1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zander in Berlin

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von anle, 5. August 2008.

  1. anle

    anle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Zehlendorf
    Hallo alle zusammen,
    will hier versuchen Berliner Zanderangler anzusprechen und zum Erfahrungsaustausch zu animieren.

    Was Zanderangeln angeht, so haben wir es hier in Berlin wahrlich nicht leich. Da haben Kollegen an der Elbe und am Rhein unsgegenüber einen Heimvorteil. Auch was andere Räuber betrifft.

    Trotzdem sind wir hier in Berlin zahlreich unterwegs und haben hin und wieder über Fänge zu berichten.

    Niemand soll hier seine HOT SPOTS offenbaren!

    Zeigt Fotos, erzählt auf welchen Köder, zu welcher Tages- oder Nachtzeit und an welchem Gewässer. Auch Zufallsfänge anderer Räuber werden uns alle sicherlich interessieren.
     
  2. anle

    anle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Zehlendorf
    Ich fang dann auch gleich als erster an:

    habe in den letzten zwei Monaten alle bekannten Stellen, wie
    - Spandauer Schleuse
    - Kraftwerk Reuters
    - Rummelsburger See
    - Westhafen
    u.a.
    abgearbeitet.

    Immer abends zwischen 20.00 und 24.00 Uhr.
    GuFi´s, No action shads, Drop Shot und zum Schluß dann mit div. Wobblern von Illex.

    Erfolgsquote: 0
    1 Anfasser am Rummelsburger See auf Drop Shot. Fühlte sich aber eher wie ein Rapfen an.

    So, wer kann mit so einer Quote mithalten? :D
     
  3. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    bei mir ist es dieses jahr das krasse gegenteil zu deiner gesammelten erfahrung. ich konnte etliche fische fangen. ich denke um die 200 werden es nun schon sein. aber was mich erstaunt und auch ein wenig enttäuscht sind die diesjährigen größen. von 2006 über 2007 bis 2008 wurde die durchschnittsgröße immer schlechter. jetzt liegt sie bei 40cm. 60+ fische sind schon die ausnahme und gerade mal ein einziger ( :!: ) hatte 70+ ... ich hoffe, dass der herbst nicht mit seinen reizen geizt, sonst hat sich die spree für mich bald erledigt :(

    tl

    der da ist von heute...
     

    Anhänge:

  4. anle

    anle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Zehlendorf
    Glückwunsch zum heutigen Fisch und vor allem zu der beachtlichen Quote.
    Endlich berichtet jemand über Fänge in Berlin!

    Die meisten Berliner Foren bequatschen ja tagelang alles mögliche, nur keine Fänge. Aber genau darauf kommt es ja schließlich an!

    Was die Größe der Zander angeht, so sind die U40 nicht nur bei uns ein "Problem". Die Hamburger Kollegen beklagen das gleiche. Hängt wohl wirklich mit der Jahreszeit zusammen.

    Vielleicht meldet sich aber auch jemand und berichtet von regelmäßigen 60+. Immerhin haben wir schon bei nur zwei Meldungen erhebliche Abweichungen festgestellt. Ich mit meiner 0-Quote und Kollege leoseven mit geschätzen 200 Fängen.
     
  5. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Zander in Berlin sind grade Mangelware, nen paar vereinzelte Schniepel bis dato... Ick sehne so nen bischen den Herbst und Winter herbei...
     
  6. anle

    anle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Zehlendorf
    Also nach dem Beitrag von leoseven, fällt es mir auf einmal schwer den Zanderbestand in Berlin zu bemängeln. Auch wenn die Fische meißt U40 sein sollen.
    Herbst und Winter ist natürlich eine gute Zeit. Wir müssen uns aber nichts vormachen, wenn die Zander im Herbst beißen, dann waren sie auch im August da!
     
  7. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    zur zeit ist es leider wirklich so, wie es betze beschreibt.. ab und an mal vereinzelt schniepel. aber: direkt nach der schonzeit ging stückzahlmäßig so richtig die post ab. da waren an einem tag bis über 20 der stachligen burschen zu fangen... vor drei wochen hatte ich nochmal so einen tag erwischt. da konnte ich innerhalb von 1,5 stunden am gleichen spot 16 zander fangen. jetzt sind es meist 1-3 fische am abend.
     
  8. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    es gibt ein paar sehr logisch klingende theorien dazu. viele leute sagen, die zander ziehen im sommer (wenn das wasser der stadtspree wenig sauerstoff aufweist) in die havel bzw. den müggelsee. an beiden mündungen sieht man leider soweit das auge reicht nichts anderes als großflächig gestellte netze der ansässigen fischer. ich glaube die spree ist bald platt, wenn das alles so weitergeht wie die letzten jahre (dazu gehört natürlich auch das stichwort: laichnester...) :cry: :evil:
     
  9. anle

    anle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Zehlendorf
    Also ich merke schon mit leoseven in unserem Forum werden wir noch einige schöne Zanderfotos sehen. Es ist wirklich höhste Zeit, dass ich mich endlich entschneidere. :D
     
  10. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Ick habe ja nu auch nich den Zanderbestand an sich bemängelt der is in Berlin tiptop, wesentlich besser als an manch anderen Orten.

    Wurden ja auch jahrelang im großen Stil besetzt die Stachligen.
    Nur gehn momentan wenn dann Schniepel ans Band und sorry nen 40er is noch keen richtiger Zander wird nich geknipst sondern wandert umgehend zurück ins Wasser...

