Ab nächste Woche im Handel: Shimano-Raubfisch-Team-Broschüre

Ab nächste Woche im Handel: Shimano-Raubfisch-Team-Broschüre

Am nächsten Dienstag liefert Shimano 20.000 Exemplare einer 16-seitigen DIN A 4-Broschüre mit dem Titel „Unsere Raubfischprofis empfehen“ aus, die ihr euch dann „für lau“ mit nach Hause nehmen könnt. Das ist eines der ersten greifbaren Produkte, an dem die Berliner Raubfischband mit Jochen an der Mefo-Peitsche und vielen anderen Instrumenten, Veit an der Zander- und Hecht-Jigge und mir an der Barsch-Flitsche mitgewirkt hat. Unsere Gang wird verstärkt von Willem Stolk (am Yasei-Stock), Jürgen Haese (ebenfalls Yasei-Stock), Robert Balkow (mit der Bodden-Trommel), Dori Baumgärtner (an der Schleppe), Toto Peter Negemann und Bastian Logeman (am Siro bzw. der Tremarella) und den „Glorious“ Shad Invaders in Person von Eric Korczakowski, Nick Paul Nagel und Tobias Grützmacher.

Der Arbeitstitel ist Programm: In dieser Broschüre stellten die einzelnen Teamangler ihre Highlights für die jeweilige Angeldisziplin aus dem Shimano-Programm vor. Das Ganze dient als Leitfaden im umfangreichen Programm und soll euch auch die Teamangler ein bisschen näher bringen. Wir finden es natürlich gut, gleich zum Beginn unserer Mitgliedschaft bei Shimano an so einem Projekt mitwirken zu dürfen. Ich habe das Ding eingescannt, so dass ihr euch das Werk gleich mal online anschauen könnt. Viel Spaß dabei!

[ATTACH]11241[/ATTACH]
Kategorien: News

Kommentare

  1. Havelschreck
    Havelschreck 22 November, 2013, 16:04

    Das ist doch mal klasse geworden und so sollte das auch sein.Shimano scheint voll auf seine Pro´s zu setzen:)

  2. wallyefreak
    wallyefreak 22 November, 2013, 19:17

    Moin,
    was ist daran denn klasse?

  3. TinAleX
    TinAleX 23 November, 2013, 04:06

    Ich vermisse ein wenig kritische Analysen…aber ich denke das liegt daran das es einfach ein Verkaufskatalog ist…!Die Bilder und das Design gefällt mir…der Inhalt leider weniger weil er nicht wirklich gute Infos an den Mann bringt und relativ breite Statements liefert, die genauso klingen wie die Produktbeschreibungen der Hersteller!

  4. lips
    lips 23 November, 2013, 21:12

    Watten….hat der werte Herr Veit K. ne Zanderjigge mit Funkgerät oder Schalldämpfer entwickelt?Dann brauch er in Zukunft nich mehr so übern Zanderpuff brüllen……………

  5. eggerm
    eggerm 25 November, 2013, 09:56

    Naja, großartige Infos. Werbung halt. Kannst ja mal mit dem Nick Paul Nagel mal über den Sinn der Unterstützungshand reden… Ist mir beim ersten überfliegen aufgefallen…

    Könnte übrigens auch verwirrend sein, dass du im DS-Tip den Einsatz von kurzen Haken empfiehlst, am Foto dann doch den Offset Zander präsentierst…

    Muss allerdings noch ein Lob an dich und Jürgen aussprechen, die Kunstköder DVD vom letzten Raubfisch ist super allgemein Info! Schön alles angeschnitten und verständlich erklärt!

    MfG Matthias

  6. dietel
    dietel 25 November, 2013, 12:01

    Danke fürs Feedback. Wie bereits erwähnt, soll das Ganze einen Leitfaden zum Zurechtfinden in dem umfangreichen Programm darstellen. Das ist das falsche Format für kritische Analysen.

    Das mit dem Offset-Haken ist mir auch aufgefallen. Genauso wie die Tatsache, dass Veit seine weiße Stradic zum Zanderwobbeln empfiehlt und ein Landungsfoto mit einer schwarzen Biomaster zur Bebilderung herangezogen wurde. So ist das halt, wenn’s am Ende eine Agentur übernimmt. Wir haben die Fotos und die Texte abgeliefert. Aber wir werden uns Mühe geben, solche kleinen Schönheitsfehler im nächsten Katalog zu vermeiden. Ich glaube auch, dass man auf der DVD ganz gut sieht, dass wir mit nem kurzen Haken dropshotten. Der Zander am Wurm ist einer vom Peenestrom-Treffen. Da habe ich mit der Diaflash und nem T-Rig geangelt. Auf Barsch. Für so nen schlanken Wurm am T-Rig nehme ich eigentlich immer Offset-Haken.

    Was den Jungangler angeht: Er ist sicher nicht der einzige, der Bilder von sich hat, auf denen er den Barsch nicht stützt. Ich denke aber, das Stützen kann ich dem Nick vermitteln, sobald wir uns mal persönlich kennenlernen. Die Jungs sind ja noch in einem lernfähigen Alter.

  7. TinAleX
    TinAleX 25 November, 2013, 21:23

    Ich habe den Eindruck das Shimano Lineup ist wirklich übertrieben groß….wer soll sich da denn zuerecht finden ey…so gesehen ist es wirklich ne kleine Einstiegshilfe. Trotzdem würde mir ein kleineres eindeutig voneinander abgrenzbares rutenlineup besser gefallen!

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.