1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wielang hält der Verbindungsknoten?

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Herr_Kuhn, 9. September 2012.

  1. Herr_Kuhn

    Herr_Kuhn Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Themen:
    37
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Grüße,
    ich hab an manchen Tagen ein "Problem" mit sehr klarem Wasser und muss mein Flou-Vorfach deswegen min. auf eine Länge von 1m verlängern.
    Wenn ich wie meist eine Länge von 50cm fische ziehe ich den Knoten nicht durch den ersten Rutenring damit er geschont wird.

    Jetzt die Frage, wenn ich ein langes Flou-Vorfach fische muss ich ja den Knoten unweigerlich durch die Ringe ziehen bevor ich werfe.
    Wielang macht das der Knoten mit?
    Macht ihr in bestimmten Abstängen (nach x Würfen) einen neunen um Abriss zu vermeiden?

    Danke
     
  2. Jockimann

    Jockimann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    288
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    green field valley
    Moin Herr Kuhn,

    welchen Knoten machste denn???

    also meiner einer macht meist den Uniknoten in der doppelten Ausführung. Nicht weil er der Beste ist, sondern weil ick ne faule Socke bin und mir Knoten nicht so gut merke. Alternativ binde ick zur Verbindung von Flouro und Geflochtener den Schlagschnurknoten. Gennerell ist mein Vorfach zwischen 1,50 und 2,00 m lang.
    Die Experten binden die Knoten zu jedem Angeln neu. Ick mach dit, abhängig von der Hängerquote und der Gewalt, die ick zur Lösung aufwenden muss, so zu jedem 3.-5. Angeln. Bis jetzt habe ick da noch keene böse Überraschung erlebt. Allerdings kontrolliere ick schon dit Vorfach uff "Verletzungen". Und wenn ick da wat merke, wird neu jebunden.

    TL
    Jocki
     
  3. MisterS

    MisterS Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    102
    Likes erhalten:
    10
  4. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Titel: Wie lange hält der Verbindungsknoten?

    ANTWORT:



    :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
     
  5. paulmeyers

    paulmeyers Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Themen:
    10
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Ich nehm den verbesserten Albright zwischen geflochtener Hauptschnur und der Mono Schlagschnur.

    Die Schlagschnur wechsel ich jeden Angeltag und mir ist noch keiner dieser Knoten aufgegangen, egal wie ich gerissen und geworfen hab. Vorher ist schon mal nen kleiner Einhänger aufgebogen. Der Knoten wird dabei jedesmal durch alle Ringe gezogen, keine Probleme beim werfen oder das der Knoten aufgeht.

    Je dünner die Schnüre umso mehr Windungen empfehlen sich.
     
  6. perchpersuit

    perchpersuit Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    261
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bis gestern hätte ich gesagt: Der doppelte Grinner hält das locker durch...

    Doch nachdem mir nun dreimal unmittelbar vor dem Knoten, im Fluorcarbon das Vorfach gerissen ist und ich mich von meinen Ködern (glücklicherweise nur Spinner) verabschieden durfte :evil: sehe ich das nicht ganz so unkritisch.

    Zunächst habe ich den Abriss auf den Spitzenring meiner neuen Fantasista zurückgeführt und gemeint, die Ursache für den erheblichen Preisnachlass gefunden zu haben. Doch auch bei genauer Inspektion war kein Grat zu sehen. Vielleicht ist die Beanspruchung aufgrund der sehr harten Aktion ein wenig höher als gewohnt... :?
     
  7. MSH

    MSH Master-Caster

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    654
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52°28'N 13°30'E
    Auch ich binde den doppelten Grinner mit 1-2 m Vorfach (14 lbs Geflochtene + 12-15 lbs Fluorocarbon), wobei der Knoten immer durch die Ringe geht (und kommt). Hält Bombe. Hier in Berlin wo ich öfters nur mal für 'ne schnelle Nummer um di Ecke gehe, lasse ich ihn 3-5 Mal dran, und er würde noch länger halten. Nur, wenn mir das Vorfach zu kurz, angekratzt oder verkringelt wird, erneuere ich den Knoten. Wenn ich nach außerhalb Berlins fische, wechsel ich den Knoten täglich, und manchmal noch öfter, wenn das Vorfach kürzer wird (Abrisse, Hänger, Bissspuren).
    Das bezieht sich allerdings nur auf die Barsch-Angelei, beim Zanderfischen würde ich jedesmal den Vorfachknoten wechseln - bei so großen Ficshen wirken doch andere Kräfte, und wenn ich den Knoten öfter erneuere, fühle ich mich einfach sicherer.
     
  8. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207

    aber das bedeutet bei dir dann ja der knoten hält aber das stück davor nicht?
    komisch....
    direkt vorm knoten oder wie weit ist der abstand wo es reißt?
     
  9. perchpersuit

    perchpersuit Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    261
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja, das hat mich auch irritiert. Es riss immer nur wenige mm nach dem Knoten, teilweise war die Wicklung der Geflochtenen noch intakt. Vielleicht gabs beim Durchlauf des Knotens einen kurzen Sprung (das ist ja nicht ganz unüblich), der zu einer besonderen Belastung der Fluorcarbon geführt hat?

    Sollte es vielleicht doch am Spitzenring liegen? Was könnte man zur Glättung unternehmen? Oder wäre es in diesem Fall besser, die Rute zurück in den Handel zu tragen? :?
     
  10. arnaud

    arnaud Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    56
    Beiträge:
    455
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hatte ick auch schon öfters beim Hängerlösen...meiner Meinung nach lags am zu dünnen Fluorocarbon sprich 0,18mm oder 0,21mm..ab 0,25mm passierte mir das nicht mehr...
     
  11. MikeThePike

    MikeThePike Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    0
    Also ich binde nen verbesserten Albright und der Knoten hat sich wegen Verschleiß noch nie verabschiedet. Erst gestern habe ich dann mal nach Wochen neu gebunden, weil die Hauptschnur im vorderen Teil so zerfasert war, der Knoten sah aber noch gut aus. Und bei 2m+ Vorfach läuft der immer durch die Ringe.

    Wenn der Knoten in den Ringen haken würde, würdest du es beim Werfen merken, wenn es ruckt.
     

Diese Seite empfehlen