1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zodias vs. Molla (spinning)

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von mrc_srr, 14. August 2016.

  1. mrc_srr

    mrc_srr Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    Servus .

    Nach einiger Recherche hier und jeder Menge gesammelter Motivation den Einstieg in die intensive Barschangelei zu starten, muss nun auch ne passende Spincombo her.
    Für den Anfang dachte ich an etwas zwischen ca 5 -20 gr. Wg zum Jiggen und Riggen evtl. aber auch mal Gummi durchleiern an leichten Köpfen bzw. am Offset. Vielleicht sogar Softjerk . Also so fast alles gummimäßige .
    Leider fällt es mir recht schwer mich da so genau festzulegen, da ich ja nicht gleich 5 Combos anschaffen will um jedes Köderspektrum und Wurfgewicht abdecken zu können.

    Immer wieder stoße ich bei meiner Suche auf verschiedene Palms Molla in dem Wg. Bereich, die hier im Forum offensichtlich sehr beliebt sind. Da ich aber irgendwie ja nach einer ziemlichen Allrounderin suche bin ich auf die Shimano Zodias gekommen, die laut Shimano genau das ja sein soll.
    Explizit die Shimano Zodias 270 mh wird da genannt.

    Preislich schenken die sich ja nicht viel im Vergleich mit der Molla Serie, aber wie sieht es qualitativ bzw . Performance her aus. Sind die Ruten gleichwertig? Für welche und weswegen soll ich mich entscheiden?
    Hat vielleicht hier jemand sogar beide Ruten und kann mir da berichten?

    Fragen über fragen

    Falls ich irgendwelche wichtigen Angabe vergessen habe oder n Thread übersehen habe, einfach Bescheid sagen.
    Bin für jede Hilfe dankbar





    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  2. mrc_srr

    mrc_srr Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    Schade keiner n Tip in welche Richtung es gehen sollte?!

    Oder sind meine Angaben bzw. meine eigene Recherche hier einfach noch zu ungenau und lückenhaft?!




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  3. ferdibing

    ferdibing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. November 2013
    Themen:
    13
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    10
    Kenne die zodias nicht persönlich, bin nach meiner ersten Molla aber so angefixt, dass ich die auf jeden Fall ohne Bedenken empfehlen kann...wenns nicht eilig ist: versuch, irgendwie die Finger an so ne Rute zu bekommen und verliebe dich selbst. Ist ja immer auch ne persönliche Frage.
     
  4. mrc_srr

    mrc_srr Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    Das ist genau das Problem bei der Molla, kenne niemanden der eine fischt.
    Ist immer irgendwie schwierig Ruten ungesehen zu kaufen.
    An die Zodias könnte ich eher dran kommen. Allerdings nützt mir das zum Vergleich wenig.

    Zumal die Molla wenn ich richtig informiert bin momentan auch nur in der Variante bis 12g lieferbar ist. Als Allrounderin n Tick zu schwach oder täusche ich mich da.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  5. Angelspass

    Angelspass Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1.535
    Likes erhalten:
    1.269
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Hallo,

    wenn Dir die 12 Gr angegebenes Wurfgewicht der 73ML2F zu wenig sind dann schau Dir mal die Shore Gun 89EMH an.

    Ich habe die beide, die 73 ML2F kann meiner Ansicht nach 14/15 gr locker ab, bei der Shore Gun gehts so bis 30/35, je nach Köder.
    Wohlfühlbereich der 73er ist für mich 6-13 Gramm, bei der Shore Gun 9-30, wobei ich hauptsächlich mit Blinkern angel.

    Jigs und Rigs hatte ich an beiden auch schon. Allroundiger ist für mich die Shore Gun.

    André
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2016
  6. ferdibing

    ferdibing Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. November 2013
    Themen:
    13
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    10
    Ausgehend von meiner -10gr molla würde ich der 12g-variante deinen Bereich durchaus zutrauen. Meine wird mitunter für 4" und 10g-kopf zum jiggen genutzt und fühlt sich dabei sehr wohl.
     
  7. chrix

    chrix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Themen:
    65
    Beiträge:
    415
    Likes erhalten:
    106
    Ort:
    Freiburg
    Hi,

    ich fisch die Zodias 270mh nun schon eine Weile. Hatte Sie mir eigentlich zum leichten Zanderfischen besorgt. Aber seit dem ich damit mal 2" Köder am 2.5gr. Kopf gefischt hab, ist sie zur Allzweckwaffe mutiert.
    Kannst an der fast alles fischen. Von 2.5 -20 gr. Kopf und nem 5" Gummi, geht alles bestens.
    Die Rute ist super sensibel, merkst jeden noch so kleinen zupfer.
    Ausserdem super verarbeitet und sie liegt sehr gut in der Hand.
     
    PM500X gefällt das.
  8. mrc_srr

    mrc_srr Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    Das geht dann doch alles eher Richtung Molla.
    Die 15gr Jig plus Gummi?!

    Die Shore Gun ist mir dann mit 30/35 gr doch etwas zu viel, für den Bereich bin ich mit meiner alten Skelletor vorläufig erstmal abgedeckt.

    Hat vielleicht noch jemand Punkte die für die Zodias sprechen würden?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. Angelspass

    Angelspass Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1.535
    Likes erhalten:
    1.269
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Die Zodias ist anders geteilt als die Molla, also wird die Aktion auch anders sein, dafür habe ich sie aber nicht lange genug gefischt. Die Molla ist mittig geteilt, passt besser in den Kofferraum. Und die Zodias ist leichter, dafür etwas kürzer.

    Die Molla ist ja eine ML mit Tendenz zu M, die Zodias eine MH, also passt hier vom Vergleich her eher Shore Gun vs. Zodias. Ich finde die tun sich alle nichts, schöne Ruten, ich habe mich für die Molla entschieden wegen der Teilung und weil ich Duplon nicht mag, finde Kork angenehmer.

    André
     
  10. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    21
    Ort:
    MV
    Falls einer eine Molla 67L2 sucht ----> Biete Forum. Verkaufe sie nur, da ich zu wenig zum Kajakangeln komme und sie daher nur bei mir rumsteht und sie dafür definitiv zu gut ist
     
  11. mrc_srr

    mrc_srr Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    @angelspass
    Danke für deine Einschätzung. Wenn die Zodias eher im Vergleich zur Shore Gun passt und beide eher Richtung M /MH gehen, sind eigentlich beide raus.
    Tendenz geht sehr Richtung Molla .
    Ich werde berichten wie ich mich letztlich entschieden habe, da es ja in Kombination zur Rolle passen muss.




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. observer

    observer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    9
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    357
    Ort:
    rostock
    moin,
    ich fische die 73ml+f...schöne rute, allerdings kann sie wirklich viel mehr ab als ausgeschrieben!
    ich wäre da eher bei 10-20g...

    6g braucht sie auf jeden fall, 10-15g+3-5" macht sie am besten, 18g macht sie aber auch ( zb blinker...)
     
  13. mrc_srr

    mrc_srr Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    Moin.
    Dank eurer Hilfe und Rücksprache mit Carsten von lurenatic hab ich mich entschieden.
    Gestern ist die Molla MSGS 73ML+2F gekommen. Sehr geiles Teil .
    Sobald die Combo fertig und fischbar ist, gibt's n Bild.
    Rolle ist eigentlich auch schon klar, nur leider ist die Schnurfrage noch nicht geklärt.
    Irgendwie würde ich gerne fc durchgehend mit Stahlspitze fischen. Muss ich noch überlegen.

    Danke für die Tips




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen