1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zanderwobbler

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von benvin, 26. Januar 2010.

  1. benvin

    benvin Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heppenheim
    Hi Sportsfreunde! Wer kann mir ein paar gute Wobbler empfehlen. Ich habe vor, im Sommer vermehrt an den Rhein zu fahren, um dort nachts mit Wobbler auf Zander zu fischen. Wir haben hier in der Gegend ( hessiche Seite/ Lampertheim, Nordheim, Gernsheim ) einige gute Buhnenfelder, die ich bisher allerdings nur auf Rapfen befischt habe, was hier wirklich gut geht.Kollegen, die ich hier beim Zanderjiggen getroffen habe, meinten "es wäre nimmer so doll auf Zander", aber einen Versuch ist s auf jeden Fall wert. Meine Hechtwobbler ( Zalt rules !!!!! ) nehme ich auf jeden Fall mal mit, aber vielleicht hat ja der ein oder andere noch einen " Geheimtip". Grüße und Petri, Ben.
     
  2. angelkrankpati

    angelkrankpati Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    660
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Reef runner sind ganz jut !!!
     
  3. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Salmo Perch 8 cm
    Ugly Duckling 6 MR und Jointed
    Bomber Long A
    Suxxes Bandit bzw. Lucky Craft Staysee
     
  4. senso

    senso Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    rapala jointed 11 cm fire tiger, der geht nachts an der weser.

    gkgf senso
     
  5. sTrEaM

    sTrEaM Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Illex Arnaud DD :D
     
  6. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Servus Benvin,
    ich befische die von dir genannte Strecke und muss sagen das Gummi wesentlich besser läuft als Wobbler :) außerdem musst du aufpassen, denn der Rhein ist wie du ja sicher auch weißt ein großes Ködergrab!
    Aber die oben genannten Wobbler sind schon ganz gut eingegrenzt und haben auch bei mir schon Zander gefangen. Jedoch gehn von 10 Fischen bei mir 9 auf Gummi und einer auf Wobbler!
    Aber versuch es selber, ich lasse mich gerne eines besseren belehren :)
    wäre ja schlimm schon ausgelernt zu haben!

    mfg Christian
     
  7. Brian90

    Brian90 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    175
    Likes erhalten:
    185
    ein tipp ich fische selber am rhein bei kehl der beste zander wobbler bei uns ist der weiße squriell. aber auch allgemein scheint weiß ne heiße farbe zu sein.

    Gruß Nico
     
  8. benvin

    benvin Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heppenheim
    Vielen Dank für die vielen Vorschläge, wusste doch, daß hier ein paar Fachleute am Start sind. Werde den einen oder anderen testen. @Rheinangler86: Kannst du bestätigen, daß sich der Zander rar macht bei uns im Eck oder hast du andere Erfahrungen ? Wie gesagt, ich angel dort hauptsächlich auf Rapfen, hatte dabei mal einen, allerdings schönen, Zander als " Beifang " auf einen kleinen Kopyto ( Buhnenfelder bei Klein-Rohrheim, abends im Flachen ). Grüße, Ben.
     
  9. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Moin bevin,
    hast du die richtigen Spots gefunden, sind sicher noch "gute" Fänge möglich. Rar hat sich der Zander aufjedenfall gemacht, zumal hier viele Fische eins auf die Rübe bekommen. Zudem wird der Zander mit den unmöglichsten Methoden befischt/gerissen. Habe schon von einem Freund gehört, dass die Fische mit sogenannten Kosakenbleien gerissen werden...
    Da es nicht viele Ausläufe und Buhnen gibt, sind deine beschriebenen Spots keine wenig befischten Spots...probieren!
    Und wenn du erfolg hattest, sei mit deinen Spotberichten vorsichtig, schnell findest du beim nächsten Fischen eine Hundertschaft von "Spinnern" vorort.
    Viel Erfolg!!!
     
  10. benvin

    benvin Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heppenheim
    @Angelkiste: Mit der Vorsicht bei Spotberichten hast du wohl Recht, da es sich hier um einen " offensichtlichen " Platz handelt, der ohnehin stark befischt wird ist das ned so tragisch. Ich habe außerdem die Hoffnung, daß hier im Forum weniger die reinen Kochtopfangler unterwegs sind, allen Releasern gönne ich jeden Fang. Wie muss ich mir das Reissen mit Kosakenbleien vorstellen, die Dichte der Fische müsste hier ja doch ziemlich hoch sein, wenn jemand damit Erfolg haben möchte? Vielleicht kommt man ja bei so ner Aktion mal dazu :evil:
     
  11. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Die schleifen die Scheißdinger einfach über Grund, was hängt das hängt.
    War nur so eine Anregung, denn nicht jeder releast bzw nach Maß. Es gibt immer welche die passiv saugen, um so an Spots heran zukommen...gab da woanders schon dollste Dinge, aber egal. Rheinangler86 weiß was ich meine.
    Soll ja nun keine C&R Sache draus werden.
    Illex Arnaud 100F
    Rapala Shallow shad rap 9cm/7cm
    Jackson lake walker 8cm medium

    Viel Erfolg...
     
