1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zanderrute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Desperados, 3. Februar 2011.

  1. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Hallo Leute,
    Ich weiss, das Thema "Zanderruten" wurde schon 100mal durchgekaut.
    Nachdem ich die Suchfunktion ausgiebig durchforstet habe musste ich leider feststellen das für mich nichts dabei war.
    Die von mir gesuchte Rute soll ausschlieslich zum Gummifisch angeln gebraucht werden.
    Die von mir am meisten gebrauchten Köder sind 8cm Gummifische am 14gr Rundkopf-jig
    Die einzigen ausreisser aus diesem Köderspektrum wären 6cm bis 12cm Gummi's.
    Das ganze dann bei 10gr bis max 21gr Bleikopf.
    (Wie gesagt 8cm bei 14gr Standart)
    Leider fehlt mir hier in Luxemburg jegliche möglichkeit mehrere Ruten zu testen.
    Ich habe jetzt mehrmals alle Angelläden im Umkreis von 100km durchforstet und nichts passendes gefunden.
    Die Rute sollte min 2,60m bis max 3,00m lang sein da sie nur zum Uferangeln gebraucht wird.
    Schön wäre es wenn die Rute nicht zu schwer wäre und recht stramm, allerdings so das ich zu jedem Zeitpunkt absolute Köderkontrolle habe und jeden kleine Stein erspüren kann.
    Im Netz habe ich folgende Ruten gefunden
    --> Daiwa Caldia Spin
    --> Daiwa Morethan Shadshaker
    --> Daiwa Shogun Zander

    Ich konnte wie gesagt noch keine der Ruten in der Hand halten.
    Daher würde es mich sehr freuen ein maximum an Informationen über diese und vielleicht noch andere Ruten zu bekommen die meinen Anforderungen gerecht werden könnten.
    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Ps: Die Morethan würde mir Preislich doch sehr wehtun, daher muss es keine so teuere Rute sein, ein wenig Qualität darfs aber schon sein :wink:
     
  2. Brilliano

    Brilliano Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    362
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    An was für einem Gewässer fischst Du denn? See oder Fluß. Wen Fluß, wie ist die Strömung? Ich gehe anhand dem Gewicht der Jigköpfe mal von Fluß aus.

    Wie immer bei Thema Ruten ist das wohl eher eine Subjektive Meinung die Du bekommen wirst. Ich persönlich bevorzuge, genau wie Du, recht harte Ruten zum GUFI angeln, da ich bei einer harten Rute eine bessere Rückmeldung über den Blank bekomme, aber wie gesagt, daß ist Subjektiv.

    Das ganze ist auch sicherlich eine Preisfrage.

    Ich gehe jetzt mal von einem stark fließenden Gewässer aus. Da bevorzuge ich zur Zeit eine Shimano Spinnrute und zwar die SSMAX30XH.

    Drei Meter lang mit einem Wurfgewicht von 50-100g. Der Stock wiegt gerade mal 206g. Falls es auch eine Nummer schwächer sein darf, dann kann man auch die H Version empfehlen. Die hat 20-50g und wiegt gerade mal 188g, aber die ist mir persönlich dann etwas zu weich für die kontrollierte Führung von GUFI's im Strom.
     
  3. Ole96

    Ole96 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    Hi,
    was wäre mit der neuen Rocksweeper Nano von Abu!
    Ich habe selbst die 702 und finde die Rute richtig geil!
    Könnte dir die 902 also 2,70m mit 15-50gr. empfehlen!
    Ich selber fische die nicht aber ein bekannter hat die!
    Kostet bei Koederwahnsinn ca. 290€!
    Bei Bigfishshop ca. 275€


    MFG Ole96
     
  4. SaschaP

    SaschaP Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Elchesheim-Illingen
    Eine vernüftige Alternative wäre vielleicht die Gamakatsu Luxxe Saltage Cheetah (weisse Rute)9- 42 gr., mit der kannst Du klasse im Stillwasser fischen, aber auch mit 21 gr. bei moderater Strömung. Vor allem die Länge mit 2,95 m ist interessant und das bei unter 180 gr.
    Fische selbst die 7-35 gr nur im Stillwasser und die 9-42 gr. auch im Rhein bei mittlerem Wasserstand.
    Die Rocke ist mir bei 14 gr Köpfen und weiter Distanz in See zu hart. Fische ich aber sehr gerne im Rhein mit 18 gr bzw. 21 gr.
    Grüße Sascha
     
  5. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Hi,
    Sorry hatte einige Daten vergessen anzugeben.
    Also mit Fluss hattet Ihr ja schon mal recht :)
    Ist allerdings eher eine schwache Strömung mit im Durchschnitt 4m Wassertiefe. Die Köder werden zu 90% gejiggt.
    Habe bis jetzt eine Colmic Laris in 3,00m und 20-50gr wurfgewicht gefischt.
    eigentlich eine Top Rute währe sie etwas leichter. Dazu kommt das mir mit den 20-50gr das Feingefühl gefehlt hat für die 10gr Bleiköpfe.

