1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zusammenhang MaterialSkippingeigenschaften

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Mr.Redfish, 5. April 2010.

  1. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    spielt beim skipping(hüpfen über die oberfläche) die gummimischung oder das material der verwendeten köder eine große rolle? Mit den meisten ködern habe ich noch große probleme dabei, aber n fat swing impact baller ich mit nem kleinen schwung aus dem gelenk mal eben so übern halben see....
     
  2. Percarius

    Percarius Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    287
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Berlin/ Paris
    Der Fat Swing Impact hat ja einen relativ dicken, gleichmäßig geformten Körper - also eine größere gleichmäßige ,,Auflagefläche" auf der Wasseröberfläche, die entsprechend gut rüber gleitet. Das ganze natürlich noch bei vermute ich mal relativ geringem Gewicht (als Swimbait), das vorschnelles ,,Absaufen" verhindert - große gleichmäßige Oberfläche bei geringem Gewicht. Also hüpft das Teil gut über`s Wasser.
    Das wäre meine Erklärung, will aber nicht dogmatisch sein-vieleicht gibt`s ja noch einen anderen Ansatz.
     

Diese Seite empfehlen