1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie ermittle ich das richtige Wurfgewicht?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von osssse, 13. August 2014.

  1. osssse

    osssse Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Themen:
    24
    Beiträge:
    156
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    Moin moin an alle Angler,

    ich möchte mal mit schwereren Jerkbaits angeln. So ab 60 Gramm aufwärts. leider habe ich bis jetzt nicht die richtige Rute dafür. All meine Ruten gehen mit maximal 60 gr was aber bei mir die untere Grenze sein soll. Also: ungeeignet.

    Nun habe ich noch eine ältere, ungenutzte Rute im Keller. Dort steht drauf 60 - 80 gr. Man muss dazu sagen, dass sie einmal 2,70 m lang war, aber die Spitze abgebrochen ist durch eine böse Autotür :roll:

    Diese Spitze wurde natürlich im Fachgeschäft repariert. Da ich nun nicht so oft zum angeln komme und ich nicht stundenlang am Wasser testen möchte, suche ich eine Möglichkeit das zu Hause perfekt zu ermitteln. Laut meine Fachverstand *hust* müsste das Wurfgewicht nun ja höher sein als die ursprünglichen Angaben.

    Wäre super wenn ihr mir helfen könntet.

    Tight lines :cool:
     
  2. hafenchillerberlin

    hafenchillerberlin Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Häng nen Jerk an die Rute und schau ob sie sich damit noch "wohlfühlt". Man merkt ja recht schnell ob die Rute überlastet, oder ob noch platz nach oben ist.
     
  3. JohannesF

    JohannesF Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    316
    Likes erhalten:
    27
    Wenn du es unbedingt zu Hause ausprobieren willst, dann nimm 60, 70, 80 Gramm Bleie, stell dich in den Garten und feuer sie mal raus. Die einfachste Möglichkeit wäre jedoch, sich einfach kurz ans Wasser zu stellen und auch mal zu schauen, ob dir das Führen von Jerkbaits mit einer solch langen Rute überhaupt Spaß macht.
     
  4. ?schneider?

    ?schneider? Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Achim bei Bremen
    Nur weil die Spitze ab ist, wird der Rest vom Blank nicht robuster. Wenn du jetzt deutlich mehr als die 80 Gramm ranhängst, überlastet du die Rute trotzdem, auch wenn sie sich beim Wurf nicht mehr so durchbiegt. Je nach Konstruktion (Art der Kohlefaser, Wanddicke) wird dir die Rute bei erheblicher Überlastung früher oder später brechen.
     
  5. JNZer

    JNZer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    0
    Was ist wenn du dir einfach ne günstige Jerke zulegst...ich kann mir wirklich nicht vorstellen das du mit so einem "gebrochene Rute Kompromiss" glücklich wirst!???!!! Ich habe ja keine Ahnung wie groß du bist aber ich mit 1,70m finde schon 2,00m Ruten zum Jerken deutlich zu lang!!!

    Gruß
     
  6. ludwiaushalle

    ludwiaushalle Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    3. März 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    Durch das kürzen der Rute erweiterst du das Wurfgewicht nicht, das Wurfgewicht wird im unterem Bereich eingeengt.Ich denke du wirst nicht drumherum kommen es einfach zu testen.
    Gruß Ludwig
     
  7. Twitchbait Svenni

    Twitchbait Svenni Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    10
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kauf Dir doch ne günstige Jerke z.B Quantum Escelade, die gibt es in einer 60 - 120 Gr Version, sieht geil aus und kann auch was!
    Kostet auch nur 80 Euro ca.
    Länge 1.80, wenn du Jerken willst machen sich ruten über 2 Meter eher weniger gut!
    Grüße!
     
  8. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Was soll so schlimm sein an Ruten über 2m? Denke eher wer heute seine Köder immer noch nur durch schlagen der Rute nach unten führt hat die gesamte Jerkentwicklung verpasst, womit auch keine Begrenzung auf kurze Ruten mit einhergeht....


     

Diese Seite empfehlen