1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zander auf fliege?

Dieses Thema im Forum "Fliegenfischen" wurde erstellt von Gymnocephalus, 12. November 2007.

  1. Gymnocephalus

    Gymnocephalus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kölle wo denn sonst ;)
    ich fische jetzt schon seit 6 jahren am rhein mit der fliege und hab zugesehen wie welche mit dem gummifisch direkt an der steinpackung schöne zander gefangen haben
    ich habs mal mit größeren streamern probiert doch ich fing erst einen kleinen 30er hecht
    es wäre nett wenn mir einer von euch sagen könnte wie man zander mit der fliege fängt

    gruß gymnocephalus
     
  2. Basshunter666666

    Basshunter666666 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Am besten du suchst eine flache Buhne
    dann gehst du in der Dämmerung im Sommer an hin und beangelst sie mit einer Schwimmschnur und einem schwarzen höchstens leicht beschwerten Streamer.
    Oder du schnappst dir eine Zweihandrute der Klasse 8-11 mit einem schnell sinkenden schusskopf und beschwerten Tubeflies oder Streamern und gehst an Stellen an denen oft Zander gefangen werden(eine Einhandrute der Klasse7-10 geht auch)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2017
  3. Gymnocephalus

    Gymnocephalus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kölle wo denn sonst ;)
    danke für den tipp
    doch gibt es irgendwelche spetziäll streamer die ich binden kann?
    p.s. was für fliegen brauche ich für wels?
    gruß gymnocephalus
     
  4. Denni_Lo

    Denni_Lo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Waller am Fliegengeschirr??????????????????????????? Alter Verwalter na Du trausti Dich was, ich hoffe Du bist gut zu Fuß :lol:

    Waller sind sogut wir blind, dafür haben Sie andere sehr gut ausgeprägte Sinnesorgane. Meine Waller gingen bisher (ungewollt) auf Tauwurm und (gewollt) auf schwere Gummifische mit sehr schweren Köpfen und Blinker so im 40g+ Bereich
     
  5. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Hallo Gymno.............,

    ich habe es dieses Jahr auch einige Male mit der Fliegenrute am Main / Rhein auf Zander probiert. Für mein erstes Jahr mit dieser Methode, war ich relativ erfolgreich und konnte auch ein paar fangen. Als Beifang gabs auch Barsche.

    Ich angelte hauptsächlich mit selbstgebundenen Streamern (s. Bilder) aus Kaninchenhaar (Zonker Strips). Diese sind schnell und einfach gebunden. Die Strips kannst Du auch im Bindestock vorher einspannen und "halbieren". So sparst Du Material und die Fliegen sind nicht so voluminös. Man kann versch. Farben miteinander kombinieren und natürlich auch ein bisschen Glitzerzeug (zB Spectraflash Hair) miteinbinden.
    Hakengröße verwende ich 1/0 bis 2/0. Als "Augen" verwende ich bei tiefem Wasser Nickelaugen, bei eher flacherem Wasser Kettenaugen.
    Das Kaninchenhaar pumpt sich sehr gut bei Stops im Wasser auf.

    Wichtig ist, dass Du den riuchtigen Schußkopf wählst und auf die Gewässertiefe anpaßt. Angle am besten an Stellen, wo Du schon mal Zander gefangen hast und die Begebenheiten unter Wasser gut kennst. Den Köder führe ich immer relativ langsam knapp über dem Grund.

    Wünsche Dir dickes Petri mit den Fliegenzandern
    Markus
     

    Anhänge:

  6. Gymnocephalus

    Gymnocephalus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kölle wo denn sonst ;)
    ich glaub ich bind mir heute auch mal den ein oder anderen streamer
    ich hab mir mal kani. fell in den farben brombeerrot pink und gelb geholt
    sind die farben ok?

    gruß gymnocephalus
     
  7. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Morgen ... ich fische wenn dann Tuben auf Zander, Barsch & Hecht.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Markus hat im Grunde genommen ansonsten schon die wichtigsten Kriterien genannt. Um zuverlässig Vertrauen zu gewinnen, sind Stellen, an welchen man Zander auf Gummi etc. gefangen hat, wohl für den ersten Schritt die besten. Hängen die ersten Zander am Band, tastet man sich auch an unbekannte Stellen voran & wird auch dort Erfolg haben ;)

    basti
     
  8. Gymnocephalus

    Gymnocephalus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kölle wo denn sonst ;)
    bindest du die fliegen mit polarfuchs?
     
