1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie bringe ich Barsche zum Zupacken?

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Rooki-Spinnfischer, 22. April 2007.

  1. Rooki-Spinnfischer

    Rooki-Spinnfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. April 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo, :D
    ich war gestern Barschangeln an einem kleinen See in dem es viele Barsche gibt
    am Ufer waren ganz viele die kleine Fische gejagt haben und alles war gut! Nur das Problem war das die Barsche an den jigs und gummifischen nur rumgezupft haben und nicht richtig zugepackt haben! Deswegen wollte ich fragen ob ihr villeicht ein paar Tipps habt z.B.Köder, Köderführung. Bin dankbar für jede Antwort!

    PS: Am Ende habe ich dann nach 2 Stunden angeln und tausenden zupfern nur einen Barsch gefangen der 10cm hatte und der dann auch wieder zurück in den See durfte :D !
     
  2. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Womit hast Du es denn versucht? Es ist sehr schwer Ferndiagnosen zu geben. Ausserdem hat das jeder schon mal erlebt. Sie beissen halt im Moment sehr schlecht.

    mfg Tommi
     
  3. Rooki-Spinnfischer

    Rooki-Spinnfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. April 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Ich habe es hauptsächlich mit roten Jigs oder roten Gummifschen versucht die so um die 5cm groß waren!
     
  4. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Ich habe momentan die meisten Bisse auf schwarz weisse 3,5cm Kopytos und auf schwarz-weisse kleine Fis-S-No Action Shads. Aber wie gesagt, "die meisten" ist relativ. Ich fange auch nur wenige Fische im Moment.

    mfg Tommi
     
  5. Daniel921

    Daniel921 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Haren
    vielleicht musst du dich der beutegrösse anpassen
     
  6. Rooki-Spinnfischer

    Rooki-Spinnfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. April 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Ja, ok danke für die Antworten! Ich werde es heute Abend wieder versuchen! Was haltet ihr von einem System mit Jig und Fliege als Beifänger?
     
  7. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Das mit der Fliege soll sehr gut gehen. Berichte mal von Deinen Erfahrungen !
     
  8. Rooki-Spinnfischer

    Rooki-Spinnfischer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. April 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    58
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Ok. Ich berichte dann morgen oder villeicht noch heute abend davon! Soll ich zwei Fliegen als Beifänger nehmen oder eine?
     
  9. schnappihecht

    schnappihecht Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Themen:
    22
    Beiträge:
    186
    Likes erhalten:
    0
    Ja, probier mal'n Streamer. Läuft bei mir z.Z. am besten.
     
  10. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    sehr fangentscheidend ist beim barsch, dass du die köder, die ködergröße und die köderfarbe änderst, wenn nichts beissen will.

    ich habe erlebt, dass grüntöne rocken und alles andere nicht angenommen wird. dann war ein wobbler mal wieder besser als ein gummi, dann mal wieder ein wobbler besser als der große bruder.

    kurz: gerade auf barsch viel durchprobieren. und mal auf der startseite bei suchen barsch eingeben und die artikel von hannes lesen. da steht so viel.

    tipp: kleine kopytos in 5 cm und in 3 cm in unterschiedlichen farben und gewichten (jig) und ein wenig probieren. billig und du bekommst fix raus, worauf bei dir die barsche stehen.
     
  11. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    alleine das bleikopfgewicht ist schon ausschlaggebend!hatte gestern einen 2 gramm leichteren kopf an den mini kopyto gemacht und auf einmal bekam ich auch mehr bisse beim gleichen köder :? und ich dachte ich fische schon zu leicht!wobei ich die grösseren barsche mit wobbler bekommen habe an der gleichen stelle!sind zur zeit verdammt zickig die gesellen!
    gruss micha
     
  12. das101

    das101 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Themen:
    19
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    wie schon erwähnt immer wieder das köderangebot variieren! man muss sein glück bei den nicht-beiß-willigen einfach einfordern.
     
  13. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Das Variieren der Kunstköder und deren Größe und Farben ist das eine,aber wie sieht es denn mit nem schönen Tauwurm am Sbirolino aus?So schön mal bißchen zubbeln und so.Einen Versuch ist es alle mal wert.
     
  14. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    das wäre auch eine taktik um die barsche zu beissen zu überreden!
    aber ist es nicht interessanter seine köderboxen zu durchwühlen,auf der suche nach dem köder,der an einem schlechten tag doch noch die bisse provoziert? :wink: neu köder,neue methoden,anderer führungsstil des köders,austesten der farben.....das alles macht doch erst den reiz des spinnangelns aus!jedenfalls für mich ist es das schönste,wenn an einen bevorstehenden schneidertag doch noch der joker aus der köderbox gezogen wird und die fische beissen!
    damit wollte ich jetzt nicht den tauwurm schlecht machen!
    gruss micha
     
  15. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Hast du auch nicht und ich gebe dir recht,doch zu allen genannten Kunstködern ist der Tauwurm immer noch die Alternative,wenn´s voll in die Hose zu gehen droht.Oder das Teil an einer Zweitrute anbieten,dass man auf der sicheren Seite ist.Ich bin auch ein Vollblut was das Spinnfischen angeht,allein schon wegen dem Thrill :D
     
  16. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    kann ich nicht machen!muss immer schon an meiner zweiten rute die ich mit habe,den köder abmachen!sonst kommen die jungs in grün(oder blau) und heben mahnend den zeigefinger!die kennen sich bei mir wo ich angle ziemlich gut mit der gesetzeslage aus!
    erlaubt:
    -eine spinnangel oder
    -zwei raubfischangeln
    also nichts mit zweitrute mit wurm!
    gruss micha
     
  17. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Jetzt,wo du es sagst, fällt mir das auch wieder ein.Ist in Brandenburg ja nicht.Und wenn du vom Ufer aus angelst,wird wesentlich öfter kontrolliert.In Deetz rauschen zwei mal am Tag die Sherif´s durch und Kontrollen werden duch die örtliche Presse angekündigt.
     
  18. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    wie in brandenburg nicht?angel auch im land brandenburg!wäre mir neu wenn das erlaubt wäre! :?
    kontrollen gibt es auf dem wasser und am land,wobei man auf dem wasser eher kontrolliert wird als an land sind meine erfahrungen!und es muss ja auch nicht immer gleich offensichtlich sein ob dich jemand kontrollieren will!in zivil gab es auch schon kontrollen! :wink:
    gruss micha
     
  19. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Ist ja richtig,nur eine Spinrute oder eine Flugangel oder zwei Ruten stationär angeboten und vom verankerten Boot aus.Hab den Schein grade vor mir liegen.Ich weiß auch,dass es Zivilkontrollen gibt ,scheint aber nicht viel zu nützen,wenn da gewisse Herrschaften mit ihren Wobblern hinterm Boot das Wasser durchpflügen.So schön eine Bahn nach der andern ziehend und wehe die sehen,dass deine Rute sich krümmt,dann wird direkt halt gemacht und geschaut was du am Haken hast.Kaum wechselst du deine Angelstelle,schleppen die genau den Bereich ab wo du zuvor den Biss hattest.Ich kann dir auch von so Dingern erzählen,dass da so ein Superangler mal eben so 35-40 Barsche einfach in die Büsche geschmissen hat Statt sie zu verwerten oder zu releasen.Wie gesagt ich mach da unten ja nur Urlaub und muß mir dann so ne Aktionen reinziehen :evil: Sagen kann man dazu nichts mehr.
     

Diese Seite empfehlen