1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wurfecholot?

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von Furchenlurch, 21. Februar 2013.

  1. Furchenlurch

    Furchenlurch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    181
    Likes erhalten:
    0
    Hey ho,

    Ich würde meine Tümpel mal gern ne Runde genauer überprüfen. Zudem wüsste ich gern, wo deren fieser Grundschlamm am fiesesten ist.

    Da hier "Komplett-Verboot" herrscht, dachte ich zu diesem Zweck an ein Wurfecholot mit Funk - das könnte ich mir evtl. ausleihen.

    Doch bevor ich das Ding (die genaue Bezeichnung bzw. den Modelltyp weiß ich leider nicht, müsste ich erst erfragen) extra von weiters her hole und da mitm Motorroller hinschleppe:

    Kann ich mir das sparen? Ist auf som Gerät überhaupt halbwegs sinnvoll was zu erkennen? Any experiences? Auf was müsste ich speziell achten?

    Ich würd den Geber dann einfach an ne olle Grobmotoro-Tele-Pilkrute mit 200 g WG dranhängen und so weit wie möglich rausfeuern...

    Mir gehts vor allem um nen halbwegs zutreffenden Tiefen- und Strukturencheck, nicht um gezieltes Fischefinden.

    Vielen Dank, LG Tobi
     
  2. wisokij

    wisokij Keschergehilfe

    Registriert seit:
    10. Dezember 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Konz
    Hi,
    ich hatte mal das FC60 von 3,2,1....
    Ich kann es nur sehr bedingt empfehlen.

    -Damit wirft man keine 30m weit.
    -Schon bei der geringsten Welle bricht die Verbindung ab bzw du siehst nichts mehr.
    -Die Übertragungszeit ist sehr sehr langsam.

    Aber da du dir das ausleihen kannst, machst du ja nix verkehrt.

    Ich würde es einfach mal probieren.
     
  3. heineken2003

    heineken2003 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    167
    Likes erhalten:
    43
    Hallo,

    hab heute das Humminbird Smartcast am Vereinssee getestet, bin sehr zufrieden damit.

    Leider war noch ne dünne Eisschicht auf dem Wasser, so dass wir nicht alle Spots ausloten konnten. Von der Funktion bin ich aber überzeugt.

    Petri

    Heineken2003
     

Diese Seite empfehlen