    Hab aber dieses Jahr leider auch noch nicht soviel gesehn was die 50 cm geknackt hat...Im Winter war das anders da waren 60-70er eigentlich öfter drin, bei mir und meinen Kollegen auch... Auch Ü90 wurden zweimal geknackt, leider nicht von mir...

    Also Berlin rockt was Zander angeht nur momentan ists irgendwie vergebene Liebesmüh, die 40er schocken nich da geh ich lieber Hechte ärgern die wehren sich wenigstens...
     

    Anhänge:

  11. anle

    anle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Zehlendorf
    Naja, das kann man den Fischern irgendwie auch nicht übel nehmen. Man hat einen Fisch "direkt vor der eigenen Haustür", dass zum beliebtesten Speisefisch in den meißten Restaurants gehört. Der Marktwert vom Zander ist nicht selten höher als Heilbutt, Seeteufel u.a. Lachs ist ja im Preisvergleich zum Zander eher ein "Fastfoodfisch" geworden. Die machen richtig Kohle damit!
     
  12. anle

    anle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Zehlendorf
    Also eins ist klar Betze, gegen einen guten Hecht wird wohl kaum ein Zanderjäger was haben. Ein schönes Foto!
    Momentan wäre ich auch mit einem U40 sehr zufrieden. Werde es also morgen wieder versuchen!
    Hoffe das morgen noch einige Berichte dazu kommen.
     
  13. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Der in Gaststätten angebotene Zander kommt zum größten Teil ich schätze mal 60-70% irgendwo aus dem Ostblock als Frostware weil er einfach billiger ist.
    Und kaum ein Wirt es sei denn es handelt sich wirklich um nen gutes Restaurant bereit ist zwischen 7-10€ für das kg Zander rund zu bezahlen...

    Der Zander ist auch rückgängig weil das Wasser in Berlin insgesamt besser geworden ist, der Hecht nimmt dafür zu und der ist ja nun auch kein geringer Nahrungskonkurent für den Zander.
    An Stellen wo man vor 4 Jahren nichtmal wusste wie nen Hecht aussieht, werden diese mittlerweile teilweise häufiger gefangen als der Stachlige...
     
  14. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    nunja, das liegt auch an dem ungeheuren besatz.. die letzen jahre wurden statt zandern nur noch hechte besetzt. und das nicht wenig.. selbst meterfische werden schon gefangen 8O
     
  15. denyo

    denyo Master-Caster

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Eastlake
    Also, an den Spundwänden geht gerade nix, aber über der Steinpackung beissen sie bei mir. Meistens Schniepel, nur zwei 50+ dieses Jahr.
    Köder sind bei mir Wobbler wie der Rapala Husky Jerk oder der Evergreen Inspire M1, beide in der 10cm- Ausführung. Beisszeiten liegen so zwischen 22.00-23.30 Uhr.

    Gruß
    Denyo
     
  16. Oderangler

    Oderangler Angellateinschüler

    Registriert seit:
    29. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin Biesdorf
    Ich kann eure Erfahrungen nur bestätigen. Egal ob am Gosener Kanal, Seddinsee oder weiter im Norden im Oder/Havel Kanal. Zander, Zander, Zander : ja auch mit den veschiedensten Ködern (3er Mepp, 10 cm Kopyto`s oder 2,5 cm "Gummifäden" -beim Drop Shotten) immer Zander in Aquariumgröße. - Also zum reinsetzen, nicht so groß wie ein Aquarium ! Aus der Oder (bin ich jedes Wochenende) habe ich dieses Jahr noch gar keinen Zander zu Gesicht bekommen - das kann ich überhaupt nicht einordnen! Hat da jemand von euch ähnliche Erfahrungen?

    Gruß Thomas
     
  17. anle

    anle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Zehlendorf
    War im Juli 3 Mal an der Oder und habe auch nichts zu berichten.
    Aber an mir sollte man es auch nicht messen. Ich kann nicht einmal über Aquariumsgrössen berichten. Bin seit Saisonbeginn Schneiderowski! :D Ist bei mir zum Dauerzustand geworden. :D
     
  18. Oderangler

    Oderangler Angellateinschüler

    Registriert seit:
    29. Mai 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    10
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin Biesdorf
    Anle halt die Ohren steif, auch Du wirst wieder kleine fangen! Nee is natürlich nur ein Schertz ich wünsche Dir auch hin und wieder mal einen RICHTIGEN Z-Fisch !!!
     
  19. anle

    anle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    115
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Zehlendorf
    Danke Oderangler!
    Sag mal, an der Oder die Gegend bei Brieskow-Finkenheerd oder Eisenhüttenstadt am Altarmeinlauf ist wohl nicht so der Renner, oder? Habe nämlich dort mein Glück versucht.

    Man hört aber tatsächlich von der Oder immer nur von Hechtfängen, aber kaum was von Zandern. Also ich neige fast schon dazu, mal Richtung Westen an die Elbe zu fahren. Ist von der Entfernung das gleiche.

    Bis dahin versuche ich es aber weiter bei uns an der Spree. Suche mir heute eine schöne Brücke aus.

    Es ist nach wie vor jeder willkommen, der was von Zanderangeln in Berlin berichten kann !!!
     
  20. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ..gestern gab es während der mittagshitze wieder zwei kleine nebenbei beim barschangeln. der eine mit 35cm der andere mit 50.. also wieder 40 im durchschnitt ........................................ dafür gabs nen schicken barsch mit 37cm :D
     

Diese Seite empfehlen