  12. Believer

    Believer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    417
    Likes erhalten:
    0
    Allet wat ranck und schlank ist.
    Killer Bills sind auch mal ein Versuch wert.
    X-Rap in DD kann ich auch nur empfehlen.
    Nicht zu vergessen und zu verachten sind Bill Lewis und TN 60/70.
     
  13. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    @Angelkiste: Habe auch schon etliche Leute beobachtet, welche Reiss-Fischen betrieben haben. Und dies mit "guten" Ergebnissen!

    @Benvin: Der Zander macht sich schon rar bei uns, grad aus dem Grund, dass sehr viele Fische abgeknüppelt werden. Aber es sind schon noch welche vorhanden :) ist bloß leider nicht einfach! Bald haben mein Bruder und ich unser Boot fertig, dann werden noch mehr fallen denke ich weil wir ganz andere Spots anfahren können.

    mfg Christian und Tight Lines
     
  14. DFisch

    DFisch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Themen:
    9
    Beiträge:
    83
    Likes erhalten:
    0
    Ich weiß jetzt nicht, wie es bei auch am Rhein usw. ist! Werden bei euch regelmäßig Zander besetzt?
    Bei uns im Fluß wurden 500 Zander(Nachwuchs) eingesetzt,was ja glaub ich nicht viel ist. Es wird auch mehr Wert auf den Hechtbestand gelegt.
     
  15. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    Leider wird bei uns kein Wert auf Besatz bzw. Bestand gesetzt :-( aber trotzdem ist noch einiges an Fisch da, so ist es ja auch nicht :) können uns eigentlich mit den Fängen nicht beklagen! Besser sein könnte es zwar immer, das kennt ja jeder :) aber es ist auszuhalten!

    Es hieß zwar das Jungzander(mit Markierung) besetzt wurden so um die 30-40cm, Stückzahl weiß ich nicht, aber von denen hab ich bis jetzt noch nichts gesehn. Kann aber auch Zufall sein?!?!?! Haben in den letzten Jahren auch viel Nachwuchs an Zettis dabei gehabt jedoch war keiner von ihnen gekennzeichnet. Erfreut aber trotzdem!! Der Hecht ist stark im Kommen, das kann ich auch bestätigen. Könnte in den nächsten Jahren, wenn nicht alle abgeknüppelt werden ein super Hechtgewässer werden, der Rhein!

    Das einzige was uns bis jetzt noch fehlt sind die Zander ab 85+, aber die kommen auch noch. Aber Fische dieser Größenordnung sind leider schon des öfteren ausgestiegen. Diese gingen alle auf Gummi, kann aber auch dran liegen, dass wir bei Zandern am Rhein stark auf Gummi schwören :)

    @Benvin: Die Rapfen sind super Fische im Rhein wenn auf andere Arten mal nichts geht :) Die Zander, die wir bis jetzt auf Wobbler gefangen haben gingen meisten auf nen Arnaud F in Perch oder Bone! Obigem muss ich Recht geben, weiß ist ne interressante Farbe ;-)

    @Angelkiste: Eure Zander mögen den Arnaud scheinbar genauso wie unsre :) und jup da geb ich dir Recht ("weißt ja was ich meine") :) Müssen mal schaun wann der gemeinsame Trip stattfindet! Aber das bekommen wir dieses Jahr mal hin *lach* :)

    mfg Christian und Tight Lines!
     
  16. benvin

    benvin Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heppenheim
    Hi Leuts, nochmals Dank für weitere Vorschläge, den Arnaud werde ich auf jeden Fall mal testen, wird ja hier öfter genannt. @Rheinangler86: Ein Boot ist natürlich ne feine Sache, hatte ich auch schon überlegt. Weißt du, ob man so auch die wg. Naturschutzgebiet gesperrten Flußkilometer beangeln darf? Ich gehe mal davon aus, daß das Verbot hier mit dem Betreten ( und damit in den Augen der Gesetzgeber = zumüllen )des Ufers zusammenhängt. Das ergäbe tatsächlich ein paar neue interressante Spots! Grüße, Ben
     
  17. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Moin,

    würde hier noch OSP Rudra und Megabass Vision 95/110 in die Runde werfen.
    Gefallen mir persönlich beide besser als der Arnaud.
     
  18. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    @Raubfischpolizei: Hört sich gut an, bin für neue Wobbler immer gerne zu haben :) werd sie mal testen!

    Ich denke auch, dass man diese Strecken dann befischen darf! Da setz ich mich aber erst mit auseinander wenn unser Boot fertig gestellt wurde. Machen grad nen Komplett Umbau :)
    Und zu den Ködern, Probieren geht über Studieren! Der Faktor Vertrauen ist ja auch immer ein wichtiges Zeugnis!

    mfg Christian und Tight Lines!
     
  19. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    @Raubfischpolizei. Fängst du Tatsache Zander mit dem OSP . ? Schien mir immer eher ne Bank auf Barsch und Hechte ..!?

    Gruß Morris
     
  20. Elmelone

    Elmelone Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wetter
    Bomber, allgemein längliche Wobbler, keine hochrückigen.
     

Diese Seite empfehlen