1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

zander anderes als barsch?

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von carsten88, 11. Dezember 2004.

  1. carsten88

    carsten88 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Themen:
    20
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gahlen
    ich weiss ich hab euch schon im barschforum genervt , aber ich würd gern wissen ob das beissverhalten der zander sich von dem der barsche sehr unterscheidet , danke schon ma im voraus für die antworten
    :wink:
     
  2. jackazz12

    jackazz12 Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Themen:
    63
    Beiträge:
    932
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Hi keine SOrge! Das FOrum is zum Fragen da :wink: :!:
    Es ist eigentlich unterschiedlich! Manchmal hämmer die Zander richtig auf den Köder ein und manchmal musst du schon beim kleinsten Zupfer anschlagen und die Rute ist krumm!
    Das is bei den Barschen auch meistens so.
    Von Hechten kenn ichs auch. Denke das kommt darauf an wie kalt das Wasser ist. Die wollen bestimmt nicht unbedingt bei 4°C Wassertemperatur nen Kleinfisch zerreissen :lol: .
    Aber wissen tu ichs nicht.
     
  3. dietel

    dietel Barsch-Joda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    403
    Beiträge:
    3.528
    Likes erhalten:
    790
    Ort:
    Berlin, Germany
    dass beißverhalten der fische is sowohl gewässerabhängig als auch von der tagesform. im fluss steigen die oft viel härter ein als im see. an manchen tagen aber auch wieder nur ganz vorsichtig. man kanns einfach nicht pauschalisiseren. wenn barsche richtig juckig sind, gehen die wie wild auf die köder. greifen mehrfach an, bis einer hängt. barsche sind quirrliger. es gibt unverwechselbare zanderbisse. die kommen hammerhart und trocken aus dem nichts. das ist dann das maximum an freude beim jiggen. der lohn für alle mühen. ich erinner mich an viele dieser bisse. aber leider knallt nicht mal jeder 5. fisch so rein. musst viel twistern und viele bisse bekommen. dann entwickelst du ein gespür dafür, was da angeklopft hat. ich würd aber auf jeden fall anschlagen :D egal, was du vermutest.
     
  4. carsten88

    carsten88 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Themen:
    20
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gahlen
    danke für die infos!! :D
     
  5. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    schwierig, schwierig.

    ich habe die erfahrung gemacht, dass die barsche raufknallen und es sofort richtig zappelt an der rute. natürlich auch ne frage der rute.

    beim zander kann dir das natürlich auch passieren, aber oft war os dort so, dass es "klock" macht, oft wie ein hänger, wie ein fester ruck und der zander sich irgendwie langsamer bewegt. manchmal merkst du auch stetige rucke. der zander schüttelt dann min dem kopf. macht der barsch zwar auch, aber der zander langsamer.
     

Diese Seite empfehlen