1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Will mir einen wobber kaufen auf was achten

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Stefek, 18. Februar 2008.

  1. Stefek

    Stefek Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Hallo

    Wie gesagt ich will mir einen neuen Wobbler zulegen.

    Und hätte da ein paar Fragen.
    Es wäre nett wenn ihr mir davon ein paar beantworten könntet.

    1. Auf was muss ich achten muss er teuer sein oder tuts auch ein billiger?


    In denn Gewässern, wo ich fische, ist es c.a max 3 m tief. dar aber die Barsche eh jetzt dann solangsam ans Ufer kommen sind es vielleicht nur noch c.a 2 m.
    Das Wasser ist einbisschen trüb und manchmal auch sehr klar. ( Donau oder Lichtern see )

    2. Was für Farben sind gut oder Modelle. [ ein paar links ]

    3. Mit was habt ihr schon gute Erfahrungen gemacht?

    4. Der wobbler ist für den barsch und sollte c.a so 4-7 cm lang sein am besten so 6cm oder sowas.

    5. Wisst ihr welchen Wobbler Dietel genommen hat ?

    6 Wär nett, wenn ihr mir ein paar Antworten geben könntet.
     
  2. Zocker88

    Zocker88 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Themen:
    4
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dunningen
  3. Daniel

    Daniel Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Themen:
    20
    Beiträge:
    527
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwedt/Oder
    Billiger als Illex oder Lucky Craft tut´s auch (Wobei manche von denen schon richtig geil aussehen!)! Zum Beispiel die kleinen ShadRaps von Rapala in Naturdekor. Gibt´s auch doppelteilig. Mit denen hab ich sehr gut gefangen, aber das war im Frühling und Sommer.
    Vielleicht sollteste momentan eher mit Suspendern angeln, die langsam gezupft werden können.
    Die Wobbler von Berkley kann ich nicht empfehlen!
    Gr D :)
     
  4. machine82

    machine82 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NR
    Ich find den Tormentor in 7cm schwarz/silber floating Top auf Barsch & Zander! Den hat mir am Rhein schon ein paar Barsche und Zander gebracht und so teuer ist der auch nicht!
     
  5. Sören

    Sören Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinstetten bei Karlsruhe
    Ich habe mal als Los einen Wobbler gewonnen sah total billig aus, war er bestimmt auch aber hat immer gut Döbel gefangen.
    Muss nicht immer teuer sein.
     
  6. EderseeBassHunter

    EderseeBassHunter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Juni 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    fast Edersee:-)
    der Berkley Frenzy is echt n guter 8)


    sonst gibts da noch:
    die Salmo Hornets im Barsch style,der Illex Chubby bringts in allen Farben,Illex squirrel zum twitchen und und und....gibts mächtig viele!!aber die hier sin schon mal nich schlecht!

    :D
     
  7. Toni80

    Toni80 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Biesenthal
    hi Stefek,
    Ich habe gute Erfahrungen mit den x-Rap von Rapala gemacht. ne billige Allternative waren immer die Hornets von Salmo im firetiger design. Aber ne richtige Fanggarantie kann dir kein Hersteller geben. Dazu ist jedes Gewässer zu unterschiedlich. Da hilft nur ausprobieren.

    Gruß Toni
     
  8. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Stefek!
    Also mich haben ja die Illex Wobbler alle total überzeugt.
    Vor allem der Squirrel und Chubby.
    Gute Farben sind für mein Gewässer der Squirrel 61 in Ayu und Mat Tiger,sowie der Suspender in Perch.
    Der Chubby muss find ich weiss sein :lol:,also bone.

    von illex gibt es keinen schrott.
    guck mal hier,da wirste bestimmt fündig :wink:
    http://www.angelcenter-kassel.de/ac....html?osCsid=93f55e5069ffa6c8b51da0301093dd21
     
  9. Stefek

    Stefek Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    denke schön ich will hallt kein falschen kaufen ok
     
  10. Stefek

    Stefek Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ist es nicht das Prob bei den Supis das die nicht tief laufen oder kann mir jemnd edwas drüber erklären

    Weis das sie schweben und auf der stelle beileben aber tief kommen sie ja nicht gerade
     
  11. Stefek

    Stefek Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Tät der gehen

    Illex DD Squirrel 67 - SG Ayu

    ist 6,7 cm lang

    und geht 2 m tief und schwebend

    habe noch mal ne fragen ist

    ist ein suspender das gleiche wie schwebend
     
  12. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Ja ein Suspender schwebt ... mit Stahlvorfach sinkt/taucht er (diver) manche tauchen auch tief (deep diver) und einige schwimmen (floater) :wink:
    Ein Illex DD Squirrel ist schon toll - kostet aber auch 15 euronen. Die Haken sind bei Illex besonders scharf. Ein (üblicher 7 cm) Rapala Wobbler kostet so um 7-12 euro und die sind auch gut. Ebenso Abu und einige Bekley....
    Beim Dekor orientierst du dich am Besten an den bevorzugten Beutefischen (also kleiner Barsch, Forell oder Weißfisch)... Den "Lauf" eines Wobblers spürst du, wenn du Kontakt mit dem Blank hälst (eine Fingerspitze genügt).
    Ich finde, spätestens dann merktst man auch die Preisunterschiede...
     
  13. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    von der qualität her sind die super verarbeitet,keine frage!aber in meinen wobblerboxen schlummern so einige modelle von illex,auf die absolut nichts beissen will! :wink:
    @stefek:ein suspender ist ein im wasser schwebender wobbler!
    @toni80:der x-rap ist doch 80mm lang in der kleinsten version,stefek sucht was zwischen 40mm-70mm!wäre aber eine gute alternative!
     
  14. Stefek

    Stefek Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ich binn zwar ein bar einsteiger doch habe schon viele gefangen

    ich kann mir das granett vorstell barsch und 8 cm wobbler dien größten wo ich in der donau befangen habe war so 25 cm lang am kraftwerk hatte ich einen 40 cm langen dran auf einen kleinen spinner
     
  15. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    satzzeichen helfen ungemein....
    nur ein kleiner tip
     
  16. Stefek

    Stefek Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    Ja weis ich habe bloss vergessen danach zuschaun und habe gleich abgeschickt.
     
  17. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Die Rapalas kann ich auch nur empfehlen, vor allem die 08er X-Raps, farblich hatte ich bis jetzt Erfolg auf Hot Steel (HS), aber werds auch dmenächst mal mit anderen Farben probieren, hauptsächlich halt Naturfarben. Ansonsten noch die HuskyJerks in 6-10cm, oder auch die CountDowns in 5-7cm empfehlen. Dann gibts noch die Dorados in 2.5 oder 4cm. Alles in Naturfarben. Werd aber dieses Jahr auch mal den ein oder andren Illex testen...
     
  18. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    den salmo boxer kann ich dir auch noch empfehlen!kostet auch nicht die welt und fängt seine barsche!gibts als normale und tieflaufende version,zappeln ordentlich unter wasser und machen auch gut lärm!
    gruss micha
     
  19. Stefek

    Stefek Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Themen:
    5
    Beiträge:
    32
    Likes erhalten:
    0
    ich glaub ich neme den DD Squirrel 67 in SG Ayu oder
     
  20. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    damit machst du sicher nix falsch.
    würde dir aber empfehlen einen in 61mm und einen in 67mm zu kaufen, da du mit dem 67er im flacheren wasser übern grund schrabben wirst und er evtl hängen bleiben wird :)
    der 61er läuft wesentlich flacher.
     

Diese Seite empfehlen