1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zander statt Hecht?

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Steppenangler, 16. Juli 2007.

  1. Steppenangler

    Steppenangler Keschergehilfe

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda/Hessen
    Hi,

    ich fange derzeit nur Häschte, vermehrt in der Dämmerung. Lohnt es sich länger zu bleiben und auf Zander zu hoffen? Habe die Gufi Größe schon stark reduziert, aber wie gesagt beißen nur blöde Häschte...verlasse das Wasser aber auch schon bei Einbruch der Dunkelheit, ein Fehler?

    Habe mir mal geil die Rute zerlegt, als es stockdunkel war, daher in letzter Zeit nur noch bis zur Dämmerung...
     
  2. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    hi, dass ist natürlich nicht so prickelnd mit der rute ;)

    das kommt ganz aufs gewässer an. wenn das wasser klar ist und nicht so sehr tief macht das durchaus sinn!

    allgemein heißt es ja das zander licht nicht so sehr mögen.
    ich hab allerdings auch schon bei recht klarem wasser gesehen, dass sich ein paar kleinere zander (so um die 50) auf nem stein gesonnt haben....
     

Diese Seite empfehlen