1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wo fängt man Barsche in Nordhessen?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von dirka, 8. Mai 2006.

  1. dirka

    dirka Keschergehilfe

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Leute,
    wer kennt gute Barschgewässer im Bereich Nordhessen/ Südniedersachsen? Ich fische hauptsächlich in der Weser und war dort einigermaßen erfolgreich auf die Gestreiften. Allerdings beißen sie fast ausschließlich im Herbst wenn genügend Kleinfische im Wasser sind.
    Das Problem ist auch, daß die Buhnen kaum tiefer als 80-90 cm sind und es so gut wie keine tiefen Stellen gibt, in die sich die Fische zurückzeihen können

    Wo kann ich in diesem Gebiet noch gut auf Barsche angeln, bzw. wo könnte das Problem in der übrigen Jahreszeit liegen?

    Fische hauptsächlich mit Koptyos ( 3-5 cm) und kleinen Attractors und Turbotails. Gute Erfolge hatte ich auch mit Manns Shads in den kleineren Ausführungen. Ansonsten kleine Schwimmwobbler von Illex und Rapala.


    Danke schon mal
     
  2. Spingott

    Spingott Belly Burner

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda
    Hallo,

    falls Dir der Edersee nicht zu weit ist - eines der besten Barsch Gewässer in ganz Deutschland! Schätze die Entfernung so auf 100KM zu Dir - ich selber fahre ca. 125KM und fange regelmässig gute Barsche. Nebenbei ein sehr guter Hecht und Zanderbestand. Gib mal Google und dann Bootsverleih Kretschmann ein. Hier erhältst Du alle Angler Infos rund um den Edersee. Das Problem - der ist scheisse gross. Die Steganlagen und derzeit die Staumauer sind auf Barsch fast mit Fanggarantie versehen...

    Good Luck!
     
  3. dirka

    dirka Keschergehilfe

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Spingott,

    Das hört sich doch schon einmal ganz gut an. Werd es im laufe der nächsten Woche dann gleich mal probieren.

    Weißt du mit welchen Ködern hauptsächlich dort gefischt wird?

    schon mal vielen Dank
     
  4. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    Jo, die besten Köder würden mich auch mal interessieren. Und auch die Durchschnittsgröße, die du da so fängst. Von mir aus sinds zwar mehr als 200 km, war auch schon ein paar mal da, hatte aber bis jetzt nur eher durchschnittliche Fischgrößen. Komme allerdings meist im Sommer, da zu geizig für Hotel, also schlaf ich im Auto.
     
  5. Spingott

    Spingott Belly Burner

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda
    Eines vorweg - habe bis jetzt ca. 20mal im Auto geknackt! Angel Nachts immer noch vom Steg auf Aal und da das Boot ab einer Stunde nach Sonnenaufgang wieder benutzt werden darf, sind es meist eh nur 3-4 Stunden...
    Beim Schleppen auf Hecht geht nichts über Köderfische! habe fast ausschliesslich darauf Hechte gefangen. Die dicke Grandma hat so ca. 500KM zurückgelegt - ohne Erfolg!
    Gufis und Twister sind ansonsten immer angesagt - versuchts man auf Barsche oder Zander. Generell ist der Edersee halt sehr schwer zu beangeln - wie gesagt, ist scheiss gross...
    Generell eher gedeckte Farben, da das Wasser super klar ist. Good Luck!
    ps. man kann aber auch schon für nen Zwanni in einer Pension pennen!
     
  6. MadDog

    MadDog Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    31
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heere, Germany
    Welche Pension ist denn da so billig???


    Olli
     
  7. Spingott

    Spingott Belly Burner

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda
    Auf der anderen Seite am Tierpark gibt es 2, 3 Pensionen die günstig sind. Im Regelfall mit Frühstück. + Dusche am Gang.
    Falls man sparen will bei der Übernachtung ( es gibt ja nur 2Tages Karten ) gibt es auch noch div. Zeltplätze. Aber wie gesagt, übernachte selber oft im Auto und lasse meinen ganzen Kram im Boot oder gut verstaut am Steeg.
    Richtig gute Infos findet Ihr unter Bootsverleih Kretschmann. Ich miete hier immer eins - zwar teuer, aber dafür gibts Tips gratis.+ Nachts kann man dann am Steeg sein Glück versuchen. Günstigere Boote ( teilweise mit Echol. ) bekommt man am Campingplatz gegenüber von Scheid.Am Kiosk!
    Ohne Boot ist es unsinnig dort zu angeln. Ca. 90% des Ufers sind Steilhänge oder nicht erreichbar.
    Vielleicht sieht man sich ja mal!
     
  8. dirka

    dirka Keschergehilfe

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kassel
    Ich war übrigens gestern da. Haben sieben Barsche und zwei Hechte gefangen. Es waren zwar keine Riesen hat aber ne Menge Spaß gemacht. Köfis hatte ich leider nicht daher nur Kunstköder. Mit tieflaufenden Wobblern kamen dann die Bisse. Die Wobbler waren ca. 10 cm und im Barschdesign. Auf andere Modelle ging nix.Gummi war bis auf einen B. Totalausfall. Die "alten" haben gesagt, die Fische haben ne Gummi und Blei Allergie. Und das scheint zu stimmen.

    haben nur den Randbereich abgefischt. Weiter draußen lief auch nichts.
     
  9. Spingott

    Spingott Belly Burner

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda
    Ja - das habe ich den anderen auch schon separat geschrieben. Bislang lief bei mir allerdings auch auf Wobler nichts. Schleppe aber auch nen 33er !

    Randbereich ist klar - kann jedem dann echt nur empfehlen toten Köderfisch zu schleppen...nicht zu groß - max 20cm

    Als dann
     

Diese Seite empfehlen