1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie kriege ich die Dicken

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von blackdevil, 6. Juli 2006.

  1. blackdevil

    blackdevil Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    war gestern mit dem Boot zum Spinnangeln. Sollte eigentlich ein Hecht werden, aber die Barsche waren mehr in Bisslaune. Konnte dann mit einem recht großen Spinner 4 Barsche von ca. 10-15cm überlisten. Nun meine Frage, wie bekomme ich die Dicken? Stehen diese in bzw. bei den Schwärmen der kleinen ode sind sie Einzelgänger die man finden muss. Die kleinen Barsche habe ich in 1m Tiefe nahe einer Krautbank gefangen, also dort wo auch die Fischbrut z.Z. steht. :cry:
     
  2. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Die Dicken sind meist Einzelgänger oder stehen meist abseits vom Schwarm.
     
  3. blackdevil

    blackdevil Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    d.h. ich muss die Größeren dann suchen, oder gibt es auch für diese Jungs sog. Hot Spots eben Plätze wo man mit ihnen rechnen kann?
     
  4. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Kanten sind immer gut, aber meist muß man sie suchen. Wenn man an einer Stelle viele kleiner Barsche fängt, sollte man auch mal etwas Abgelegener fischen, das bringt oft noch einen dickeren. :)
     
  5. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Hi black...

    Du musst mal darauf achten wo eine Krautbank nahe einer Kante steht wo es tiefer abgeht....große Barsche jagen gerne aus der Tiefe von unten nach oben wenn die Möglichkeit besteht!
    Besonders gerne greifen sie dann größere Schwärme an oder bleiben manchmal unter ihnen stehen und drücken sie somit sehr nah an die Oberfläche...in dem Fall einfach mal etwas tiefer unter dem Köfischwarm fischen.
    Gruß fire
     
  6. blackdevil

    blackdevil Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    gut eine Kante zu finden sollte nicht unbedingt so schwer sein, zum Einen habe ich ein portables Echolot zum Anderen ist das Wasser in den Regionen (Kraut) recht klar und man kann bis 2 m tief schauen.
    Fire.... du beschreibst die Barsche jagen aus der Tiefe nach oben. Wie d.h. in welcher Tiefe bzw. welchem Bereich würdest du/ihr den Spinner laufen lassen, wenn wir mal von einer Wassertiefe von 2m ausgehen.
    Welche Köder bzw. Spinner eignen sich besonders gut und welche Größe sollten diese haben um ggf. nicht die kleinen, sondern eben den Dicken zum Biss zu überreden?
     
  7. Adri

    Adri Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Themen:
    90
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hallertau/Geisenfeld
    Ich rate dir zu schwebenden Wobblern, einen normal laufenden (auf die Tiefe bezogen) mit einer Tauchtiefe von ca. 1m - 1,80m und einen schwebenden Tieftaucher - 3m. Das geile an den schwebenden Wobblern ist das, daß man sie ganz langsam "zupfen" kann, das bringt die Fische voll aus dem Häuschen!!! Hab das selbst nicht geglaubt, bis ich es selbst versucht habe.
     
  8. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    Hmmm...das Wasser bei dir ist recht klar...das kann Barsche zwar neugierig machen aber noch lange nicht zum Biss überreden..ich würde es auch mal mit guten schwebenden Wobblern versuchen die eine tolle Aktion haben wenn du sie auf Tiefe gebracht hast und kurz anzupfst oder auch mal den guten alten Doppelschwanztwister aus der kiste pulen....auf jeden Fall aber solltest du mal versuchen dich an einem Köfischwarm zu orientieren....bei mir ist es so das ich mir einen Ugeleischwarm aussuche denn die durchbrechen oft mit den Flossen die Wasseroberfläche und sind auch so ständig in Bewegung, so dass die (ich sag mal Frequenzen) die von dem Schwarm ausgehen eine heftige Lockwirkung auf Raubfische haben...
     
  9. blackdevil

    blackdevil Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Habe denke solche Wobbler von Rapalla im Kasten. Die sind schwimmend und gehen beim Einkurbeln ja nach Geschwindigkeit bis 1,80 tief. Lassen sich so gut zupfen. Welche Größe ist da optimal. Ich habe von 6- 13cm alles da.
     
  10. Firefreckle

    Firefreckle Master-Caster

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Themen:
    35
    Beiträge:
    691
    Likes erhalten:
    1
    einfach mal probieren....Barsche können wahre Gierhälse sein aber so 8 - 10 cm sind eher meine Favoriten.
    Ich weiß das es hier nich gerne gehört wird aber ein Köfi an einer Posenmontage wirkt manchmal auch wahre Wunder...zumindest kannst du dir wenn sie den nehmen sicher sein das die Barsche da sind....rechne aber trotzdem damit, das der Schwarm umherzieht.

    Um noch was anderes anzusprechen....ich habe kürzlich zwei Haken in einem Abstand von knapp 10 cm an eine geflochtene Schnur gebunden und einen ganzen Tauwurm raufgefädelt, der oben von dem anderen zusätzlichen Haken Halt auf der Schnur hat.....der Wurm mit einem im Abstand davor geschalteten Blei durchs Wasser gezupft kann auch ganz schnell mal nen Begeisterungssturm auslösen.
     
  11. Baumwerfer

    Baumwerfer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Walsrode NDS
    also mein freund hatte letztes jahr seine köfi für den hecht nur ca 2m vom ufer entfernt neben eine großen busch, der ins wasser ragt auf grund gelegt und dort nen 48er gefangen. der köfi hatte ca 10 cm!
     
  12. Setjuk

    Setjuk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    wow haste ein foto von dem barsch?
     
  13. Baumwerfer

    Baumwerfer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Walsrode NDS
    leider nich weil wir keine kamera mithatten und den Barsch an ort und stelle gegröllt haben. der schmeckte aber hervorragend!
     
  14. Zerobarsch

    Zerobarsch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Themen:
    18
    Beiträge:
    204
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Laupheim
    Also ich würde dir einen tief tauchenden Wobbler empfehlen

    Zum Beispiel der DD Squirrel79 von Illex.Dieser schwebt und befindet sich dadurch lange inder heißen Zone

    Grüße&Petri Heil,Zerobarsch
     
  15. bommel

    bommel Barsch Simpson

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    ich würde dir raten einfach einen bronzefarbenen spinner der grösse 3 zu nehmen
    absincken lassen und leicht zupfen
     

Diese Seite empfehlen