  9. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Jap ;)
     
  10. Schakal

    Schakal Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    134
    Likes erhalten:
    0
    Genau so hat es vor ein paar Wochen ein Kollege von mir am Rhein gemacht nachdem uns ein alteingesessener erzählte, dass hin und wieder auch Zander auf Fliege gefangen werden.
    Und da der Kollege passionierter Fliegenfischer ist hat er direkt umgerüstet und auch nach einiger Zeit seinen Zander gefangen - zwar einen kleinen, aber die Wahl des Köders war goldrichtig.
     
  11. Gymnocephalus

    Gymnocephalus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kölle wo denn sonst ;)
    und woraus bestehen die tuben?
    messing oder kunststoff
    welche haken größe?
     
  12. Schakal

    Schakal Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    134
    Likes erhalten:
    0
    Es gibt wohl spezielle Tubes, aber ich habe mal gelesen, dass man die sich sehr gut aus diesen Q-Tips-Ohrenreinigerstäbchen basteln kann.
     
  13. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Diese sind aus Kunststoff .. ansonsten ohne Sinking Leader auch Messing.
    Hakengröße kannst Du Dir anpassen wie Du willst .. sehr kleine Drillinge nehme ich beim fischen auf Barsch .. Hecht oder Zander darfs halt etwas größer sein. Was Du hinten dran knotest ist Dir doch überlassen ;)

    basti
     
  14. Gymnocephalus

    Gymnocephalus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kölle wo denn sonst ;)
    basti was hältst du von der sache mit den Q-Tips?
    klappt das wirklich
     
  15. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    Mhhh, habe ich noch nicht gehört. Kann mir vorstellen, dass dieses relativ dicke & starre Kunststoff sehr stark auftreibt & zudem recht brüchig ist. Geschmeidiges Kunststoff ist mir lieber... da braucht man ja nicht sparen .. kostet nicht die Welt & gibts in vielen Abmessungen/Ø!

    basti
     
  16. Denni_Lo

    Denni_Lo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    74
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Zu den Ohrenstäbchen: Ich bin kein FliFi aber nutze die Stäbchen um einige Sachen zu basteln, meine erste Durchlaufpose war aus einem solchen Röhrchen und einem Korken.

    Brüchigkeit läßt sich ja vergleichsweise einfach testen, einfach mal selbst auf das Teil beißen, dann sieht man ob die was taugen, alternativ eine Quetschhülsenzange (hatte ich aber damals nicht). Sie sind schon sehr „elastisch“ aber erwartet keine Höchstleistungen. Ich habe auch mal AT Booms aus den Teilen gebastelt, hielten aber nicht weil ich den Wirbel auf dem Rohr nicht gescheit befestigen konnte.
     
  17. Gymnocephalus

    Gymnocephalus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kölle wo denn sonst ;)
    basti was genau sind das für tuben?
     
  18. Gymnocephalus

    Gymnocephalus Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kölle wo denn sonst ;)
    Danke jungs ich habe heute meinen ersten zander mit der fliege gefangen!! :D :D :D :!: :!: :!: :wink:
    mit einem gelben kani. fell streamer größe 2/0
     

    Anhänge:

  19. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Glückwunsch!

    dD
     
  20. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Sehr sehr geil. Zander mit der Fliege ist wohl dann echt die Königsdisziplin, mir ists mit GuFi schon schwer genug. Respekt!
     

Diese Seite empfehlen