    Diese Rute allerdings in 3,00m und 20-50gr wg
     
  6. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
  7. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    @Bockwood, denkst du mit den angegebenen 20-65gr wg sind die 10gr Köpfe noch gut zu spüren ??
    @Brilliano, Ich denke mal 50-100gr wg sind zu heftig, was das andere Model betrifft mit den 20-50gr, weiss ich leider nicht so recht da ich ja eine Rute gefischt habe die dieses Wurfgewicht abdeckt damit allerdings das Gefühl nicht 100% überzeugend war.
    @Ole96, doci ich denke ich muss die Nano auch genauer in betracht ziehen.
    @SaschaP Doch die Gamakatsu wirkt doch sehr interessant .
     
  8. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Bei mir hats hingehauen. Sehr sensibel die Rute.
    Stefan
     
  9. Brilliano

    Brilliano Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    362
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    Kleiner Tipp. Laß Dich nicht zu sehr von den Wurfgewichtsnagaben täuschen. Allerdings sind bis 100g für Dich dann doch deutlich zuviel. Sowas fische ich im Rhein, der fließt recht schnell.

    Eine wirklich geile Alternative für Dich ist bestimmt die neue Yasai Rute Shad Jigging.

    Länge 2,70
    Wurfgewicht 60-80g
    Eigengewicht 214g

    Die Ruten haben nicht nur laut Katalog ein schnelles Taper. ;-)

    Schau sie Dir mal an. Einfach googlen.
     
  10. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.129
    Likes erhalten:
    58
  11. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Ich denke mal wenn Godfather den thread hier sieht und was dazu zu sagen hat, wird er dies schon tun.
    Wenn ich allerdings den Artikel in deinem Link lese (16cm gummifisch am 30gr Bleikopf im Rhein stellten keine probleme dar) dann frage ich mich wie gut die rute wohl noch für 14gr und 8cm shad, resp. für 10gr und 6cm zu gebrauchen ist und das ganze an einem langsam fliessenden Fluss wie der Mosel ???
    Die Rute soll sehr steif sein, mit einem weicheren Spitzenteil. wärend der Absinkphase soll die Spitze bei 14gr leicht gebogen sein damit man den Grundkontakt auch an der Spitze optisch gut erkennen kann, natürlich soll das aufsetzten auch noch im Blank spürbar sin .
    THX
     
  12. fishermensfriend

    fishermensfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    10
    Ich kann dir die Speedmaster 270cm XH empfehlen. Das angegebene WG von 50-100g ist viel zu hoch. Das packt die Rute niemals!Bis max 70g ist realistisch!
    Ich Fische die Rute seit 2 Jahren und bin von ihr Begeistert! Ich Fische damit im Altrhein der enbenfals eher eine schwache bis Mittlere Strömung hat!
    8cm Gummis am 14g Bleikopf geht sehr gut mit der Rute!Wobei ich meist 12cm mit 10g Kopf fische.

    Gruss

    Stephan
     
  13. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Zu den oben genannten Ruten, kann mir da keiner was zu sagen ???
     
  14. Brilliano

    Brilliano Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    362
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    @Desperados

    Wenn Du so "Beratungsresistent" bist und jeden Vorschlag direkt ablehnst, dann hättest Du den "Fred" evtl. anders nennen sollen und zwar welche der drei von Dir vorgeschlagenen Ruten sich am besten für Zander eignet.
     
  15. Nelon

    Nelon Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. November 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    ludwigshafen
    Abu Rocksweeper Nano Spin 802M
     
  16. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    @Brilliano, wieso bitteschön Beratungsresistent ??
    Von 5 vorgeschlagenen Ruten kommen 2 Stück näher in betracht, das deine jetzt nicht dabei ist tut mir leid.
    Da allerdings keiner mehr weitere vorschläge gemacht hat wollte ich halt konkret nachfragen ob jemand erfahrungen mit den oben genannten ruten hat.
    Tut mir leid wenn ich dich damit verärgert haben sollte und dich deiner Zeit beraubt habe.
    Ganz nebenbei ist der "Fred" genau richtig benannt nicht nur das er das beschreibt was ich suche sondern auch in der suchfunktion leicht unter zanderrute zu finden sein wird falls mal jemand ne Zanderrute sucht.
     
  17. Brilliano

    Brilliano Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    362
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Meerbusch
    1. Verärgert hast Du mich nicht
    2. Verbringe meine Freizeit gerne im Forum und somit hast Du mir auch nicht meine Zeit geraubt.
    3. Das keine von meinen Ruten in Betracht kommt ist mir relativ egal.

    Es geht nur darum, daß Du bis jetzt jeden Vorschlag (bis zu meinem Beitrag) zerrissen hast und am Ende nur Info's zu Deinen Ruten haben wolltest. Das sah für mich so aus als ob Du nur eine Bestätigung für eine Deiner vorgeschlagenen Ruten suchst.

    Wie eingangs schon erwähnt, laß Dich nicht vom angegebenen Wurfgewicht der Hersteller blenden, aber das hat ja auch nochjemand geschrieben.
     
  18. SBIi.H

    SBIi.H Barsch Simpson

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Schau dir doch mal die Shimano Aspius an,hab ich auch.Hamma geile rute.
    Die Shad JIgging finde ich nich son gut, die hat mir zu wenig ringe und ist mir zu weich.
     

Diese Seite empfehlen