1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wobbler-Rute

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von FISH-DUDE, 10. Oktober 2004.

  1. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    Moin moin,

    ich bin auf der Suche nach ner leichten Wobbler-Rute für Barsch & Co. - fische hauptsächlich mit kleinen Rapalas (um die 5 gramm) an kleineren Flüssen und Seen. Hat einer von Euch Erfahrungen mit der Fox Ultra Lite Predator Jig? Wie schaut`s mit Daiwa - da liest man hier recht wenig von?!?

    TL

    Ian.
     
  2. nautilus

    nautilus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Nabend,

    ich habe eine Diaflash Zander in 2,70m im Gebrauch. Damit kann ich auch noch die 9cm Shad Raps (Flachläufer) gut führen (kleiner Fluß).
    Optimal passen dazu die 7cm Modelle.
    Laut Shimano wirft die Rute bis 30 Gramm, ist aber übertrieben. Sie hat eine eher harte Spitze (für das WG), aber eine fast parabolische Aktion.
    Sie gefällt mir deshalb so gut, weil ich da auf geringe Distanz auch mit Geflochtener wenige Aussteiger bekomme (Barsche !!!).
    Bei Spinnern ab Gr. 3 ist dann aber Schluß, da brauchste was härteres.
    Noch was: sie ist herrlich leicht, 130 Gr. glaub ich. Die Akton ist aber Geschmackssache.

    Soweit meine Empfehlung,
    Gruß Nautilus
     
  3. nautilus

    nautilus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Nabend,

    ich habe eine Diaflash Zander in 2,70m im Gebrauch. Damit kann ich auch noch die 9cm Shad Raps (Flachläufer) gut führen (kleiner Fluß).
    Optimal passen dazu die 7cm Modelle.
    Laut Shimano wirft die Rute bis 30 Gramm, ist aber übertrieben. Sie hat eine eher harte Spitze (für das WG), aber eine fast parabolische Aktion.
    Sie gefällt mir deshalb so gut, weil ich da auf geringe Distanz auch mit Geflochtener wenige Aussteiger bekomme (Barsche !!!).
    Bei Spinnern ab Gr. 3 ist dann aber Schluß, da brauchste was härteres.
    Noch was: sie ist herrlich leicht, 130 Gr. glaub ich. Die Akton ist aber Geschmackssache.

    Soweit meine Empfehlung,
    Gruß Nautilus
     
  4. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    Nautilus,

    vielen Dank für die Antwort.

    Fische z.Z. mit ner Daiwa Powermesh Zander, die auch eine absolut parabolische Aktion aufweist und bin damit eigentlich auch rechtzufrieden. Da ich jedoch hauptsächlich mit sehr kleinen Wobblern fische, suche ich eine etwas leichtere Rute - gerne auch mit parabolischer Aktion.

    Sonst noch einer ne Idee?

    TL

    Ian.
     

Diese Seite empfehlen