1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zanderfischen / Jan Gutjahr - Ruten

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Seeschwalbe, 14. August 2009.

  1. Seeschwalbe

    Seeschwalbe Barsch Simpson

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Gemeinde!

    Stehe vor der schwierigen Entscheidung, eine Rute für das "leichte" Zanderfischen im Kanal kaufen zu wollen. Bei meiner Suche bin ich im Internet auf die Jan Gutjahr-Ruten gestoßen...
    Hat jemand mit den Ruten Erfahrung und kann mir sagen, ob die leichte Ausführung (Hi-Lite, 5-30 g WG) für Kopytos in 10 cm Länge und etwa 10 bis 14 gr-Bleikopf ausreicht oder ob man lieber zur Blade-X (30-75 gr WG) greifen sollte????
    Will mir zu oben genanntem Zwecke auch ne neue Rolle kaufen (Shimano) und frage mich, ob ich ne 2500er oder ne 3000er nehmen soll. Was meint ihr?

    Vielen Dank im Voraus und viel Petri Heil für's Wochenende!

    Seeschwalbe
     
  2. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Moin seeschwalbe,

    fische die Hi-Lite selber, und die X-Blade finde ich für deine Ködergröße zu heavy. Wenn du schon eine schwerere hast ist gut.

    Die Hi-Lite fische ich am Main, mit Gummis bis 11cm und bis 14gr Köpfen.
    Neben den Actiongummis bes 11cm, kommen bei mir viel No action shads ans Band, bis 14cm mit bis zu 17gr fischt es sich gut.
    Andernfalls fische ich mit ihr auch auf Rapfen und Zander mit Hardbaits.
    Eine Köderrange ist da der Salmo Boxer 5cm - Arnaud DD 100, ansonsten sämtliche Topwaterbaits bis 12cm.

    Von der Aktion her ist sie schnell und hat eine durchgehend straffe gut abgestimmte Aktion.
    Zudem wurden die diesjährigen Modelle überarbeitet, ohne den kleinen Korkmängeln vom letzten Jahr.
    Fische sie mit der 10200er Red Arc, kannst aber auch sehr gut eine 3000er Schimano dranschrauben. Dazu eine 0.10er oder 0.13er Powerpro und du hast eine gut ausgewogene Kombo... ;-)

    Geb mal die Hi-Lite unter Suche ein, müsste in der Vergangenheit schon mehr über die Rute geschrieben haben...
    Siehe auch deine PN...

    Gruß Daniel
     
  3. Seeschwalbe

    Seeschwalbe Barsch Simpson

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Moin Daniel!

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort - bin der Hi-Lite jetzt ein gutes Stück näher gekommen...
    Bevorzugst Du eigentlich eine hohe Übersetzung bei der Rolle?

    Gruß, Torben
     
  4. Angelkiste

    Angelkiste Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    33
    Beiträge:
    472
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    LG
    Fische eine 5.2:1, ist recht normal.
    Aber du kannst auch eine Schimano Stradic 3000 FI(USA oder Jp) dran machen. Gibts manchmal bei Ebay zu ergattern.
    Bin trotz vieler Kritiken mit der Red arc 10200 sehr zufrieden. Passt technisch und optisch super zusammen.
    ;-)
     

Diese Seite empfehlen