1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zählt Drop-Shot als Spinnfischen?

Dieses Thema im Forum "Wühltisch" wurde erstellt von quakquak, 28. Januar 2010.

  1. quakquak

    quakquak Nachläufer

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hi!

    Ich frage mich gerade, ob dropshot-angeln als Spinnfischen gewertet wird, so wie es an vielen Gewässern verboten ist während der Räuber-Schonzeit. Einerseits spinnt man den Köder ja nicht ein, andererseit ist es eine Technik mit der gezielt auf Raubfisch geangelt wird. Genau betrachtet ist das doch eine Wurmmontage mit Kunstköder, oder? :?

    Wie verhält es sich denn nun :?: Gruß Micha
     
  2. kleineFische

    kleineFische Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    174
    Likes erhalten:
    0
    Ja!!! Ist auf jeden Fall Spinnfischen.
    wie du ja schon geschrieben hast
    => in der Schonzeit verboten
    Gruß
    kleineFische
     
  3. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    ich sage, es ist eindeutig spinnfischen, da
    ein kunstköder im wasser bewegt wird.
     
  4. Sören

    Sören Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinstetten bei Karlsruhe
    Aber mit einem natürlichen Tauwurm als Köder kann dir keiner was vorwerfen...
     
  5. quakquak

    quakquak Nachläufer

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Den Gedanken hatte ich auch gerade :D Danke schonmal für eure Antworten!
     
  6. leozinho

    leozinho Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schöningen
    Verhält sich das nicht gleich, in der gesetzeslage ?

    also angenommen, ich fische mit dem DS rig und nem tauwurm, wäre ja von der logik her nicht anders, als wenn ich mir nen gummiwurm drauf ziehe.

    Gesetzeslücke/schlupfloch?
     
  7. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
  8. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Bitte beim Thema bleiben....
     
  9. quakquak

    quakquak Nachläufer

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    @hechtjäger danke dir für den Link, SuFu hab ich zwar benutzt mit den Wörtern in meiner Überschrift hier, da kam der Beitrag leider nicht ;)

    Die Aussagen in dem verlinkten Beitrag und den in dem verlinkten Beitrag verlinkten Beiträgen sind doch sehr unterschiedlich... mal wird in der Schonzeit DS-Rig empfohlen, mal Grundmontagen mit Kunstköder, mal DS mit Wurm... denke ich stelle die Angelei am fraglichen Gewässer erstmal ein bis Mai :roll: (sinnloserweise sind direkt im nächsten Abschnitt Kunstköder wieder erlaubt in der Schonzeit...)
     
  10. leozinho

    leozinho Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Themen:
    2
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schöningen
    steht dort etwas von der größe des erlaubten kunstköders ?

    z.b. "kleine spinner und gummifische bis zu XX cm sind während der schonzeit erlaubt" ? oder wie ?
     
  11. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.160
    Likes erhalten:
    366
    Ort:
    Tief im Westen...
    du darfst eigentlich immer und überall mit wurm am einzelhaken fischen!!!
    außer, es ist speziell vermerkt.
    wie du ihn präsentierst, bleibt dir überlassen.
     
  12. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Ob du nun ein Dropshot-, C- oder T-Rig nimmst, kommts doch von den verwendeten Komponenten immer auf ne normale Grundmontage raus. Und es ist schließlich nicht verboten, diese heranzuzupfen, ergo darf man das normalerweise. Kann einem keiner ans Bein pissen. Auf unseren Karten steht sogar ausdrücklich: Während der Schonzeit ist das Spinnfischen mit Kunstködern sowie das Fischen mit Köderfisch verboten...
    Gruß Steffem
     
  13. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    ...Laut dem Fischereiamt Berlin ist Dropshotten oder Riggen mit Tauwurm aktives Spinnfischen und damit raus...
    Leute seid doch einfach nen bischen leiser mit vorschnellen Aussagen...
    "Immer und Überall" ist ja wohl wenig differenziert...
     
  14. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    denn sage ich das es in hannover erlaubt ist-zumindest wurde ich schon in der schonzeit wo kein köderfisch und kunstköder erlaubt ist kontrolliert da ich mich eben bewegte beim fischen....köder war tauwurm beim ds udn es gab keinen ärger!
    der kontrolleur sagte auch wenn einer ne grundmontage mit laufblei udn vorfach udn einzelhaken udn tauwurm dran an der angel hat was erlaubt ist wirft das aus udn kurbels langsam ein ist das das gleiche wie drop shotten nur das der haken anders befestigt ist....von daher mit tauwurm ist es ok hier in hannover-zum barsche zuppeln in der raubfischschonzeit!
    allerdings weiß man ja auch wo die zander sitzen udn laichen udn brutpflege betreiben von daher muss man dort ja denn nicht gezielt mit seinem tauwurm langjakeln!
     
  15. böpo

    böpo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Themen:
    4
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    1
    Jedes Jahr die selbe Diskussion.....muß man immer einen Weg finden um Fischen in der Schonzeit nachzustellen?
    Schonzeiten haben schon ihren Sinn und sollten dann auch eingehalten werden.

    Fahrt in wärmere Gefilde und stellt da,wenn erlaubt den Räubern nach oder stellt anderen Fischen nach.....oder gönnt den Räubern doch einfach mal eine Pause, ihr wollt doch auch in Zukunft Fische fangen.

    Der verursachte Stress ist für die Fortpflanzung sicherlich nicht förderlich.
     
  16. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    genau oder fahrt da hin in deutschland wo es keine schonzeiten gibt oder eben zu einem anderen zeitpunkt!
    beispiel müritz keine hechtschonzeit!
     
  17. quakquak

    quakquak Nachläufer

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Ich seh schon: 10 Angler, 12 Meinungen ;P Wie gesagt ich denke ich bleibe dem Abschnitt erstmal fern, die 4 Monate ohne Gummi gehen auch irgendwann vorbei :roll:
     
  18. Haidiho

    Haidiho Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Der von mir eröffnete Thread wurde ja bereits verlinkt, aber ich muss leider Betze widersprechen! Aus ziemlich solider Quelle weiss ich, dass das Angeln mit nem Tauwurm in Berlin immer erlaubt ist! Die Technik ist hier nicht entscheidend, sondern der Köder. Das ist jedenfalls mein Informationsstand, aber alles ohne Gewähr :)

    PS: Zur Quelle möchte ich nur hinzufügen, dass man mir fast den Hals umgedreht hätte, als ich sagte, dass im Netz/ Foren das "Gerücht" kursiert Taumwurmangeln am Finesse Rig jeglicher Form sei in der Schonzeit verboten.
     
  19. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Das wäre auch reichlich seltsam. Denn Spinnfischen ist definiert als das Fischen mit künstlichen Ködern (ausser Fliegen).
    Man kann zwar einen Naturköder führen als wäre er künstlich, aber Spinnfischen wirds dadurch nicht, es bleibt Naturköderangeln. Auch ein toter Köfi am Drachko ist Naturköderangeln, nicht spinnfischen.
     
  20. schwarze-kerze

    schwarze-kerze Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.098
    Likes erhalten:
    0
    Das müßten mal einige Fischereiaufseher wissen .Die erzählen immer was anderes.Aber wie ich euch kenne,habt ihr doch sicher paar Gesetzestexte zur Hand.Dann können doch alle Unklarheiten beseitigt werden .
     

Diese Seite empfehlen