1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

wobbler-göttin-grandma!!!

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von bullmod, 28. Juni 2009.

  1. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    tach leute,

    ich muss jetzt mal nen top- hechtköder loben.

    2005 hab ich mir mein porta gekauft und bei der ersten tour auch mal das schleppen getestet- ca 30 meter bin ich gekommen bis ein 105cm hecht mich gestoppt hat.
    köder war ne 15cm grandma

    ein jahr später:
    ich werfe meine grandma aus und kurble sie ein- biss nach der 3. oder 4. kurbelumdrehung.
    ergebnis: mein PB mit 115cm

    gestern..
    fische mit einem kumpel so vor mich hin.
    da ein fehlbiss, da ein kleiner nachläufer -2 kleine hechte kommen ins boot.

    darauf sag ich folgendes:

    "ich häng jetzt mal die grandma ans band, die fische ich nicht so oft aber wenn was beißt, ist meist was großes"

    -10 würfe später RUUUMMMMS..
    ergebnis: 112cm und fett wie hulle.

    ihr denkt jetzt bestimmt-"wer viel mit einem köder fischt, fängt auch viel damit"- da geb ich euch recht.

    ABER: ich fische die großmutter ja eigentlich garnicht soo dermaßen viel.
    eher selten würd ich sagen- fische andere köder viel viel häufiger.
    jetzt hat die aber schon wieder so nen hammer-fisch gebracht..

    das ist doch kein zufall mehr oder?

    erfahrungen bitte zu ähnlichen vorfällen mit köderangabe natürlich :wink:

    p.s.- ich fische jetzt die nächsten wochen nur noch dat teil :mrgreen:
     
  2. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ich hab auch eine Großmutter in Hechtdesign 12cm

    Leider konnte ich damit noch nicht fangen. Erzähl doch mal etwas zur Führung.
     
  3. rednec

    rednec Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grenzgebiet Ost...

    Mach das mal lieber nicht denn dann wirst du damit nix mehr fangen :lol:

    Lass es so laufen wie bisher... 8)
     
  4. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    732
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Bulldawg,

    als ich habe meine Grandma (15cm, Hechtdesign) mittlerweile in der Bucht verscheuert, da ich in 2 Jahren nur einen Biss damit verzeichnen konnte.

    Ich habe eine ähnliche Erfahrung wie du gemacht, nur bei mir ist es der Nils Master Invincible in 12cm und 15cm, in einem absolut hässlichen hellblau, bei uns ist es am manchen Tagen so, dass wenn auf den Nils Master nichts geht, dann geht auchkein anderer Köder.

    Das Laufverhalten des Invincible ist aber schon fast das Gegenteil von der Grandma, da er nur leicht schwänzelt und er fägt am besten, wenn er seeeeehhhhr langsam eingeleiert wird.

    Ich kann die rethorische Frage eines Finnischen Anglermagazins" Ist der Nils Master Invincible der beste Hechtwobbler?" ganz deutlich mit JA beantworten.

    Aber jedes Gewässer ist anders und hat seine eigenen Gesetze und Köder.

    TL Chris
     
  5. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    eigentlich ganz einfach- entweder ich kurbel sie stupiede ein oder ich twitche sie durchs wasser- gestern hab ich getwitcht :wink:
     
  6. rheinfischer

    rheinfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Worms
    Kann die Erfahrungen mit der Grandma nur bestätigen! Geht in meinen Gewässern sehr gut. Warte dafür mit anderen Superködern zB Shad Rap Nils Master ;Believer etc noch auf den ersten Biss.... Größter Vorteil der Oma ist m.E daß sie bei jeder, ja bei jeder Geschwindigkeit gut läuft und fängt. Nebenbei die Oma hat einen Verwandten,der noch besser zu fischen ist. Der Bruder heißt Jake :)
     
  7. ned25

    ned25 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    73760
    Da geb ich dir vollkommen recht!!!

    Der Grandma ist ein super köder zum schleppen auf hecht, ich habe damit keinen meterhecht gefangen aber er ist mit abstand mein bester köder zum schleppen.

    @bulldawg.... ich kann Dir sagen: Hechte lieben den Grandma!

    Auswerfen tue ich den nicht so gern da er sich nicht besonders gut werfen lässt.

    Hier sind in einem bild meine Grandma's, zum größenvergleich der barschfarbene kleine hat 12cm und der schwarze unten 15cm. Den hab ich selbst mit schwarz angesprüht und werd das mal testen.

    gruß
    ned
     

    Anhänge:

  8. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    ...sehen aber ziemlich jungfräulich aus :)
     
  9. ned25

    ned25 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    73760
    Hast auch etwas recht, aber nur bei den großen. Die hab ich erst letzten winter angeschafft.

    Den kleinen brschfarbenen und den schwarzen (ehemals silber holo) hab ich schon länger. Trotzdem brachte mir kein anderer wobbler bis jetzt soviele hechte wie die beiden beim schleppen.

    gruß
    ned
     
  10. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    Bis welcher Grösse lassen sich die Dinger noch werfen
    Rute ist ne Daiwa Spezialist 40-80 g
     
  11. Believer

    Believer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    417
    Likes erhalten:
    0
    Werfen lassen sich alle aber um die noch einigemaßen zu führen, würd ich max. die 15èr fischen.

    Die Dinger machen so einen Druck, da machts dann keinen Spaß mehr die zu werfen.
    Also ab 15cm nur noch schleppen ;-)

    Gruß Micha
     
  12. bullmod

    bullmod Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Giengen/Brenz
    ich werf auch die 23er :wink:
    aber am liebsten fisch ich die 15er- und zwar an der jerke.
    beim werfen mit der stadio vertüddelt das ganze viel zu schnell.
    -ach ja- hab gestern nen 95er auf die grandma gefangen :mrgreen:
     
  13. Believer

    Believer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    417
    Likes erhalten:
    0
    Na klar aber mit der von strasse 93 angegebenen Rute, würd ich`s nicht tun :wink:
    Mit meiner Piketime fisch ich die auch :D
     

Diese Seite empfehlen