Nikolausveranstaltungen in Berlin und Hamburg

Komisch. Früher war in Berlin mehr los am Nikolaustag. Aber vielleicht habe ich was nicht mitbekommen. Soweit ich weiß, ist Hoffi einer der wenigen Angelläden, der die Tradition des Nikolausfestes im Köderwahnsinn mit Nikolaus3.0 aufrechterhält. Da hätte ich bestimmt mal vorbei geschaut –wenn ich nicht aufs größte aller Angel-Nikolausfeste eingeladen worden wäre. Das steigt im Norden Hamburgs. Genauer gesagt bei Moritz Nord in Kaltenkirchen zur Neueröffnung von Europas größtem Angelladen.

Auf den 4000 Quadratmetern treffe ich neben vielen Anglern unter anderem auch: Bertus Rozemeijer, Dietmar Iasiasch, Rainer Korn, Jackson, den Rooster, Martin Sirrenberg, Christian Wieneke, Dustin Mislak, Christopher Görg, Michael & Dieter Eisele, Bastian Logemann, Mako Reimers und viele andere Vertreter aus dem Angelzirkus, die von 9 bis 23 Uhr für euch da sind! Veit Kazimiersch ist auch da! Wenn ihr von einer anderen Nikolausveranstaltung wisst, schreibt die doch bitte als Kommentar rein!

Ich bin echt sehr gespannt auf diesen Riesenladen! Ist ein ehemaliger Supermarkt…

Man sieht sich!!!

6 Kommentare

  1. Moin.
    War vor paar Wochen zum ersten mal in dem alten Moritz, der war schon richtig, richtig groß.
    Mal schauen ob ich mal wieder in die Ecke komme um mir den neuen anzuschauen (wohne bei KA).
    Am 06.12. ist Weihnachtsmesse bei M&R in Karlsruhe, Angebote sind größtenteils online ersichtlich.
    Ist hauptsächlich was für Karpfenangler, aber Ti-Boron Flinten sind auch dabei.
    LG

  2. Hey Dietel,
    weißte, ob es wieder spezielle Angebote geben wird? Dem Flyer bzgl. des 6.12. kann ich nicht viel entnehmen.
    Ich überlege nämlich, ob ich auch vorbeikomme, aber ohne spezielle Angebote lohnt sich der Aufwand nicht, auch wenn einige bekannte Angler da sein werden.

  3. Wer ist Christopher Görk……Ach genau …..der Spotpirat…..der um das „plog“ zu vermeiden,lieber die zander einfach so in die plastetüte schmeißt.Wasser predigen……..

Kommentar hinterlassen