1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zanderangeln im Kanal!

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von kenny123, 27. Juni 2006.

  1. kenny123

    kenny123 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    moordorf
    Hallo,

    ich wollte mal wieder eine Frage los schicken:

    Welche Techniken sind zu dieser Jahreszeit für Zander gut!
    Ich befische einen Kanal der 15 m Breit ist und in ein Buchtung 50 m breit wird ! Kann mir jemand Tipps sagen!

    Achso noch was zum Gewässer, der Grund ist schlammig , Hat viele Seerosenfelder und ist im Uferbereich leicht verkrautet!

    Danke im Vorraus und petri,
    Steffen
     
  2. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    hi kenny,
    herzlich willkommen hier an board!
    wenn du fragen zum angeln in kanälen hast, stell sie doch in DIESEM thread. da tummeln sich eine ganze menge kanalangler, die nur auf deine fragen warten :mrgreen:

    gruß,
    philone
     
  3. MinnKota

    MinnKota Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    553
    Likes erhalten:
    0
    Dein Gewässer hört sich nicht wirklich danach an als würde es dort viele Zander geben. Zander bevorzugen harten Boden und etwas tiefere Wasserschichten. Ich würde mir so eine Stelle suchen, am besten wo es auch noch etwas Strömung gibt. Ansonsten würde ich es zuerst mit Gufis oder Wobblern in der Nacht probieren. Wenn das nicht funzt bringt es oft noch der am System gezupfte unbebleite Köderfisch da sich dieser besonders im flachen Wasser und über Schlammigem Grund sehr gut führen lässt und nicht wie ein Stein in den Schlamm donnert.
     
  4. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    hört sich nich nach nem zandergewässer an. eher ein hecht-schleie gewässer. aber wenn es zander dort gibt würde ich mir die bereiche mit der meisten strömung oder ausgespülte bereiche suchen und dort mit kleinen gummifischen(4-8cm) früh morgens oder in der dämmerung fischen. wenn sich dann kein zander meldet sondern nur hechte, dann sind zander dort wohl ziemlich selten oder nicht vorhanden
     
  5. kenny123

    kenny123 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    moordorf
    Zander gibt es dort eigentlich in Massen. Hab erst letztens ein untermaßigen Fisch mit einen Spinner überlisten können. In diesem Kanal werden jedes jahr ein Haufen Tannenbäume vom angelverein versenkt , sodass die Zander ihr Laich daran abhäften können.

    Die Hechte werden dort eingesetzt !

    Also Gummifische und Wobbler ?? Welche Farben sollte ich denn immer dabei haben , wenn es auf Zander geht ??


    Freundlichtst,
    Steffen
     
  6. snakehead

    snakehead Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Themen:
    9
    Beiträge:
    292
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwelm
    Hallo Kenny,

    der Zander ist nicht ganz so zickig wie immer gesagt wird.

    Platzwahl und Tageszeit sind wichtig und wenn dein Köder beim Zander unten ist ist alles andere mehr oder weniger Nebensache.
    Also tiefer tauchende Köder wählen und immer probieren.
    Alles was einen fingerlangen Fisch imitiert sollte funktionieren.

    Snakehead
     
  7. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... immer schön durch die versenkten Tannenbäume fischen, dann bleibt sicher auch mal einer hängen ...
     
  8. maestro

    maestro Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Themen:
    16
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Nen Baum oder ein Fisch??? ;)
     
  9. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    ...erst n fisch-dann noch n baum dazu :D :?
     
  10. kenny123

    kenny123 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Themen:
    5
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    moordorf
    Also die Bäume werde ich wahrscheinlich nicht Fangen , weil die extra solche Zanderlaichplätze geschaffen hat, da darf man sowieso nicht angeln! :wink:

    Steffen
     

Diese Seite empfehlen