1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zandergewässer

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Lahn-Angler, 13. Juli 2012.

  1. Lahn-Angler

    Lahn-Angler Keschergehilfe

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Hey,
    was ist eurer meinung nach das beste Zandergewässer in deutschland ??
     
  2. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    Interessante Frage..

    Also ich bin mit meinem Abschnitt der Weser sehr zufrieden :)
     
  3. britze

    britze Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Man hört ja immer wieder elbe bei hamburg. Leider bin ich noch nicht in den genuss gekommen.:-(
     
  4. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    noch nie da gewesen aber ich sage mal da in MV und nicht so riesig gepusht in den medien wie andere gewässer:

    peenestrom und strelasund!


    für hecht wäre es bei mir die müritz, plauer see aus den genannten gründen wie oben erwähnt!dort werden super fische gefangen aber eben nicht alles gleich in den magazinen gepusht!
     
  5. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Vom Strelasund kann ich sagen, dass dies nur bedingt stimmt! Die Fische ziehen meist nur Intervallweise rein und deshalb sind einige Tage Top doch der nächste manchmal schon Flop
     
  6. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Muß Krüppelschuster in Bezug auf den Sund recht geben.
    Gute Gewässer sind aber mit Sicherheit die Elbe von Sachsen Anhalt bis HH, viele Fangberichte gibt es auch vom Rhein und des weiteren sind die Boddengewässer auch nicht zu verachten.

    Gruß Lepi
     
  7. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Wie bei anderen Arten auch kommen die meisten Kapitalen aus Stämmen mit Brackwasser-Wurzeln. Entsprechende Gewässer in Deutschland sind unsere großen Flüße: Elbe, Weser, Rhein usw
     
  8. es0x

    es0x Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Elbe MD & Tangermünde
    Ja, ich bin auch der Meinung Elbe und Rhein.

    Was ist denn eigentlich mit der Donau, kenn ich nur als diesen riesen Fluss :D
    Aber fangtechnisch hört man da nicht viel davon, ich zumindest nicht.
     

Diese Seite empfehlen