1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

wissenswertes über die symetre 750 fi und die sedona 750 fb

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von thebarschkiller93, 25. Januar 2007.

  1. thebarschkiller93

    thebarschkiller93 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    köln weidenpesch
    neulich hab ich mir ne matrix mx 9 (spin 15 2-15g wg) spinrute zugelegt.

    bis jetzt fische ich die mitchell avocet silver 500
    ist aber nicht so das was ich mir von ner kleinrolle wünsche.

    jetzt wäre es einfach mal gut zu wissen mit welchen minirollen ihr gute erfahrungen habt und ob die symetre oder die sedona was taugen.


    ich freu mich jetzt schon auf antworten.

    mfg barschkiller
     
  2. nie-ohne-gummi

    nie-ohne-gummi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    hi,

    zu den beiden rollen kann ich dir leider nix sagen .... ich fische ne 1000er twin power an meinem ul stöckchen .....top!!! ... und finde kleiner muss die rolle echt nich sein ....
     
  3. LiLaBeu

    LiLaBeu Barsch Simpson

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Re: wissenswertes über die symetre 750 fi und die sedona 75

    Hi !

    Ich benutze die Symetre 750 FI seit etlichen Monaten an einer UL-Rute auf Forellen und finde sie sehr gut.

    Leicht, super Wurfverhalten bei Mono und Geflochten, Weicher Lauf und genug Stabilität für dicke Kerle.

    Meine Freundin nahm die Rolle zum Hechtangeln in Schweden und auch da gab es keinerlei Probleme.

    Dank der gut dosierbaren Bremse konnte selbst ein 10kg Karpfen mit 0.18er Mono sicher gelandet werden.

    Übrigens hatte ich mit der Rolle+Fireline(0,10) noch nie eine Perücke o.ä. das kann ich wahrlich nicht von jeder Rolle behaupten.

    Nach einer Saison Gebrauch empfehle ich aber eine neue Fettpackung, da Shimano damit oft ein wenig sparsam ist.
    Sie lässt sich übrigens hervorragend zerlegen.

    Empfehlung !
     
  4. LiLaBeu

    LiLaBeu Barsch Simpson

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Re: wissenswertes über die symetre 750 fi und die sedona 75

    Eins noch:

    Die Symetre 750 fi hat im Vergleich zu den 1000er Minirollen einen wesentlich größeren Spuleninnendurchmesser, was das Handling beim Spinnangeln wesentlich erleichtert.
     
  5. marco89

    marco89 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    die symetre 750 :eek: is schon ne top rolle und auch auf jeden fall besser als die sendona :? ! legste dann noch 10 euro mehr drauf kannste dir schon ne 1000er TECHNIUM 8O :D :D besorgen die dann noch mal um einiges besser ist und die kannste gewissen los an deiner ul rute fischen da sie trotzdem leicht und klein genug ist...
     
  6. thebarschkiller93

    thebarschkiller93 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    köln weidenpesch
    dank für eure antworten.

    es ist aber leider so das ich schon 1 1000 rolle hab.
    deswegen such ich momentan nach ner noch kleineren

    mfg barschkiller
     
  7. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    was für ein tausender?
     
  8. thebarschkiller93

    thebarschkiller93 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    köln weidenpesch
    diese grüne


    das is n 1000 modell
     
  9. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    wattn für ne grüne?? ne shimano!?
     
  10. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    DAS IST NIEMALS NE 1000ER!
    VIELLEICHT NE 1500ER!
    DENKE ABER ER ABER EHR AN EINE 2000ER!
     
  11. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    Re: wissenswertes über die symetre 750 fi und die sedona 75

    die 1000er Technium wiegt nur 15 gramm mehr als die 750er Symetre, dürfte aber imo wg. des größeren spulendurchmessers besser werfen, und auch bremsscheiben & getriebe würd ich auf die dauer mal als robuster einschätzen.
    und bei HAV liegen die preislich nur 10 öcken auseinander. an deiner stelle würd ich daher auf jeden fall die technium nehmen!
     

Diese Seite empfehlen