1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wobbler umlackieren???

Dieses Thema im Forum "Barsch-Alarm-Werkstatt" wurde erstellt von sikloia, 24. Juli 2006.

  1. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Frage an die Bastelprofis unter den BA`lern:
    Habe einige Wobbler, deren Dekors sich als "unfängig" erwiesen haben.
    Möchte die ungern verkaufen, sondern suche nach Tipps und Tricks, wie und mit welchen Farben ich denen ein neues Outfit geben kann.
    Danke vorab Sikloia
     
  2. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    vielleicht liegt es ja nich an den farben sondern an dem lauf von den wobblern!?
     
  3. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Nein, mein Guter, am Lauf kann es nicht liegen.
    Es sind Manns und Bomber, jeweils mit Tauchschaufel für eine Lauftiefe
    von ca. 4 - 6 m.
    In anderen Farben fangen die selben Typen, in Jenen, welche ich ändern will, eben nicht!
    Ich bin jemand, der bei Wobblern viel probiert und auch viel Lehrgeld bezahlt.
    An die Farbauswahl knüpft man gewisse Hoffnungen, die sich nach dem zu beangelnden Gewässer richtet.
    Mal trifft man, mal nicht! Thats Life!
     
  4. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Klar kannst Du die Wobbler umlackieren. Sprühdosen besorgen, Tauchschaufel und vielleicht die Augen abkleben und los gehts. Hab das schon mit Rappala Wobblern gemacht, kein Problem!
    Gruß Claus
     
  5. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    @Clausen:
    Das ich sie umlackieren kann, weiß ich jetzt.
    Aber wie? Entfetten mit Azeton? Mit Schmirgel anrauhen?
    Was für Farben? Autolack aus der Sprühdose? Klarlack drüber hinterher?
    Gruß Sikloia
     
  6. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi, ich muss ehrlich gestehen meine Umlackieraktion kam eher aus einer Bierlaune im Urlaub heraus, da hab ich mir ums entfetten und anrauhen gar keine gedanken gemacht... sondern nur abkleben und drübersprühen. Der Lack hält bis heute. Aber sicherlich ist entfetten eine gute Idee und sollte vorher gemacht werden. Das war das Ergebnis:
    Gruß Claus
     

    Anhänge:

  7. Meridian

    Meridian BA Guru Moderator im Ruhestand Gesperrt

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Themen:
    193
    Beiträge:
    6.153
    Likes erhalten:
    543
    Ort:
    LaNd Of SaNd
    So ich verschiebe das Ganze mal in die Barsch-Alarm-Werkstatt .. denke, da isses grundsätzlich besser aufgehoben ;)

    basti
     
  8. TheWobbler

    TheWobbler Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute ich hab vor mir mal einen eigenen Wobbler zu bauen weiß aber nicht wie ich die Farbe aufbringen soll?
    Mit SPrühdosen oder wo gibt es Farbe zu kaufen die dafür geeignet ist und wie heißt sie?
     
  9. johannes

    johannes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Themen:
    39
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    bielefeld
    ich würde sprühdosen nehmen geht besser hab zwar auch mit pinselack angefangen aber kannst dir ja unter den eigenbauten die vergleiche anschaun
    farben gibts im baumarkt und manchmal in flohmarktläden da bekommst du sie billig und sie taugen auch oft
    nur pass auf das die farben sich nicht kräuseln also immer testen
    viel glück
    bei den basteltipps findest du nboch gute anregungen und ideen
     
  10. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Wer nur ab und zu mal n Wobbler umlackieren will ist mit Sprühdosen wohl am besten ausgestattet, allerdings sollte man dann nicht zu viel erwarten, denn besonders ansprechende Dekore bekommt man am besten mit Airbrushpistolen hin...da stehen einem eigentlich alle Möglichkeiten offen.

    Natürlich lohnt das nur, wenn man regelmäßig Wobbler baut und man sollte natürlich Spazz dran haben...
     
  11. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    hatten wir zwar vor einer ganzen weile schonmal, kann man aber ruhig nochmal wiederholen:

    vorm lackieren sollte entfettet werden - muss nicht sein, ist aber besser.
    im baumarkt gibts sprühdosen - oft in mittlerer qualität zu überhöhten preisen.
    die besten erfahrungen habe ich mit den BELTON MOLOTOW PREMIUM gemacht. in speziellen läden gibts eine riesige farbauswahl! dazu noch ein paar unterschiedliche CAPS und schon kann man loslegen. :wink:
     
  12. TheWobbler

    TheWobbler Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Moin, moin Leute ich weiß nich ob das hier rein gehört aber aus welchem Holz kann man einen Wobbler bauen! Ich hab hier schon viele selbstgebaute Wobbler gesehen die aber aus verschiedenen Holzarten/sorten hergestellt worden waren!!!! Danke TW
     
  13. andi72

    andi72 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    482
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Merseburg
    eigentlich alle hölzer - von abachi bis zeder -

    probiers doch einfach mal mit kiefer oder tanne .....

    andi
     
  14. TheWobbler

    TheWobbler Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Ok und welche Ösen benutzt ihr? Aus Metall könn?se ja nicht sein weil sie sonst rosten würden! Habt ihr einen Tipp wo man kleine herkriegt?? Danke TW
     
  15. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Doch die Ösen sind aus rostfreiem Edelstahldraht gebogen oder geschraubt...
     
  16. TheWobbler

    TheWobbler Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    Stellt ihr die selber her oder kauft ihr dir euch, wenn ihr sie kauf könnt ihr mir sagen wo und wie die heißen? :?:
     
  17. Luretrekker

    Luretrekker Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    138
    Likes erhalten:
    0
    Ich Biege die Ösen aus dem Draht zu einer durchgehenden Achse. Die Einschraubösen kann man auch kaufen...solltest du aber nur in Kombination mit harten Hölzern verwenden, da sonst die Gefahr besteht, dass sie ausreißen.
     
  18. TheWobbler

    TheWobbler Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Likes erhalten:
    0
    ok und was is mit den schaufeln? Macht ihr die auch selber? Wen ja aus was und wie macht ihr die fest?
     
  19. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    Na da haste auch schon gleich n Klasse Laden genannt,... :D

    Belton Molotow is Klasse, kannst auch Montanas nehmen (da brauchste aber n anderes Caps-system als bei den Beltons), aber mit der Molotowserie machste nix falsch!

    Falls de was silbriges Willst kann ich auch nur Chromesilber von Belton etc. empfehlen,...is supa und hält überall drauf;-)

    Nachm Lackieren noch mit Klarlack rüber und jut isset...reicht fürn Hausgebrauch allemal...
     
  20. grolli90

    grolli90 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Themen:
    10
    Beiträge:
    121
    Likes erhalten:
    0
    Hallo. Ich mache das Thema nochmal aktuell. Ich würde gern einige wobbler schwarz umlackieren. Hab mir da extra diesen Stift "Spike-it" besorgt...leider funktioniert das nicht bei einigen modellen aufgrund dee Beschichtung wahrscheinlich...zum beispiel illex watermonitor...habt ihr da ne Alternative/lösung? Hab überlegt mal drüber zu schmirgeln?...
     

Diese Seite empfehlen