1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

WO ist die Chance auf nen 40er größer?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Mainz-Gonsenheim, 19. Oktober 2004.

  1. Mainz-Gonsenheim

    Mainz-Gonsenheim Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Themen:
    22
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hi,
    möchte meinen bestehenden Barschrekord von 38cm in naher Zukunft gerne mal ausbauen. Wo bestehen eurer Meinung nach eher Chancen, im Rhein oder in Seen?
     
  2. Raeuberschreck

    Raeuberschreck Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Meiner Erfahrung nach beherbergen große Gewässer immer auch große Barsche. Von daher würde ich Dir tendenziell zum Rhein raten. Wenn Du aber einen großen See vor der Haustür hast, lohnt dort natürlich auch ein Versuch.
    Nicht ganz unwichtig ist auch die Köderwahl:
    Bei Gummis gehe ich nicht unter 10 cm. Gedeckte, natürliche Farben (Kaulbarsch, bzw. Weißfisch) haben mir immer wieder dicke Barsche gebracht, da diese Burschen schon einige Erfahrungen mit buntem "Spielkram" gemacht haben. :wink:
    Für Blinker, Spinner und Wobbler gilt das Gleiche. Nicht umsonst werden viele Dickbarsche als 'Beifang' beim Zander- und Hechtangeln erwischt.
    Wenn man sich das Maul eines Barsches von 40 cm plus anschaut, dann erkennt man sofort: Da passt einiges rein! 8)
    In meinen Gewässern finde ich die großen Barsche meist am Übergang zwischen tiefem und flachem Wasser, also an Kanten jeder Art (auch Strömungskanten). Die richtig dicken Barsche scheinen auch nicht mehr so extrem auf Deckung angewiesen zu sein, so dass man nicht unbedingt die Gebüsche am Wasserrand abklappern muß.

    Ich hoffe, das hilft Dir weiter!

    Gruß
    Andreas
     
  3. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Mit der Grundrute fing ich meine Grössten in der Ems.
    Die meisten voll in den Fahrrinnen, beim Aal-Angeln.
     
  4. Mainz-Gonsenheim

    Mainz-Gonsenheim Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Themen:
    22
    Beiträge:
    87
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    @raeuberschreck: erst einmal danke für deine infos. glaube ich kenne eine stelle, an der ich auch schon nen 35er fangen konnte. allerdings ging der damals auf turbotail gr.b (war aber auch sommer). denke mal da könnte ich es noch einmal versuchen. ansonsten kenne ich am rhein eigentlich keine so guten barschstellen, bin aber auch nie mit barschködern auf die suche gegangen und hatte auch auf die zandershads keine zufälligen barsche ;)
     

Diese Seite empfehlen