch einen Lehrgang im Fliegenfischen geben (der Rudi hat es voll drauf). Also kloppt mal in die Tasten, Jungs!

Nochmal zur Erinnerung: Die Köder werden gestellt. Kosten für die Verpflegung, Übernachtung und die Angelscheine werden komplett übernommen, so dass die Teilnehmer nur schauen müssen, wie sie am 16.5. in den Ferienpark Seenland an den Lychensee kommen und wie sie dann am 20.5. wieder nach Hause reisen.

Mindestalter: 15 Jahre.

Natürlich können nur angemeldete Berkley Juniors mitkommen. Dazu müsst ihr auf www.berkleyjuniors.de gehen und euch registrieren. Eine kleine Bewerbung mit eurem Usernamen auf der Junior-Page, einem Foto, einem Foto (Scan, Kopie) von eurem Angelschein, der Altersangabe, eurer Anschrift und Telefonnummer schickt ihr per Mail an meine Mailadresse oder an Rudi (reisenbarth @ de.purefishing.com) oder per Post an: Pure Fishing Deutschland GmbH, z. Hd. Rudolf Eisenbarth, Uferweg 40-42, 63571 Gelnhausen! Einsendeschluss ist der 1.5.2013

Wir freuen uns schon auf ein paar coole Tage mit euch!

Johannes


Hier ein paar Fotos vom See, wo u.a. auch schon mal ein Barsch-Alarm-Treffen stattfand:

7 Kommentare

  1. Hallo Johannes,
    Ich bin 15 Jahre alt und mein Freund auch. Wir wollten sich mal fragen wie das bei dem Camp so ist. Müssen wir dort angelegten und Zubehör mit nehmen ? Es wäre nett wenn du mir antwortest 😀 . Ich danke dir schon im Vor raus.
    LG Marvin

  2. Also: Ihr könnt Ruten mitbringen, wenn ihr wollt. Alles andere kommt von uns. Ihr fischt aus unseren Boxen. Und Ruten haben wir auch für euch, wenn ihr was bestimmtes braucht.

  3. Hallo Rudi,

    Habe an deine Email und Johanness Email die Bewerbung fürs Camp geschickt.
    Johannes wollte sie heute weiter schicken.
    Ich hoffe er hat es gemacht, da sondst vielleicht schon alle Platze belegt sind. 🙁
    Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen ob in angenommen wurde, da meine Eltern sich dann in der Nähe eine Bleibe suchen müssten.

    Gruss Marvin

Kommentar hinterlassen